Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 12:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 4. Dez 2016, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 20:57
Beiträge: 3371
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
xVentusx hat geschrieben:

@Rollerundkleinwagen

Hast du die Hohlraumversiegelung machen lassen ?


Nö, die hab' ich selbst aufgebracht. Ich musste die vorhandenen, unlackierten Verkleidungen ohnehin abbauen, um lackierte zu montieren, also habe ich die Gelengenheit gleich zum Versiegeln genutzt. Das Abbauen, aber noch vielmehr das Wiedereinbauen, ist etwas fummelig, hat mich mehrfach zum Fluchen gebracht, ist aber auch für Nichthandwerker wie mich machbar.

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2016, 23:15 
Offline

Registriert: Mi 13. Apr 2016, 19:09
Beiträge: 36
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Hallo

Hat hier keiner Erfahrungen mit Unterbodenschutz mit Folie oder Wachs gegen Rost und Steinschlag?

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2016, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Beiträge: 13210
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
xVentusx hat geschrieben:
Hallo

Hat hier keiner Erfahrungen mit Unterbodenschutz mit Folie oder Wachs gegen Rost und Steinschlag?

Grüße

Doch, Unterbodenschutz brachte bei mir gar nichts... :roll:

viewtopic.php?f=7&t=39337&hilit=+rettung

Gruß, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2016, 23:50 
Offline

Registriert: Mi 13. Apr 2016, 19:09
Beiträge: 36
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Mit was hattest du behandelt ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2016, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Beiträge: 13210
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
xVentusx hat geschrieben:
Mit was hattest du behandelt ?

Was genau meine Werkstatt da weiland draufgepackt hatte, kann ich Dir nicht genau sagen, sah jedenfalls so aus:
viewtopic.php?f=7&t=30225

und war m.W. ganz normaler Unterbodenschutz. Dieser hatte aber nicht verhindern können, dass der Unterboden weiter von innen bzw. oben rostete...

Gruß, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2017, 15:53 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 06:19
Beiträge: 19
Vespa: Vespa Sprint 50 2T
Land: Münchner Umland
Hallo,

ich schließe mich mit meiner Frage mal dem Thread hier an. Hab ja mittlerweile meine Sprint bekommen, und ab Montag will ich damit in die Arbeit fahren. Die Straßen sind natürlich grad schon mit Salz gespickt. Die Idee war jetzt, den Hohlraum vom Unterboden und der Trittfläche mit einer Hohlraumversiegelung auszusprühen. Leider ist mein Händler vor Montag nicht mehr greifbar, so dass ich das wohl morgen noch selbst machen muss. Die Idee wäre gewesen, mir beim ATU oder so eine Dose Hohlraumkonservierung zu besorgen, dazu so einen längeren Schlauch und dann zu hoffen, dass ich das mit meinen beiden linken Händen halbwegs hinbekomme, indem ich den Schlauch über die vorhandenen Öffnungen führe, und während dem Sprühen langsam rauszieh. Hat jemand Tipps/Ratschläge/Ideen auf was ich achten muss, und ggf. ne Empfehlung welche Hohlraumkonservierung empfehlenswert ist.

Viele Grüße
Florian


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:41
Beiträge: 58
Wohnort: MTK
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Habe bei unserer PV auch ein bissl Rostvorsorge betrieben. Schon fast "klassisch", also Fluid Film und Wachs.

Bild

Bild

Bild

Unterboden (da verwende ich dann wohl ein Wachs) und Steinschlagschutzfolie im Spritzbereich des Vorderrads kommt noch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7770
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Schöne Felgen! :mrgreen:

Was mir auffällt: Scheuerbereich am Stoßpunkt Trittbrett Übergang Sitzbereich/Serviceklappe/Seitenbacke. Da ist Vorsicht geboten. Ich glaube mich erinnern zu können, dass unser geschätzter Forumskollege Michel auch dort eine Scheuerstelle hatte und diese als Garantiefall geltend machen konnte. Bei Michel waren es glaub ich die Trittbrettspitzen die gescheuert haben, weil Luiggi mit den Spaltmaßen in dem Fall nicht so großzügig umgegangen ist.

Wenn du die Hübsche wieder zusammen baust, dann sei bitte vorsichtig bei der Anbringung der Schlitzrohre, diese sind sehr scharfkantig und Wenn du in dem Bereich Kratzer hast, dann rostet es auch (so war es bei mir)

Ansonsten, schön, dass du dich um deine PV kümmerst, ist aber auch ne Schöne :herz:

Gruß Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:41
Beiträge: 58
Wohnort: MTK
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
PrimaVespa hat geschrieben:
Schöne Felgen! :mrgreen:

Was mir auffällt: Scheuerbereich am Stoßpunkt Trittbrett Übergang Sitzbereich/Serviceklappe/Seitenbacke. Da ist Vorsicht geboten. Ich glaube mich erinnern zu können, dass unser geschätzter Forumskollege Michel auch dort eine Scheuerstelle hatte und diese als Garantiefall geltend machen konnte. Bei Michel waren es glaub ich die Trittbrettspitzen die gescheuert haben, weil Luiggi mit den Spaltmaßen in dem Fall nicht so großzügig umgegangen ist.

Wenn du die Hübsche wieder zusammen baust, dann sei bitte vorsichtig bei der Anbringung der Schlitzrohre, diese sind sehr scharfkantig und Wenn du in dem Bereich Kratzer hast, dann rostet es auch (so war es bei mir)

Ansonsten, schön, dass du dich um deine PV kümmerst, ist aber auch ne Schöne :herz:

Gruß Markus


Bzgl. der Felgen hatte ich ja genügend Vorbilder hier im Forum ;)

Was die Scheuerstellen angeht, ja, da kommt dann "die italienische Sorgfalt" ans Tageslicht. Da scheuert's an X Stellen und das werde ich beobachten. Bin gerade dabei die ganzen Verkleidungen im Einstieg und Beinschild in der lackierten Version zu montieren. Trotz Originalteile nicht wirklich besonders passgenau :shock:

PS: Was meinst du mit "Schlitzrohre"?

Gruß
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7770
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Die Chromleisten rund um Beinschild und Trittbrett.

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:41
Beiträge: 58
Wohnort: MTK
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Stimmt, die sind mit Vorsicht zu genießen :!:

PS: Leider hat unsere keine Garantie/Gewährleistung mehr (BJ. 2014) über die ich die Scheuerstellen reklamieren könnte :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 10. Feb 2017, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7770
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Ok, die meisten Stellen verschwinden ja eh hinter der Verkleidung, also einen Lackstift hernehmen, oder einfach nur Klarlack und Stelle behandeln!

Du hast mit deiner montebiaco ja den Vorteil, dass du die Stellen gut sehen kannst, bei meiner Braunen muss ich da sehr auf der Hut sein!

Wünsche erfolgreiche Fertigstellung und eine schöne Saison mit deiner schicken PV

Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 12. Feb 2017, 08:16 
Offline

Registriert: Sa 11. Feb 2017, 08:51
Beiträge: 22
Vespa: GTS 300 Super
Land: Luxemburg
Ich hänge mich dann auch mal hier dran.

Habe natürlich auch eine Gewisse Angst vor Rost, möchte allerdings nicht das die halbe Vespa auseinander nehmen...

Das mit der Schutzfolie ist ja schon keine so schlechte Idee, allerdings ist eine Folie sauber anbringen auch nicht ohne, deshalb habe ich mal etwas gesucht und das hier gefunden:
http://www.foliatec.com/shop/sprueh-fol ... 0-ml?c=245

So eine Sprühfolie wird sicherlich nicht so stabil sein wie eine Normale, solle aber schon einen Gewissen Schutz bieten, und scheint auch einfach in der Handhabung zu sein.

Hat schon jemand Erfahrung damit?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 12. Feb 2017, 13:06 
Offline

Registriert: Mo 13. Apr 2015, 16:41
Beiträge: 27
Vespa: Sprint 50 4T 4V
Land: Schland
Ich habe keine eigenen Erfahrungen mit dem Sprühzeuchs.

Aber der Anbieter schreibt: "... ist für alle glatten lösemittelbeständigen Oberflächen geeignet...". Damit käme es für mich nicht in Frage.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 12. Feb 2017, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:41
Beiträge: 58
Wohnort: MTK
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Also für den Spritzbereich des vorderen Rades sowie den Unterboden könnte ich mir das u.U. schon vorstellen. Ist aber schwierig zu lackieren denn Du must mind. ca. 5 jeweils dünne Schichten sprühen damit sich der Sprühgummi miteinender verbindet und eine Gummischicht entsteht, die sich später einfach wieder abziehen lässt. Die Möglichkeit das später wieder einfach abziehen zu können, ist nämlich der Clou an diesen Sprühfollien bzw. Sprühgummis.

Allerdings ist es nicht damit getan "Rostvorsorge" nur von außen zu betreiben und die Stellen von Innen, also die Falzen und Hohlräume der Bleche, nicht ebenfalls zu schützen. Dafür braucht man meiner Meinung nach etwas, was kriechfähig ist und ggf. zusätzlich ein Schutz- und Hohlraumwachs. Insofern, Sprühfolie und gut ist, sicher NEIN!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de