Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 20. Okt 2017, 07:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:05
Beiträge: 116
Wohnort: München/Solln
Vespa: PV125
Land: Deutschland/Bayern
Liebe Vespisti,

ab März 2017 soll ja die neue Modellreihe "2017" der Vespa Primavera 125 (und auch 50ccm) bei den Händlern stehen.
Weiß jemand mehr über die technischen Unterschiede des neuen Modelljahres 2017 gegenüber den Modellen bis 2016? Ich kann hier nirgends was finden.
Klar, neue Farben und zum Teil neue Sitzbankfarben...aber sonst? Hat sich z.B. etwas bei der Federung(/Aufhängung) am vorderen Federbein getan?
Hat jemand schon das neue Modelljahr 2017 und kann dazu was sagen?

Viele Grüße,
Bernd

_________________
07/2015 - 05/2017: Primavera 50 2T
ab 05/2017: Primavera 125
ab 02/2017: Piaggio Liberty 125


http://tensixtyone-photography.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Beiträge: 1105
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria
Der große Unterschied ist der Motor:

50cc - 2016:
http://www.engines.piaggio.com/data/Hi- ... rev1.4.pdf

125cc - 2016:
http://www.engines.piaggio.com/data/LEM ... 0_3V_3.pdf

50cc - 2017:
http://www.engines.piaggio.com/data/I-GET-50-3V.pdf

125cc - 2017:
http://www.engines.piaggio.com/data/I-G ... V-2016.pdf

Kanaldeckel

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:05
Beiträge: 116
Wohnort: München/Solln
Vespa: PV125
Land: Deutschland/Bayern
Danke, "Kanaldeckel" für Deine angehängten pdfs!
Ich denke aber, dass auch zB die 2016er PV 125 mit dem iGet-Motor bereits ebenso 10,7 PS hatte wie die 2017er PV 125 mit iGet-Motor! Sollte also für das 2016er und 2017er Modell der identische Motor sein. Aber das stimmt schon, bevor die iGet-Motoren verbaut wurden hatte die PV 125 noch 11,6 PS.
Ist die Änderung der 2017er PV 125 also im Vergleich zum 2016er Modell tatsächlich nur auf die neuen Farben und zT neuen Sitzbank-Farben beschränkt?

VG,
Bernd

_________________
07/2015 - 05/2017: Primavera 50 2T
ab 05/2017: Primavera 125
ab 02/2017: Piaggio Liberty 125


http://tensixtyone-photography.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 10. Apr 2017, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Beiträge: 1105
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria
2016 waren die luftgekühlten iGet-Motoren noch Euro3, aber bereits "euro4-ready", so stand es in den offiziellen Piaggio-Unterlagen. 2017 kam dann wirklich Euro4. Was "euro4-ready" genau bedeutete, war aber nirgendwo zu lesen. Der Modellwechsel ist aber nicht ident mit dem Jahreswechsel, meist kommen die neuen Modelle ab April/Mai. Bis auf diese großen kleinen Details am Motor gab es keine tiefgreifenden Änderungen, jedenfalls nicht am Chassis, am Fahrwerk, den Bremsen, der Elektrik usw.. Der angesprochene Leistungsunterschied (10,7PS und 11,6PS) könnte auch mit Serienstreuung erklärt werden. Neue Farben, Beklebungen und Ausstattungslinien gibt es dagegen regelmäßig.

Ich habe untenstehend in der Signatur eine Reihe von Vespa-Proskepten, wo diese Unterscheide dokumentiert sind.

Kanaldeckel

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:05
Beiträge: 116
Wohnort: München/Solln
Vespa: PV125
Land: Deutschland/Bayern
Mal sehen, was das Team von Wimmer & Merkel (München) zu den 2017er PV/Sprint-Modellen weiß. Bei denen werde ich heute mal "aufschlagen" und evtl. eine 2017er PV 125 in "montebianco" weiß bestellen.
Ich denke ja immer noch, dass die PV 125er Modelle von 2014/2015 (also bevor der iGet-Motor mit 10,7 PS rauskam) mit 11,6 PS unterwegs waren und dass der Leistungsunterschied (10,7 zu 11,6 PS), wie von "Kanaldeckel" beschrieben, eben NICHT mit einer Serienstreuung erklärt werden kann. ;-)
Bin immer noch gespannt, was sich außer den Farben + Sitzbankfarben beim 2017er Modell geändert haben soll; v.a. was die Vorderradaufhängung/-Federung betrifft?

Liebe Grüße an die Gemeinde (der April hat uns ja bislang mit bestem Rollerwetter verwöhnt),
Bernd

_________________
07/2015 - 05/2017: Primavera 50 2T
ab 05/2017: Primavera 125
ab 02/2017: Piaggio Liberty 125


http://tensixtyone-photography.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Beiträge: 1105
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria
Wenn du um 2014er-Prospekt nachliest, steht "11PS/7,9 kW" und im 2015er Prospekt steht dann "10,7PS/7,9kW". Was ist jetzt besser? ;)

Die besagten 11,6PS leistete der gleiche Motor aber seit 2012 in der 946 und tatsächlich steht auch im 2013er-Prospekt bei der Primavera "11,6PS/8,5kW" drinnen.

Ob dieser Unterschied nur am Papier besteht oder auch real vorhanden ist, weiß vermutlich niemand so genau, denn offizielle Meldungen von Piaggio über eine Leistungsreduktion hat es nicht gegeben. Rausfinden kann man das aber, indem man die Teilenummern der Motorsteuerkomponenten vergleicht. Eine gute Übersicht hierzu gibt es bei https://www.easyparts.nl/ wo wirklich jedes Detail für jeden Jahrgang beschrieben ist. Gegebenenfalls könnte man dann in einer 10,7PS starke Primavera die Komponenten aus einer 11,6PS starken Primavera übernehmen.

In einer Piaggio Fly aus 2016 hat der gleiche Motor (LEM-Generation) sogar 12,1PS, siehe
http://www.de.piaggio.com/mediaObject/p ... 6_view.pdf

Fazit: Ein Motor, viele verschiedene Leistungsangaben.

Kanaldeckel

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Apr 2017, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 7004
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Dinge die für die Euro3 Version sprechen!

1.) Seit 2013 also nach der Premiere/Vorstellung der neuen Primavera wurde die verwindungssteife Klemmfaust für eindeutig bessere Spurtreue verbaut... Im Zuge von weiteren Einsparungen ist nun beim Jahrgang 2017 die Dürrschwinge aus vergangen Tagen - genauer gesagt die aus der Zeit ab 1996 verbaut....Siehe auch Sprint und GTS die ebenfalls der Einsparungspolitik zum Opfer fallen....

2.) Der iGet im Medley ist ein wassergekühlter 4-Ventiler somit der echte iGet während es bei der 2017-er Euro 4 Primavera/Sprint 3V lediglich mit minimalen Abänderungen um den Dreiventiler handelt wie er 2012 bereits in der Vespa LX erstmals verbaut wurde...
Warum der neu wassergekühlte 4-Ventiler nicht auch in der Primavera/Sprint verbaut wurde wird wohl ein Geheimnis bleiben - reingepasst hätte er nämlich!!! :shock:

Fazit:

Der auf 2017 getrimmte 3V hinterlässt seine Spuren in Form von noch mehr Lahmheit und einer Endgeschwindigkeit mit langem Anlauf von um die 90 km/h..... So viel zu Euro 4 seinen Auswirkungen und Einsparungen......

Ob nun ein Start/Stop System oder eine neue Farbe der ausschlaggebende Punkt sein mag sich doch für die NEUE konforme Euro4 Version zu entscheiden soll jeder machen wie er meint... ICH würde und hab mir aus Spaß an der Freud für´s Wohnzimmer eine 2-Takt Stinker-Fuffi bestellt - aber keine Primavera, sondern eine Sprint die da von mir aus stehen bleibt bis eine meiner Enkeltöchter oder mein Enkel den FS dazu macht. Soll die doch 10 Jahre stehen - is mir auch egal .... und wenn kein Interesse besteht ist bleibt sie dennoch nagelneu und mit 0 km auf´m Tacho eher ne Seltenheit auf´m späteren Markt....Bei der Gelegenheit möcht ich mich noch beim Finanzamt für die Steuerrückerstattung bedanken ohne die das nicht ganz so flott möglich gewesen wäre.. Also nochmals Dank an Herrn Sparbier und Frau Quetschmeout! :lol:

Gruß! ;)

Florian

_________________
It´s nice to be a preiss - but its higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Apr 2017, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3329
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Der wassergekühlte Vierventiler in der Sprint/Primavera hätte die GTS 125 vollends unverkäuflich gemacht. Da musste der "nötige Abstand" gewahrt bleiben.

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Apr 2017, 06:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 7004
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Moin!

Mittlerweile ist eine Vespa zu einem festen Kultobjekt geworden - mindestens so viel Kult wie ne Harley wobei ich hier mal lieber "Kult für Feld- und Wirtschaftswege" als gerechtfertigter bezeichnen würde aber das ist meine Meinung. Für den Preis einer 125-er Primavera die ein paar Hunderter unter € 5.000 liegt muss einem schon klar sein - will man der Sippe angehören,- auch kräftig dafür zu löhnen..... Zweifelsohne ist eine Vespa der mit Abstand schönste Roller... aber sind wird uns mal ehrlich um unter € 5.000.-- bekommt man einen voll ausgestatteten Roller eines anderen Fabrikates mit 300 ccm und wesentlich mehr Power unterm Gesäß sowie modernster Technik vom Stande heute und nicht vorvorgestern.... Eine 2017-er 125-er mit einer Leistung vom Stande der 80-iger Jahre ist schon eine mehrfache Überlegung wert sie sich trotzdem in die Garage zu stellen. Dem Mythos Vespa ist dies zuzuschreiben ihn dann doch zu kaufen, und was heute noch zur Serienausstattung dazu gehörte wird immer mehr gekürzt und aus der Serie gestrichen... Ob man von Provitgier sprechen kann lass ich hier mal so stehen.... wenn sich die Dinger doch trotzdem wie geschnitten Brot verkaufen lassen und stetig wachsende Zulassungszahlen dies auch noch untermauern. In Pontedera kann mal also getrost und lässig in den Sesseln sitzen, es wird eingespart an allen Ecken und Kanten und trotzdem belegen die Verkaufszahlen was ganz anderes.

Wahnsinn für eine PX die mal rd. DM: 3.800 gekostet hatte heute um die € 4.500 hinzublättern... da muss die Liebe schon groß sein, und das mit der Vernunft lass ich mal lieber unkommentiert so stehen.... Vielleicht eines aber: So wie sich das mit ner PX bis heute aufschaukelte könnte morgen voll in die Hose gehen angesichts der Euro 4 Zonen in denen sie nicht mehr fahren darf,- und einem Publikum das auch bei Echtpelzträgern empört den Mund aufmacht um völlig berechtigt hier mal nein zu sagen - so wirds kommen im Hier und Heute wo sich Umweltfanatiker nicht nur in dunklen Zimmern treffen sondern allgegenwärtig sind. Wer will da schon ausgegrenzt sein und verachtende Blicke auf sich ziehen für die er nebenbei und aus voller Überzeugung teuer bezahlt hat? Aus der Erfahrung wissen wir aber das so Einzelexemplare
schnell von der Straße verschwinden wenn die Mehrheit die Fahne der Empörung schwingt :)

Spätestens wenn das E-Zeitalter (und es steht ja bereits vor der Tür) so richtig zugeschlagen hat purzeln meiner Meinung nach auch diese horronden Preisvorstellungen... Eine Faro Basso wird wahrscheinlich ihren Preis allerdings halten,-.. nur stehen die allerdings auch nicht an jeder Ecke herum wie ne angegammelte PX und auch hier kommt ganz langsam was in Bewegung sich von dem einen oder anderen Schätzchen wohlweislich zu trennen, denn "draufzahlen" will man bei aller Liebe ja auch nicht...

Ist halt meine Meinung die nicht unbedingt stimmen muss,-... und jetzt kommt mir bitte niemand auf den Gedanken mir hier eine Negativstimmung zu unterstellen - ganz im Gegenteil ich fahre auch Vespa und häng an meiner GTS....NUR so ganz mit Scheuklappen sollte man auch nicht durch die Gegend gondeln wenn der normale Menschenverstand ganz was anders sagt über das man sich im klaren sein sollte.

Gruß! ;)

Florian

_________________
It´s nice to be a preiss - but its higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Apr 2017, 08:35 
Offline

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 15:30
Beiträge: 245
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Ach Flori,

den schönen bairischen Begriff "Lobby" kennst du doch auch. Das E-Zeitalter hat seine "Lobby" von E-Erzeugern die E mit fossilen Brennstoffen erzeugen. Die "Lobby" der Euro-Plaketten sollte seit der Abwrackprämie allgemein bekannt sein, auch wenn Opel jetzt mit P anfängt.

Historischen Fahrzeugen ist es doch erlaubt, sich auch innerhalb der Umweltzone zu bewegen. (gemäß § 2 Nr. 22 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung) Deshalb sind für die Historischen Fahrzeuge auch keine Umweltplaketten notwendig. Auch dafür gibt es eine "Lobby".

Mal zur Info: die 15 größten Schiffe der Welt produzieren pro Jahr die gleiche Menge Stickoxide wie 760 Millionen Autos.

Nochmal:

15

760000000

Alles klar?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Apr 2017, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 7004
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@Sfera R.I.P.

Treffen tut´s die Schiffseigner wohl eher ganz zum Schluss der Fahnenstange... Aber schauen wir mal - ich hab mir ja auch einen 2-Takter vorerst für´s Wohnzimmer bestellt damit man "mit dabei bleibt" :)

Schönen Tag noch, und Gruß Geburtstagskind!

Florian

_________________
It´s nice to be a preiss - but its higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de