Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 00:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 258 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 18  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jul 2015, 16:50
Beiträge: 50
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Übrigens... Ich weiß zwar nicht, ob es einer bereits erwähnt hat (habe mir nicht den ganzen Thread durchgelesen), aber für die, die mit dem Gedanken spielen sich die Michelin City Grip zuzulegen, oder diese bereits kürzlich gekauft haben (Zeitraum 01.08-30.09), gibt es im Moment eine Gutscheinaktion von Michelin. Ihr bekommt einen 10 EUR Tankgutschein oder Louis Gutschein ohne Mindesteinkaufs-/bestellwert beim Kauf von zwei Michelin Roller-Reifen... Wären somit momentan im günstigsten Fall 2 x 24,69€ für die Reifen (1x 110/70 11 45L und 1x 120/70 11 56L) inkl. Versand abzgl. 10€ Gutschein = 39,38€ für zwei Michelin City Grip! Natürlich nur, wenn man mit dem Gutschein etwas anfangen kann... aber wer kann schon von sich behaupten, dass er nicht tanken muss... :P Vielleicht für den einen oder anderen ein kleiner Anreiz mehr zu wechseln... :mrgreen:

Tankgutschein
http://motorrad.michelin.de/content/download/173618/2578225/file/Teilnahme%20Coupon%20TGS%20Aktion%202015.pdf

Louis Gutschein
http://motorrad.michelin.de/content/download/173610/2578179/file/Teilnahme%20Coupon%20Louis%20Aktion%202015.pdf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2015, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Okt 2014, 21:48
Beiträge: 42
Vespa: Sprint 50 2T
Land: Deutschland
So, heute sind meine Reifen geliefert worden.
Nachdem ich sowohl hier im Forum als auch sonst im www gestöbert habe, hab ich mich entschlossen, die Räder selbst zu montieren und nur die Reifen beim Fachmann aufziehen zu lassen. Ich glaub, die größte Fummelei wird die Demontage des Auspuffs sein um ans Hinterrad ran zu kommen. Ich bin schon gespannt, sowohl auf die Bastelstunde(n) als auch auf das Ergebnis. :vespa:

Achja, nachdem ich die City Grip in 12" und passendem Index für meine Sprint nirgends finden konnte, sind's diese hier geworden:
Vorne und Hinten

Gruß
Olli

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2015, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Jul 2015, 18:15
Beiträge: 46
Wohnort: Oberpfalz
Vespa: Primavera 50 4T
Land: Bayern
Hallo Olli,

bin gespannt wie es dir mit der Montage geht und wie sich die Dinger fahren.

Grüße
Rainer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2015, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2015, 15:37
Beiträge: 152
Wohnort: Frankfurt am Main
Vespa: Primavera 125 3V i.e
Land: Deutschland
Gute Wahl, Pirelli hab ich auch, SL38 (v), SL36 (h) !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2015, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Okt 2014, 21:48
Beiträge: 42
Vespa: Sprint 50 2T
Land: Deutschland
Mydear hat geschrieben:
...
bin gespannt wie es dir mit der Montage geht und wie sich die Dinger fahren.

Ich werde berichten :genau:
Luu hat geschrieben:
Gute Wahl, Pirelli hab ich auch, SL38 (v), SL36 (h) !

Gut, so etwas zu lesen, da die Empfehlungen hier ja doch meist Heidenau bzw. Michelin betrafen :bier:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 17:52 
Offline

Registriert: Mo 20. Jul 2015, 23:52
Beiträge: 182
Vespa: PV 50 2 T / PK 50 XL
Land: Deutschland
Sooooo, jetzt habt ihr mich so weit.....

Gerade eben hatte ich ein Telefonat mit meinem Händler. Er hatte mit SAVAs nie irgendein Problem bzw. auch nicht seine Kunden. Er wäre ja ungeschickt, es so zu erzählen, der Mann soll ja seinen Job machen und verkaufen.
Nun gut, ihr habt mich jetzt sooooooooo verunsichert (könnt ihr ja nix dafür wenn ich mich verunsichern lasse), dass ich am Freitag meine Michelin City Grip auf meine neue hübsche PV 50 2 T montieren lasse.
Der Spaß kostet jetzt 40,- Euronen pro Reifen, alles in allem, also mit Demontage der SAVAs und Neumontage der Michelins 50,- Euro, da ich diesen hässlichen (ich kann mich einfach nicht damit anfreunden) Hecksturzbügel wieder in Zahlung gebe.

Hoffentlich merke ich dann wirklich einen gewaltigen Unterschied zu den SAVAs........ Ich hatte kein Problem damit, allerdings bin ich bei Nässe nicht gefahren, das ändert sich ja nun - es ist kalt und regnerisch bei uns...

Ich werde euch berichten, ob sich der Wechsel gelohnt hat.

_________________
LG Vespienchen :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Jun 2015, 21:44
Beiträge: 312
Wohnort: Niederbayern / REG/DEG/PA
Vespa: GTS 125, PV 125 tour
Land: Deutschland
... ich bin mal neugierig auf Deine Erfahrungen ... und ja die Sturzbügel sind hässlich und machen die schöne Taille der PV optisch kaputt ;)

Wolpi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 17:05
Beiträge: 874
Wohnort: Nürnberg
Vespa: LXV 125 ie
Land: Franken
hässlich ist Geschmackssache bei Sturzbügeln (ich finde Vespen MIT Bügeln sehr viel schöner, ohne wirken sie für mich oft nackt). Verstehe aber, wenn jmd das nicht mag.

ABER: Sturzbügel können verdammt viel Kohle sparen!

Bei meinem letzten Sturz bin ich etwa 40 bis 50 m über den Asphalt gerutscht mitsamt der liegenden Maschine. Nicht ein Kratzer an Backen und Seite, und das meine ich wörtlich! Die Bügel sind mehrere Millimeter abgeschabt, die Kugel seitlich am Bremsgriff ist zur Hälfte abgeschabt (von meinen Lederschuhen ganz zu schweigen), aber die Vespa ist top, man sieht nix (naja, 1 cm am Kotflügel vorne leider). Ohne Bügel hätte die Maschine GANZ anders ausgesehen, die Backen hätte ich vermutlich komplett neu machen müssen, denn die wäre ja direkt auf den Backen gerutscht!

(früher mit meiner alten Maschine in meiner wilden Jugendzeit *lol* bin ich oft gestürzt, weil ich etwas *hüstel* unvernünftig war und die Vespa als Ralleymaschine missbraucht habe, und weil ich auch bei Glatteis usw gefahren bin, die Stürze kann ich nicht zählen, aber Kratzer gab es dank Sturzbügel keine)

_________________
Live Long and Vespa! Geronimo!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Dez 2013, 14:01
Beiträge: 21
Wohnort: Dachau
Vespa: LX125
Land: Bayern
Mir hat von Anfang an das gewohnte konstante stabile Fahren durch die Kurven mit meiner VN1600 bei der Vespa komplet gefehlt , klar sind die beiden Zweiräder nicht so vergleichbar .
Die Rumeierei durch die Kurven hat mich maximal genervt .
Bei 3500 km hab ich die SAVAs durch die Heidenaus ersetzen lassen , hab nun ca 4100 km drauf .
Fast alle 600 km habe ich nun in Korsika gefahren , die Strassen sind nicht die Besten .

Fazit ,saubere feste Kurvenführung , gutes Verhalten bei Steinen , Sand , Löchern , unebenen Straßenbelägen etc , Erfahrung bei Starkregen fehlt noch .

Gruß

volare


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2015, 15:37
Beiträge: 152
Wohnort: Frankfurt am Main
Vespa: Primavera 125 3V i.e
Land: Deutschland
Die Wespen, insbesondere die Smallframes, sind wohl eher für die Stadt konstruiert - wendig, klein, flink. Beim Kurvenwedeln in Hanglagen und enge Haarnadelkurven am Berg - kann ich mir vorstellen, wird's schonmal eher instabil mit den kleinen Reifen und der auf Wendigkeit konstruierten Vorderradschwinge, oder?

Ich erlebe die "Instabilität" hier ebenfalls - schon in Frankfurt mit der 125er PV bei den schlängelnden 70er-km/h--80er-Straßen in den langgezogenen Kurven oder z.B. um die Ludwig-Erhard-Anlage. Ursache sind offenbar nicht die Savas, die ich anfangs fuhr:

Mein Erlebnis mit dem ersten Pirelli-Reifen vorn auf der Vespa (SL38, Hinterrad-Pneu wurde falsch geliefert und kam später drauf) war mehr Straßenkontakt und das Schwammige war weg! Ich war gespannt. Doch der Hinterrad-Reifen (SL36) brachte nicht die erwartete Verbesserung in den Kurven - nach wie vor kippelig, bei Wellen instabil, Straßenkontakt aber weiter verbessert mit stärkerem Grip (Haften, Spurhaltung)! Alles übrigens nur bei trockenem, warmen Wetter, 20 bis 39°, hier regnet's im Sommer nicht :D

Also mein Fazit: Positive Rückmeldung zum Reifenwechsel, aber nicht alles kommt von den Savas!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 8. Sep 2015, 00:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3329
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Die Pirellis sind zwar besser als die Savas, kommen aber an Michelin oder Heidenau nicht heran. Grund dafür sind die bei den Pirellis recht weichen Flanken, die eben zu diesem indifferenten Fahrgefühl führen. Macht sich übrigens vorn mehr bemerkbar als hinten.

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 8. Sep 2015, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jun 2015, 15:37
Beiträge: 152
Wohnort: Frankfurt am Main
Vespa: Primavera 125 3V i.e
Land: Deutschland
Indifferent kann ich nicht bestätigen, sondern "kippelig" in Kurven. Hat mit den Reifen nichts zu tun, sondern der Lage des Schwerpunkts, Größe der Räder und dem (meinem) Problem, den richtigen Neigungswinkel zu finden. Offenbar ist die "Neigungswinkeltoleranz" bei kleinen Reifen geringer, d.h. der Bereich des optimalen Winkels. Das führt in welligen Kurven dazu, dass ich meine, den Winkel nachkorrigieren zu müssen (was in den kurzen Sekundenteilen nicht geht).
Finde die Pirellis eher hart und klebend gegenüber den Savas.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2015, 13:13 
Offline

Registriert: Sa 15. Aug 2015, 19:15
Beiträge: 4
Vespa: Vespa Sprint 50 4T
Land: Deutschland
Ich bin gestern in strömenden Regen in Berlin nach Hause gefahren. Ich hatte natürlich direkt die Forenposts im Kopf, aber ich muss sagen, dass ich gar keine Probleme mit den SAVAS habe. Bin normal mit 50km/h gefahren und konnte ohne Probleme bremsen und Kurven fahren. Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt unsicher gefühlt. Die Reifen können also drauf bleiben. Lasst euch nicht verrückt machen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2015, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Okt 2014, 21:48
Beiträge: 42
Vespa: Sprint 50 2T
Land: Deutschland
So sind die Meinungen und Erfahrungen unterschiedlich. Mir ist bei leichtem Regen und nasser Fahrbahn bergauf in einer Linkskurve das Vorderrad abgehauen. Und 50km/h hatte ich da nicht drauf. Zwar weiter nix passiert, aber sowas gibt kein gutes Gefühl.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2015, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 18:57
Beiträge: 2276
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Für nen Taschengeldverdunster mögen die gehen.
Bei ner 125er oder gar 300er wäre mir sehr unwohl, gerade bei Nässe, und vielleicht noch mit
Strassenbahnschienen. Die 300er Touring die ich letztes Jahr gebraucht gekauft habe durfte dann
auch noch vom Anhänger bis vor die Tür rollen, dann hab ich den Schraubenschlüssel angesetzt.
Das Tolle ist, dass diese "Reifen" kaum einen Deut billiger sind als gute Allwetterreifen.
Keine Ahnung warum die immer noch ab Werk montiert werden.

Gruß Olaf

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 258 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de