Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 01:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 12:03 
Offline

Registriert: Di 21. Feb 2017, 11:06
Beiträge: 25
Wohnort: München
Vespa: Sprint50 2T
Land: Deutschland
Ich grüße Euch ganz herzlich ! :D

Seit einigen Tagen schon lese ich fleißig in diesem Forum, weil ich mir demnächst hier in München eine Sprint50 kaufen möchte.
Praktischerweise steht hier schon so viel im Forum, dass damit ganz viele Fragen meinerseits schon im Vorfeld beantwortet wurden. Super und danke dafür !

Kurz zu mir und meinen Absichten: Ich spiele schon seit 2 Jahren mit dem Gedanken mir eine schnucklige Vespa zu zulegen, um damit im Frühling/Sommer/Herbst bei schönem Wetter herum zu düsen, gemeint sind aber eher nur Kurz- und Mittelstrecken. Deshalb eine 50er, auch weil mein Führerschein nichts anderes zulässt.
Es soll eine schwarze Spint50 werden und ich tendiere zu 90% zu einer 2T Version, es sei denn die 4T ist gravierend leiser, dann müsste ich mir das nochmal überlegen (werde beim Händler beide Probehören). Kurzerhand will ich aber dieses Jahr (diesen oder nächsten Monat) endlich eine kaufen ! Helm habe ich schon. :vespa:

Meine aktuellen Fragen an Euch b.z.w. meine Bitte um eure Meinung zu den folgenden Themen lauten nun:

1. Aktueller Neupreis: Ich habe einiges über manche Münchner Händler gelesen und weiß auch um die Händler-/EU Importeurproblematik. Ich werde daher bei einem offiziellen Vespa Händler kaufen und habe auch schon ein Angebot erhalten, €2899.- bei Rollersucht.de für eine schwarze Sprint50 ohne Extras und einem Schluck Benzin im Tank. Listenpreis ist ja irgendwie um die €3350.- und in diesem Vergleich klingt das Angebot ziemlich gut, aber irgendwie bin ich mir nicht sicher, wobei in München sowieso alles teurer ist. :lol: Was meint Ihr ?
(Werde wahrscheinlich morgen auch noch bei einem anderen Händler Wimmer und Merkel, Landsbergerstraße, vorbeischauen. Der hätte ein günstigeres Angebot €2750.-, aber "nur" als 4T und nur in gelb).

2. Reifen: Ich habe den Händler auch zu den Reifen befragt und als Antwort erhalten, dass er die Sprint mit den originalen Reifen (Mitas) übergeben würde. Mitas ist doch gleich Savas (?) und damit eher eine problematische Reifensorte, was ich darüber hier gelesen habe, richtig ? Da der Thread aber aus 2015 ist, frage ich mich, ob das noch aktuell ist und glaube, dass ich die Originalreifen dann wahrscheinlich nicht haben will.
Dann würde es natürlich davon abhängen was der Händler für hochwertigere Reifen verlangt und ob es letztendlich nicht günstiger wäre, wenn ich die "neuen" Reifen dann selbst liefere und nur von ihm montieren lasse.

3. Sitzbank ändern: Soweit ich gesehen und gelesen habe, sind Sprint und Primavera, was die Karosserie angeht, bis auf kleine Äußerlichkeiten, baugleich. Ich möchte nämlich eine rote Sitzbank auf meiner schwarzen Sprint haben und überlege eine rote Sitzbank einer Primavera zu kaufen (evtl. gebraucht) und selbst auf die Sprint zu montieren. Ich hoffe ich liege mit meiner Überlegung was dieses Vorhaben angeht nicht falsch ?
Da ich übrigens grundsätzlich handwerklich begabt und was mechanische Sachen angeht auch nicht untalentiert bin, werde ich auch andere Sachen wie Gepäckträger und evt. Seitenbügel selbst kaufen und in Eigenregie verbauen.

Ich hoffe es ist okay, dass ich mich mit diesen Fragen an Euch wende und schicke schon mal ein dickes Danke/Grazie und viele Grüße an den/die Antworter.
Erik


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Beiträge: 1105
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria
Muc_Sprint hat geschrieben:
... werde ich auch andere Sachen wie Gepäckträger und evt. Seitenbügel selbst kaufen und in Eigenregie verbauen.

Gerade beim Neukauf könntest du bei Zubehörteilen einen großen Rabatt herausholen.

Kanaldeckel

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 11:01
Beiträge: 1523
Wohnort: München, Maxvorstadt
Vespa: S125/Ducati M1000
Land: Deutschland/Bayern
Hi,

eine schöne blaue Sprint 50 steht bei mir in der Garage rum. Hast eine PM von mir bekommen.

Gruß
Hannes

viewtopic.php?f=27&t=40238

_________________
Wenn man einen falschen Weg einschlägt, verirrt man sich umso mehr, je schneller man geht.


Zuletzt geändert von Mac-Vesp am Mi 22. Feb 2017, 09:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7488
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Hallo Erik und willkommen hier!

Versuche deine Fragen nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten:

1. Der Preis für eine nackte Sprint sollte, auch bei einem Händler, knapp unter 3000 liegen. Ich habe vor etwas mehr als 2 Jahren inklusive Träger vorne und hinten und Cruise Schild etwas über 3100 bezahlt und die war eigentlich Liste. Den Hinweis von Kanaldeckel kann man berücksichtigen, denn hier haben die Händler noch ein bisschen Spielraum. Manchmal lässt sich auch noch eine Inspektion einhandeln.

2. Reifen: auf meiner neuen PV waren Michelin CG drauf. Mit diesen war ich sehr zufrieden. Über Sawa / Mitas kann ich folglich nichts sagen, die Posts bzgl. dieser Reifen hast du gelesen. Die Meinungen gehen auseinander, aber warum sollte man bei einem solchen Produkt bei der Sicherheit sparen? Vllt wäre auch das mit in eine Verhandlung mit aufzunehmen.

Zu 3. Sitzbank: Ja, das Gestüt der PV/Sprint sind identisch. Manchmal findet man gute Angebote in der Bucht. Achte hier besonders darauf, dass es sich im eine 50er Sitzbank handelt 2t/4t egal. Die 125er/150er sind fernentriegelbar und haben eine andere Befestigung, passen somit NICHT auf eine 50er.

Über Angebote von Rollers... kann ich ebenfalls nichts sagen. Persönlich tentiere ich aber eher dazu, bei einem ortsansässigen Händler zu kaufen und dort etwas mehr zu zahlen, bei meinen Besuchen jedoch einen direkten Ansprechpartner zu haben, auch im Hinblick auf eventuell auftretende Garantieansprüche.


Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß mit der Sprint, gute Gebrauchtangebote mit Restgarantie können durchaus attraktiv sein.

Gruß von der Lahn

Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 6957
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Prima Markus! :klatschen:

Bei mir hier in der Region werden EU´s - die Primavera um € 2.590.-- angeboten - die Sprint € 100.-- teuerer,- also € 2.690.--

Ich finde die von Dir genannten Preise aus der Großstadt voll o.k. ;)

Gruß!

Florian

_________________
It´s nice to be a preiss - but its higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Feb 2017, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Okt 2016, 15:58
Beiträge: 43
Wohnort: Nähe Niederrhein
Vespa: GTS 2016
Land: Niederlande
Muc_Sprint hat geschrieben:
Der hätte ein günstigeres Angebot €2750.-, aber "nur" als 4T und nur in gelb).



Schöne Farbe, und 4T ist OK :vespa:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 11:17 
Offline

Registriert: Di 21. Feb 2017, 11:06
Beiträge: 25
Wohnort: München
Vespa: Sprint50 2T
Land: Deutschland
Schönen guten Morgen und vielen Dank für Eure vielen schnellen Antworten und natürlich auch ein extra Danke für die besonders ausführliche Antwort von Markus ! :klatschen:

Hannes` Angebot musste ich leider ablehnen, denn ich bin gedanklich schon fix auf eine schwarze Sprint eingeschossen. Trotzdem nochmal vielen Dank an Hannes !

Der Preis von €2899.- wäre also soweit schon mal "okay". Nicht das Beste, aber auch nicht das schlechteste Angebot.
Danke @Vilstaler für die anderen Preisbeispiele zum Vergleich.

Wie Markus und Kanaldeckel schon schruben :mrgreen: , werde/versuche ich natürlich die eine oder andere Dreingabe oder vergünstigtes Zubehör zu ergattern. In meinem Fall war die Dame von Rollersucht allerdings eher hartnäckig und vom ihrem "besten Preis in München" überzeugt. Auf Zubehör wie einen Gepäckträger angesprochen, rechnete sie mir aber Preise vor, die ich auch selbst im Zubehörhandel zahlen müsste (da ich vorher schon recherchiert hatte, hatte ich auch die Preise im Kopf). In meinem Fall würde sie verlangen: 1 x schwarze Sprint €2899.- + 1 x Vespa Heckgepäckträger €159.- = €3058.- Gesamtpreis. :?

Ähm, hust, das kriege ich selbst günstiger oder besser gesagt, habe ich bereits günstiger (an dieser Stelle auch danke @Markus für die Sitzbanktipps): Habe bereits im Vorfeld den Faco Gepäckträger (chrom) für €68.- erhalten und eine absolut neuwertige rote Sitzbank einer 50er Primavera für coole €32.- in der Bucht ersteigert. :D
Deshalb werde ich mal sehen was ich in Sachen Reifen, Inspektion, Diebstahlschutz, Regenplane, etc. erreichen kann.

@Markus: Du hast natürlich recht, wenn Du einen ortsansässigen Händler bevorzugst. Die Vorteile sind klar. Rollersucht sind ja offizieller Händler und, da gerade noch im Großraum München, so gesehen auch von meiner Seite ortsansässig. Ist halt nur nicht um die Ecke von mir. Aber ich werde eben diese Tage auch den mir am nächsten liegenden Händler, Wimmer und Merkel, ist sogar Prime Vespa Händler (hoffentlich ohne Prime Preise), aufsuchen und mal hören was der mir so anbietet.

Werde Euch auf dem Laufenden halten was sich bei mir so ergibt. Danke nochmals für eure Mühe.

Bis demnächst.
Erik


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7488
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Gerne und viel Glück und Verhandlungsgeschick!

Manchmal entscheidet auch die Sympathie ;)

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 6957
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@PrimaVespa

Willst jetzt vielleicht sagen, dass Du Deine umsonst bekommen hast apropos Sympathie?! Irgendwie kam das so bei mir an :) ;)

_________________
It´s nice to be a preiss - but its higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7488
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Oh nein, lieber Florian, bei mir war das ganz schlimm! Besonders im Nachhinein und besonders was den Sympathiefaktor angeht. Hätte ich mich nicht standepedes in mein Modell verliebt, welches ja nun auch nicht gerade weit verbreitet ist, hätte ich woanders gekauft.

MEINEN Lieblingshändler habe ich erst getroffen, da hatte ich mir meine PV schon gekauft. Den Preis den ich seinerzeit gezahlt habe war OK, mehr auch nicht. Habe die PV in 10.14 gekauft und bei der Anmeldung erst festgestellt, dass sie bereits ein BJ13 war. Neu ist neu könnte man sagen, aber irgendwie ist es schon komisch, verstehst du was ich meine?
Dieser Händler hat mich nur noch ein einziges Mal wiedergesehen. Ich wollte einen Kostenvoranschlag für eine Minibeule inklusive ein paar Kratzer. Er hat über 1000Euro für eine Reparatur aufgerufen. Bei der Fahrt vom Hof runter fühlte sich meine 50er an wie eine 300er, so schnell war ich da weg. Beim Beulen Dr. hat mich der Spaß in einer ordentlichen (leider nicht herausragenden) Arbeit 250 Euro gekostet.

Sollte sich nochmal ein Neufahrzeug zu mir verirren, dann weiß ich, wo ich hingehe. ;)

.... und auch da gilt dann: lebbe und lebbe lasse.

..... und natürlich habe ich dein Kompliment verstanden, kann nur nicht so damit umgehen :oops: :kuss: :held:

Gruß

Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 6957
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Du bist mir vielleicht so´n Schlawiner lieber Markus :held: ;)

_________________
It´s nice to be a preiss - but its higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7488
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
.... neben dem eigentlichen Kaufpreis sollte man sich auch darüber klar sein, dass eine Vespa ein Groschengrab ist. Also selbst wenn die Motortuningmäßig normal wäre, kann man da sehr leicht sehr viel Geld versenken. Alleine die Umrüstung auf andere Felgen schlägt da gerne mal mit nem halben 1000er zu Buche.

Wenn man Vespa fährt, dann muss man in vielerlei Hinsicht ganz hart zu sich selbst sein, oder einen fähigen Finanzminister in seiner näheren Umgebung haben.

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 21:51
Beiträge: 123
Vespa: Sprint
Land: D
Als ich mich damals nach der Sprint erkundigt hatte, bot einer der Händler an, die Bank gratis gegen eine von der Primavera zu tauschen. Vielleicht macht es deiner ja auch.

Und bezüglich 4T/2T, ich habe keinen Unterschied im Fahrverhalten gemerkt, dafür aber dass die 4T angenehmer vom Geruch und Lärmpegel war. Daher fahre ich auch 4T.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Feb 2017, 22:30 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 11:07
Beiträge: 881
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Genau aus dem gegenteiligen Grund würde ich die 2T Version wählen... :lol:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:19 
Offline

Registriert: Di 21. Feb 2017, 11:06
Beiträge: 25
Wohnort: München
Vespa: Sprint50 2T
Land: Deutschland
"Das zweite Angebot"
Sodele, heut war ich beim besagten "Prime" Vespa Händler Wimmer und Merkel in der Landsbergerstraße, ist bei mir quasi um die Ecke im Vergleich zu Garching.

Trotz mehrerer Kunden wurde ich sogleich bedient, ein freundlicher junger Mann, dem ich selbstverständlich ebenso freundlich begegnete.
Nach kurzem Smalltalk gings ans Eingemachte und er nannte mir den dortigen Hauspreis für eine schwarze Sprint50 ohne Extras: €3190.-
Ich entgegnete ihm "Schade, ich würde ja gerne mit Euch ins Geschäft kommen, aber eure Konkurrenz aus Garching hat mir ein besseres Angebot gemacht: €2899.-". Er überlegte kurz, meinte ja, er kenne die Kampfpreise aus Garching schon und er will mal beim Chef anfragen, ob sie eventuell mit dem Preis mithalten können. Ich solle kurz warten, er sei gleich wieder da....

Ich konnte aus dem Hintergrund ein wenig das Gespräch zwischen ihm und seinem Chef beobachten und konnte definitiv am Gesichtsausdruck des Chefs erkennen, dass dieser nur mäßig begeistert war. :mrgreen: Aber immerhin kam als letztes Ergebnis heraus: €3050.- für die Sprint ohne alles.

Habe dann noch die Reifen angesprochen, da ich an der ausgestellten gelben Sprint die Mitas/Sava Reifen entdeckt hatte, und ob man mir hier vielleicht entgegen kommen könnte ("die Vespa Community ist sich einig, dass die Mitas/Sava Reifen Mist sind, ganz besonders bei Nässe").
Leider meinte der Verkäufer zuerst, er könne mein Argument verstehen, wenn der Roller 130km/h fahren könnte, aber bei einer 50er sei das nicht so wild. :o Auf mein Gegenargument, dass es wichtig sei immer Grip zu haben, egal bei welcher Geschwindigkeit, wurde er etwas nervös, gab mir recht und rechnete dann durch was mich beispielsweise Michelin City Grip kosten würden:
Inklusive Montage würden mich die Michelin Reifen ca. €230.- bis €250.- kosten, zusätzlich zur Sprint, ABER ich bekäme die ursprünglich montierten Mitas Reifen mit, da sie die nicht brauchen. :lol:
Würde ich meine Wunschreifen selber besorgen, müsste ich immer noch €130.- für die 1 Stunde Arbeitszeit fürs montieren bezahlen, weil man ja schon viel dafür machen müsste, "Auspuff zerlegen" und so. :?
(Mal ehrlich, stimmt das ? Ich könnte mir vorstellen, dass man den Auspuff wegmachen oder zumindest lockern muss, aber wieviele Schrauben sind das denn ? Vier ? Sieben ? Ich könnte mir vorstellen, dass ICH eine Stunde für den Reifenwechsel bräuchte, aber vielleicht liege ich ja auch falsch).

Naja, ich war insgesamt ebenso mäßig begeistert wie der Chef des Ladens, habe mich freundlich bedankt und bin wieder gegangen. War ein hübscher Laden, freundliches Personal, aber leider hats preislich halt nicht gefunkt. :unwissend:

Wenns klappt fahre ich morgen noch einen anderen offiziellen Händler in Gräfelfing an. Dort hat meine Frisörin ihre Primavera gekauft und ist ziemlich begeistert, was aber nichts heißen muss.

Bis demächst !
Erik


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ThonaV und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de