Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 24. Okt 2017, 11:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 08:46 
Offline

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 15:30
Beiträge: 248
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Nick_MK hat geschrieben:
...
Zwei Fragen:
1. Primavera oder Sprint?
-> Design und Optik - sind beide cool, einzige Unterschied 12" Räder beim Sprint. Wäre es Vorteil
oder Nachteil?
2. 2T oder 4T?
-> Welcher ist zuverlässiger? Was kostet die Wartung für 2T und für 4T? Welcher passt besser für
den Einsatz mit 50-60km am Tag?

Veieln Dank im Voraus!


Der Unterschied zwischen PV und Sprint ist gering und überwiegend optischer Natur. Eine reine Geschmacksfrage. Angesichts des eckigen Scheinwerfers der Sprint habe ich nur den Kopf geschüttelt und zur PV gegriffen. Der Unterschied 11 zu 12" ist auch nicht weltbewegend, kann aber in Gegenden mit vielen Straßenbahnschienen einen kleinen Sicherheitsgewinn bedeuten.

An Unterschiede in der Zuverlässigkeit glaube ich persönlich gar nicht. Jede Technik, auf die man angewiesen ist, wird früher oder später einmal versagen und das wird immer ärgerlich sein. Aber eine auffallend höhere Anfälligkeit hat keine der beiden Techniken.

Bedeutsam ist eher, daß die 2T einen deutlich höheren Spritverbrauch hat und zusätzlich 2T-Öl braucht. Andererseits fällt die Ventileinstellung weg, was die Wartung einfacher und günstiger macht. Einen neuen Roller mit Garantie wird aber auch niemand selbst warten, sondern zur Werkstatt fahren.

Bei einem Fahrtweg von 50-60 km stellt sich allerdings die Frage, ob eine Fuffi das richtige Vehikel ist, denn da kommt es sehr auf die Strecke und den Fahrtrhythmus an. In der Stadt und in ruhigen Gegenden sehe ich kein Problem. Bei viel befahrenen Strecken zur Rushhour wird man die schlechten Seiten der Autofahrer aber so häufig, hautnah und unangenehm erfahren, daß einem der Spaß am Rollerfahren vergehen kann.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:05
Beiträge: 116
Wohnort: München/Solln
Vespa: PV125
Land: Deutschland/Bayern
Nick_MK hat geschrieben:
Bernd1061 hat geschrieben:

Hallo Nick_MK,

ich fahre jetzt seit ca. 1,5 Jahren eine Primavera 50/2T...und mit ihm ("Nero") an regenfreien Tagen sowie ab ca. 8Grad Temperatur auch 44km täglich zur Arbeit (hin und zurück). Die Vespe ist mittlerweile 6500km gerannt.


Hallo Bernd,
wie lange dauert es bei dir 20-25km zu fahren?



Naja, die 22km quer durch die Münchner Innenstadt bei "Rush-Hour"...das dauert schon so gut an die 50min. Sollte Deine Strecke "über Land" gehen, so würde ich mit einer Fuffi gleich gar nicht fahren wollen...da wird im Morgenverkehr die "Jagdsaison" auf 45km/h-Roller eröffnet...d.h. "extra ganz knapp dran vorbei und schön abdrängen".
Wie gesagt, ich hab' lange überlegt auf eine 125er-PV aufzustocken (zumal ich ja nur Stadt und Speckgürtel fahre), aber das rentiert sich definitiv. Die Drossel bei der Fuffi zu entfernen war bei mir nie die Frage. Letzteres Thema wird hier im Forum ja ausführlich immer wieder behandelt. Den Ärger mit Anzeige und Versicherer im "Fall der Fälle" möchte ich mir gar nicht erst vorstellen.

Viele Grüße,
Bernd

_________________
07/2015 - 05/2017: Primavera 50 2T
ab 05/2017: Primavera 125
ab 02/2017: Piaggio Liberty 125


http://tensixtyone-photography.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 12:40 
Offline

Registriert: So 12. Mär 2017, 23:08
Beiträge: 20
Wohnort: Stuttgart
Vespa: Sprint S 50ccm 2T
Land: Deutschland
Ich möchte den Roller nur bei gutem Wetter im Sommer nutzen. Der Weg zur Arbeit (Stuttgart <-> Böblingen) mit dem Auto dauert auch nicht weniger als 40-50 min. Und ich denke, dass mit dem Roller kann man durch Stau schneller bewegen. Natürlich wird den auch in der Stadt genutzt. Wegen Verbrauch mache ich mir auch gar keine Gedanken.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7508
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Klingt als wäre deine Entscheidung getroffen ?! ;)

Wenn es soweit ist: Allseits gute Fahrt!

Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 21:17 
Offline

Registriert: So 12. Mär 2017, 23:08
Beiträge: 20
Wohnort: Stuttgart
Vespa: Sprint S 50ccm 2T
Land: Deutschland
Bernd1061 hat geschrieben:
Nick_MK hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich bin neu hier.
Ich möchte eine neue Vespa mit 50ccm kaufen und deswegen bitte ich euch um die Unterstützung. Ich will mit dem Roller im Frühling und Sommer zur Arbeit fahren, am Tag ca. 50-60km. D.h. der muss problemlos und zuverlässig sein :)

Zwei Fragen:
1. Primavera oder Sprint?
-> Design und Optik - sind beide cool, einzige Unterschied 12" Räder beim Sprint. Wäre es Vorteil
oder Nachteil?
2. 2T oder 4T?
-> Welcher ist zuverlässiger? Was kostet die Wartung für 2T und für 4T? Welcher passt besser für
den Einsatz mit 50-60km am Tag?

Veieln Dank im Voraus!



Hallo Nick_MK,

ich fahre jetzt seit ca. 1,5 Jahren eine Primavera 50/2T...und mit ihm ("Nero") an regenfreien Tagen sowie ab ca. 8Grad Temperatur auch 44km täglich zur Arbeit (hin und zurück). Die Vespe ist mittlerweile 6500km gerannt.
Ich werde allerdings ab Frühjahr (nach bestandenem A1-Führerschein; die Theorie ist mittlerweile bestanden) diese Strecke auf einer Primavera 125 absolvieren, da ich mit dem Roller dann einfach in München auch auf dem Mittleren Ring fahren darf. Auch für km-lange Ausfallstraßen biste einfach mit einer gedrosselten Fuffi ein Hindernis und die Autos drängen Dich oft ungeniert an den Fahrbahnrand. Mit der 125er schwimmst dann halt "mittig" auf der Straße mit den PKWs mit, ohne jemanden zu behindern und ohne Angst vor sich öffnenden Autotüren. Diese Punkte zusammen mit dem Geschwindigkeitsvorteil auf Ausfallstrassen haben mich letztlich dann doch zum A1-FS getrieben. 50-60km täglich ist schon ein "Pfund"! Für's ledigliche City-Flanieren...Shoppen, Eisdiele ect. ist die Fuffi natürlich unschlagbar (aber auch die 125er ;)
Noch zur Frage: Primavera oder Sprint? Meine Frau sagt...ne Vespa MUSS einfach ein RUNDES Licht haben! Aber...wie immer...alles reine Geschmackssache! :vespa:

Lieben Gruß,
Bernd


Welcher Verbrauch hast du mit 2T?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:05
Beiträge: 116
Wohnort: München/Solln
Vespa: PV125
Land: Deutschland/Bayern
Nick_MK hat geschrieben:
Bernd1061 hat geschrieben:
Nick_MK hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich bin neu hier.
Ich möchte eine neue Vespa mit 50ccm kaufen und deswegen bitte ich euch um die Unterstützung. Ich will mit dem Roller im Frühling und Sommer zur Arbeit fahren, am Tag ca. 50-60km. D.h. der muss problemlos und zuverlässig sein :)

Zwei Fragen:
1. Primavera oder Sprint?
-> Design und Optik - sind beide cool, einzige Unterschied 12" Räder beim Sprint. Wäre es Vorteil
oder Nachteil?
2. 2T oder 4T?
-> Welcher ist zuverlässiger? Was kostet die Wartung für 2T und für 4T? Welcher passt besser für
den Einsatz mit 50-60km am Tag?

Veieln Dank im Voraus!



Hallo Nick_MK,

ich fahre jetzt seit ca. 1,5 Jahren eine Primavera 50/2T...und mit ihm ("Nero") an regenfreien Tagen sowie ab ca. 8Grad Temperatur auch 44km täglich zur Arbeit (hin und zurück). Die Vespe ist mittlerweile 6500km gerannt.
Ich werde allerdings ab Frühjahr (nach bestandenem A1-Führerschein; die Theorie ist mittlerweile bestanden) diese Strecke auf einer Primavera 125 absolvieren, da ich mit dem Roller dann einfach in München auch auf dem Mittleren Ring fahren darf. Auch für km-lange Ausfallstraßen biste einfach mit einer gedrosselten Fuffi ein Hindernis und die Autos drängen Dich oft ungeniert an den Fahrbahnrand. Mit der 125er schwimmst dann halt "mittig" auf der Straße mit den PKWs mit, ohne jemanden zu behindern und ohne Angst vor sich öffnenden Autotüren. Diese Punkte zusammen mit dem Geschwindigkeitsvorteil auf Ausfallstrassen haben mich letztlich dann doch zum A1-FS getrieben. 50-60km täglich ist schon ein "Pfund"! Für's ledigliche City-Flanieren...Shoppen, Eisdiele ect. ist die Fuffi natürlich unschlagbar (aber auch die 125er ;)
Noch zur Frage: Primavera oder Sprint? Meine Frau sagt...ne Vespa MUSS einfach ein RUNDES Licht haben! Aber...wie immer...alles reine Geschmackssache! :vespa:

Lieben Gruß,
Bernd


Welcher Verbrauch hast du mit 2T?


Ziemlich genau 4.0Ltr./100km.

_________________
07/2015 - 05/2017: Primavera 50 2T
ab 05/2017: Primavera 125
ab 02/2017: Piaggio Liberty 125


http://tensixtyone-photography.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 07:00 
Offline

Registriert: So 12. Mär 2017, 23:08
Beiträge: 20
Wohnort: Stuttgart
Vespa: Sprint S 50ccm 2T
Land: Deutschland
Und Öl Verbrauch?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:05
Beiträge: 116
Wohnort: München/Solln
Vespa: PV125
Land: Deutschland/Bayern
Nick_MK hat geschrieben:
Und Öl Verbrauch?


1 Liter alle 1200-1300km (eni i-Ride PG 2T; 1Ltr. kostet ca. 7,50 Euro).

_________________
07/2015 - 05/2017: Primavera 50 2T
ab 05/2017: Primavera 125
ab 02/2017: Piaggio Liberty 125


http://tensixtyone-photography.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 12:54 
Offline

Registriert: So 12. Mär 2017, 23:08
Beiträge: 20
Wohnort: Stuttgart
Vespa: Sprint S 50ccm 2T
Land: Deutschland
Noch eine Frage an alle, Hohlraumversiegelung was kostet das am Werkstatt machen lassen oder macht man das am besten selbst und mit welchem Produkt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 13:58 
Offline

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 15:30
Beiträge: 248
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Selbst machen!

Eine Dose Fluid Film, im I-Net die Anleitung "Austausch Trittbrett Primavera" anschauen und loslegen. Empfehlenswert ist es auch, eine Steinschlagschutzfolie im Spritzbereich des Vorderrades anzubringen und den Auspuff mit Elektro Putzi einzuwienern (anschließend eine kleine Tour zum warm werden). Nach drei durchgefahrenen Wintern war meine Karosserie tipptopp und der Auspuff hatte lediglich zwei kleine Flugrost-Stellen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7508
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Wenn du das nicht selber machen möchtest, manch einer handelt dies anstatt einem monetären Rabatt ein!

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 14:26 
Offline

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 15:30
Beiträge: 248
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
ICH würde den Rabatt mitnehmen UND, ohne große Gefahr zu laufen etwas zu beschädigen, mich mit meiner Vespa näher bekannt machen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 14:52 
Offline

Registriert: So 12. Mär 2017, 23:08
Beiträge: 20
Wohnort: Stuttgart
Vespa: Sprint S 50ccm 2T
Land: Deutschland
Sfera R.I.P. hat geschrieben:
ICH würde den Rabatt mitnehmen UND, ohne große Gefahr zu laufen etwas zu beschädigen, mich mit meiner Vespa näher bekannt machen.

Ich denke genau so! Angst vor der Technik habe ich keiner :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 15:18 
Offline

Registriert: So 12. Mär 2017, 23:08
Beiträge: 20
Wohnort: Stuttgart
Vespa: Sprint S 50ccm 2T
Land: Deutschland
Sfera R.I.P. hat geschrieben:
Selbst machen!

Eine Dose Fluid Film, im I-Net die Anleitung "Austausch Trittbrett Primavera" anschauen und loslegen. Empfehlenswert ist es auch, eine Steinschlagschutzfolie im Spritzbereich des Vorderrades anzubringen und den Auspuff mit Elektro Putzi einzuwienern (anschließend eine kleine Tour zum warm werden). Nach drei durchgefahrenen Wintern war meine Karosserie tipptopp und der Auspuff hatte lediglich zwei kleine Flugrost-Stellen.

FLUID FILM AS-R http://www.scooter-center.com/de/product/7676574/Korrosionsschutzmittel+FLUID+FILM+AS+R+Spraydose+400ml?meta=?
Elektro Puzzi https://www.amazon.de/Elektro-Puzzi-Kochplatten-Reiniger-Pflegemittel/dp/B007EIFQZU?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 15:19 
Offline

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 15:30
Beiträge: 248
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
:genau:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de