Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 22:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7834
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Möglich ist viel,- ... aber das kostet richtig.... Erst mal zerlegen das Ganze und da sind wir bei einem Richtsatz von mind. € 78.--/Std. ... Alles in Allem rentiert sich das nur wenn man den Schaden selber reparieren kann ohne Zuhilfenahme eines Karosseriespenglers und einem Lackierer.... Ich denke mal das kann man sich aus dem Kopf schlagen...

Ich würde an Deiner Stelle mal nen Aufruf hier starten wer Dir den Unfallroller zerlegen und behilflich bei der Teilebewertung sein könnte - oder gar Deiner Anlaufstelle ob die Dir den Roller zu welchem Preis (?) in die Bestandteile zerlegen.

Bei der BEULE da oben ist der Aufwand zu groß als Nichtschrauber... wovon ich hier mal ausgehen muss weil Du hier Hilfe und Rat suchst.

Mach´s lieber andersherum

Gruß!

Florian


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7890
Vespa: ja
Land: Deutschland
Woher kommst du- wo steht die Vespa?

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 17:54 
Offline

Registriert: Fr 21. Apr 2017, 11:36
Beiträge: 9
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Wenne hat geschrieben:
Woher kommst du- wo steht die Vespa?


in Frankfurt am Main.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7834
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Dann frag doch mal unser Forenmitglied Rita an - da wärst Du bei der richtigen Adresse. Fragen kostet nichts.... Geh oben in den persönlichen Bereich und schreib sie unverbindlich an mit einer PN, denn Rita ist ja zudem aus Frankfurt ;)


Persönlicher Bereich anklicken - hier auf dem Bild oben rechts!
Bist Du dann drin - schau links in die Auswahl und klicke bei Optionen auf Private Nachrichten
Jetzt findest Du ein Leerfeld links in dem Du Rita eingibst
und rechts schreibst Du dann in dem großen Feld - der Mail Dein Anliegen...und Absenden nicht vergessen! :)

Das war´s schon mit Kontaktaufnahme - Damen drück und

Gruß!

Florian


Zuletzt geändert von Vilstaler am Fr 21. Apr 2017, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7890
Vespa: ja
Land: Deutschland
Für mich zu weit, aber Rita kennt sich aus und kann dir sagen, was zu machen wäre, denn sie ist Profi auf diesem Gebiet.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:13 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 937
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Ich würde auch sagen, Rita kontaktieren und eine 2. Meinung einholen. Anhand von Bildern aus der Ferne ist so was schwierig zu beurteilen. Vielleicht macht sie dir auch ein akzeptables Angebot zur Inzahlungnahme...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7834
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Wenne hat geschrieben:
Für mich zu weit, aber Rita kennt sich aus und kann dir sagen, was zu machen wäre, denn sie ist Profi auf diesem Gebiet.

Grüße
Wenne


Ich hab auch gleich an Euch gedacht Wenne.... Entweder Rita oder Du,- wobei der Wohnort und der Wille entscheidet und da wollt ich nicht vorgreifen.
Aber mal wieder typisch Wenne,-... wenn man Hilfe braucht isser da, und das schätze ich :klatschen:

Gruß! ;)

Florian


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:18 
Offline

Registriert: Fr 21. Apr 2017, 11:36
Beiträge: 9
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Ihr seid klasse! Vielen lieben Dank - ich halte Euch auf dem Laufenden :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7890
Vespa: ja
Land: Deutschland
Wärst du bei mir um die Ecke, würde ich dir objektiv sagen können, was gut ist, was Sinn macht und wo es aufhört.
Aber ich wohne 200 km entfernt (74523) und das ist dann doch zu weit.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7834
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Uuuunbedingt,- und ein riesen Glück hättest´e auch noch wenn Du Rita dazu bewegen könntest was ich grundsätzlich mal annehme...

Hat jemand zufällig noch die Tel.-Nr. von Rita die er vielleicht per PN noch dem Treadersteller geben könnte?

Servus! ;)

Florian


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 19:01 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 21:16
Beiträge: 4390
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
ich schick ihm gleich ne PM mit meiner Nummer, damit er Morgen mal vorbeischauen kann

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7834
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
ENTE gut Blaukraut gut! :klatschen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 21:47 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 20:07
Beiträge: 1701
Vespa: keine
Land: DE
Z_1 hat geschrieben:
Na na na, Null Restwert ist ja Quatsch. Wenn du sie so verkaufst, bekommst du sicher noch nen 1000er dafür.
Je nachdem, was du dir dann vorstellst, lege halt den Rest für eine Neue drauf und du hast halt was neues.
Oder du lässt deine "alte" aufarbeiten mit neuem Kotflügel und Kleinteilen und läßt den Rest halt zerschrammt.

Gruß Stefan


Eher 250 Euro...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 23:52 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 937
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Der erzielbare Restwert dürfte entscheidend davon abhängen, inwieweit man zur Zerlegung des Rollers und Verkauf der Einzelteile bereit ist. Natürlich müsste man sich vorher über die Neupreise der Einzelteile informieren, um einen angemessenen Preis für junge Gebrauchtteile festlegen zu können.

Dazu kommt natürlich, dass bei so einem vergleichsweise jungen Modell der Bedarf an gebrauchten Ersatzteilen vermutlich einigermaßen gering sein dürfte. Es sei denn, man träfe auf Unfall- oder Vandalismusopfer, die sicher dankbare Abnehmer wären.

Das würde aber erstmal entsprechende Fähigkeiten zur Zerlegung des Unfallrollers und dann noch die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit der Thematik sowie Platz zur Lagerung der Teile bis zum Verkauf voraussetzen.

Wenn das alles nicht gegeben sein sollte, hilft nur der Verkauf am Stück mit deutlichem Abschlag gegenüber bei Einzelverkauf zu erzielendem Preis.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23. Apr 2017, 13:53 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 09:48
Beiträge: 1027
Wohnort: Vorort von München
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Ich würde den Roller auf keinen Fall zerlegen. Sollte sich ein Käufer für den Motor finden (übrigens das einzige Teil das evtl. zu verkaufen ist) so sollte man den Motor schon noch laufen lassen können.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de