Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 00:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2016, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 17:47
Beiträge: 5
Vespa: SPRINT 125 3Vie ABS
Land: Schwabenland
Hallo Gemeinde,
bin neu hier und muss gleich vorab sagen dass dies meine erste Vespa ist...
Vor 4 Wochen gekauft und immer schön (warm) eingefahren, in der Hoffnung dass der Motor bisschen stärker wird.
Allerdings habe ich nun nach knapp 1.000km immer noch das Problem dass die Kiste nix weg zieht - von den knapp 11PS merk ich mal gar nix :(
Sobald es bisschen den Berg hoch geht sind max. 60km/h drin, schon komisch wenn Dich jeder LKW überholt!
Daher die Frage: wer hat noch Erfahrung mit dem neuen Motor?
Meine SPRINT 125 3V I.E ABS mit der EURO 4 Norm scheint hoffentlich die Ausnahme zu sein - der lokale Händler ist informiert und will mal "das Diagnosegerät" anschliessen ;)

_________________
Gruss - Matthias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2016, 19:25 
Offline

Registriert: So 29. Mai 2016, 21:35
Beiträge: 33
Wohnort: Bochum
Vespa: GT200L
Land: Deutschland
Hi, meine Sprint ohne ABS und ohne Euro4 läuft bergauf nie unter 85-90 und auf gerader Strecke immer 100, alles nach Tacho!
Da wird wohl irgendwas mit dem Motor nicht stimmen. Oder sind die Euro4 so lahme Mühlen?
Meine alte SKR125 war da ja schneller.........


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2016, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Aug 2015, 17:03
Beiträge: 81
Wohnort: Duisburg
Vespa: ET 4 /125
Land: Deutschland
Hallo Mak,

ich gehe mal nicht davon aus, dass du mit "ein bisschen den Berg hoch" Steigungen > 20% meinst und dabei selbst mehr 200 kg Kampfgewicht auf die Waage bringst.

Wie ist denn die Höchstgeschwindigkeit im Fahrzeugschein angegeben? Bei der Vorgängerversion waren es wohl 91 km/h. Wie sieht es denn in der Ebene aus?

Fragen über Fragen, aber Tempo 60 könnte schon einen schwerwiegenden Mangel darstellen.

Gruß
Oliver

_________________
Viele Grüße
Oliver


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2016, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 17:47
Beiträge: 5
Vespa: SPRINT 125 3Vie ABS
Land: Schwabenland
Heyho - bei Deinen Angaben hätte ich absolut Verständnis - aber leider ist es so nicht...
Werde mal meinen Händler drauf ansetzen - mir ist nur wichtig dass ich mit meiner Meinung nicht allein da stehe - daher Danke für die Info :)

_________________
Gruss - Matthias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2016, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Beiträge: 1105
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria
Du hast sicher noch das Euro3-Modell, aber der Motor ist bereits "Euro4-ready".

Kanaldeckel

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2016, 10:32 
Offline

Registriert: So 24. Jul 2016, 15:42
Beiträge: 40
Vespa: Sprint 125 3V iget
Land: Deutschland
Hi,
mit meiner Euro4 Sprint (im Fahrzeugschein steht Euro 4) komme ich auf 98km/h. Wobei ich V-max erst einmal versucht habe, da ich meistens in der Stadt unterwegs bin. Berge gibt's hier keine. Ich finde aber, dass die ganz gut zieht.
Nächste Woche geht's zur Ostsee. Also viel Land und Gepäck. Mal sehen wie oft ich an der 100 kratzen werde.

Händler ist natürlich die beste Anlaufstelle.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2016, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 17:47
Beiträge: 5
Vespa: SPRINT 125 3Vie ABS
Land: Schwabenland
Guten Morgen Gemeinde,
in meinem Schein steht eindeutig EURO 4 - somit sollte das schon passen.
98km/h wäre ein Traum, bin froh wenn ich mal ü90 komme... :(
Freue mich über die zahlreichen Antworten, gibt mir ein deutlich besseres Gefühl :)
Danke an alle die mir zurück geschrieben haben!

_________________
Gruss - Matthias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2016, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Beiträge: 1105
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria
mak68 hat geschrieben:
in meinem Schein steht eindeutig EURO 4 - somit sollte das schon passen.

Interessant, weil auch auf der Webseite teilweise schon euro4 steht, aber die euro4 offiziell noch gar nicht vorgestellt wurde. Laut Datenblatt hat der Motor euro3.
http://www.engines.piaggio.com/data/I-G ... 150-3V.pdf

Linderung schaffen vermutlich etwas leichtere Variomatikrollen, um 5 bis 10% leichter als die bestehenden.

Kanaldeckel

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2016, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 04:18
Beiträge: 7319
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
vespa stellt gar nichts vor, komme gerade aus italien und war bei einem vespa händler, alle piaggio modelle sind schon auf euro4 umgestellt, beverly 300 und 350, medley 125 und 150 und die liberty. die gts300 mit abs wird um 5190 euro abverkauft, warum wohl :unwissend:
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2016, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Beiträge: 1105
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria
Die Beverly 300 und 350 mit Euro4 wurden im August vorgestellt, ebenso im April/Mai die Medley 125/150 mit Euro4 und beim neu eingeführten Modell der Liberty (EICMA, Verkauf ab Februar?) ist die letzte Stand der, dass sie nun einen euro3-iGet hat und damit für Euro4 vorbereitet ist.

Kanaldeckel

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2016, 16:49 
Offline

Registriert: So 24. Jul 2016, 15:42
Beiträge: 40
Vespa: Sprint 125 3V iget
Land: Deutschland
Bevor ich irgendwelche anderen Rollen verbaue, würde ich erstmal darauf bestehen, dass die Sprint die eingetragene Höchstgeschwindigkeit schafft. 91km/h steht im schein. Das sollten etwa meine erreichten 98 laut Tacho entsprechen.
Wenn deine gerade so 90 laut Tacho fährt, ist entweder dein Tacho sehr genau oder es fehlt irgendwo Leistung. Also ab zum Händler und keine Experimente mit "Tuningvariorollen"
Kenne mich nicht gut aus mit Motoren, aber vielleicht ist das Gemisch nicht in Ordnung. Läuft zu fett. Vielleicht hat die Lambdasonde der ein Problem.
Wie ist denn dein Verbrauch? Meiner liegt etwa bei 2,5Litern.


Zum anderen Thema Euro4

Wie kann denn ein Motor vorbereitet für Euro4 sein? Das verstehe ich nicht. Entweder hat er Euro4 oder nicht. Oder sehe ich da was falsch?
Habe nochmal geguckt, im Fzg-Schein steht Euro4 an Punkt 14. Danach kommen noch ein paar andere Abkürzungen, diese habe ich allerdings vergessen.

NACHTRAG: meine Werkstatt meines Vertrauens sagt, dass Rollen was bringen, es aber auch die Ventile sein könnten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2016, 18:14 
Offline

Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:04
Beiträge: 1
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Hallo,

also meine 125 Primavera ABS Euro 4 hat jetzt 90 km drauf und geht leicht bis 95/100.
Ab dem ersten KM nur warm gefahren dann Vollgas.

Gruß
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2016, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Beiträge: 1105
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria
Code:
Euro3 mais "Euro4 ready" (quand le Medley, prévu pour mars, héritera de sa déclinaison liquide à 4 soupapes Euro4)
steht auf http://www.motoservices.com/essai-scoot ... -serie.htm.

Offenbar hat man noch auf die Medley gewartet um dann etwas aus dem Medleymotor zu übernehmen.

Kanaldeckel

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Sep 2016, 18:38 
Offline

Registriert: So 24. Jul 2016, 15:42
Beiträge: 40
Vespa: Sprint 125 3V iget
Land: Deutschland
Nabend.
Die Woche bin ich mit meiner Sprint (Euro4) nach Rügen und wieder zurück. Insgesamt 720km. Mit Gepäck (verteilt im Helmfach und auf Gepäckträger 11kg) und mit mir selbst (75kg) habe ich des Öfteren über 100km/h laut Tacho geschafft. Lass es 102 bis 105 gewesen sein. Wenn es Berg auf ging (lange Steigung an der Brücke) ging es auch schon mal auf 80 runter.

Mak68: gibt's denn schon neue Erkenntnisse?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2016, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 17:47
Beiträge: 5
Vespa: SPRINT 125 3Vie ABS
Land: Schwabenland
Hallo zuckerjack,
Danke für die ganzen Info, bringt mich auf den Stand dass an meiner was gemacht werden muss...
Habe die Sprint am Samstag zum Händler gebracht, jetzt liegt es an ihm.
Termin für Abholung haben wir auf Donnerstag vereinbart, mal sehen was es bringt ;)
Ich bleibe dran und werde berichten

_________________
Gruss - Matthias


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de