Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 05:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 20:40 
Offline

Registriert: So 7. Aug 2016, 12:05
Beiträge: 4
Vespa: vespa sprint
Land: deutschland
Hallo, ich habe eine Sprint 50 2T und bisher immer teilsynth.Öl genutzt, möchte jetzt aber auf vollsynth. umsteigen zwecks der besseren Qualität. Es ist noch etwas Öl im Behälter, meine Frage nun, kann ich das vollsynth. einfach drauf kippen oder muss ich es erst ablassen? wenn ich es erst ablassen muss, wo befindet sich die Ablassschraube?

Danke und Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 20:53 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 20:07
Beiträge: 1701
Vespa: keine
Land: DE
Einfach drauf kippen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 20:58 
Offline

Registriert: So 30. Dez 2012, 00:30
Beiträge: 400
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Oberfranken
Vollsynthetisches 2-Taktöl bringt Dir bei dem Motor Deiner Sprint 50 2T keinen Mehrwert / Nutzen.
Eher im Gegenteil, da die Verbrennungstemperatur des Motors zu gering ist, um alle Synthetikbestandteil restlos zu verbrennen.

Wenn Du es dennoch fahren willst, einfach nachfüllen. Die 2-Taktöle sind untereinander mischbar.

_________________
alu68
www.vespa-coburg.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Feb 2016, 16:41
Beiträge: 614
Vespa: Sprint 50 2Takt 2017
Land: Südpfalz
GTS125ie hat geschrieben:
Einfach drauf kippen!


:genau: und eine Ablassschraube gibt es nicht, da müsstest den Ölschlauch abmachen zum Ablassen.

_________________
Liebe Grüße

PX150


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 21:31 
Offline

Registriert: So 7. Aug 2016, 12:05
Beiträge: 4
Vespa: vespa sprint
Land: deutschland
danke schön !!! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 21:44 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 20:07
Beiträge: 1701
Vespa: keine
Land: DE
alu68 hat geschrieben:
Vollsynthetisches 2-Taktöl bringt Dir bei dem Motor Deiner Sprint 50 2T keinen Mehrwert / Nutzen.
Eher im Gegenteil, da die Verbrennungstemperatur des Motors zu gering ist, um alle Synthetikbestandteil restlos zu verbrennen.

Wenn Du es dennoch fahren willst, einfach nachfüllen. Die 2-Taktöle sind untereinander mischbar.


Gerade bei den kleinen 50ccm Motoren macht es Sinn, da oft Kurzstrecken damit gefahren werden und die Motoren ständig am Limit bewegt werden.
Es hat eine saubere Verbrennung, die viel besser ist als bei mineralischem Öl. Dadurch gibt es nur eine geringe Rußentwicklung und das „Verkoken“ des Auspuffs wird weitgehend verhindert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 21:50 
Offline

Registriert: So 30. Dez 2012, 00:30
Beiträge: 400
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Oberfranken
Das trifft leider nicht zu.

_________________
alu68
www.vespa-coburg.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 22:12 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 20:07
Beiträge: 1701
Vespa: keine
Land: DE
Doch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jan 2017, 23:46
Beiträge: 90
Wohnort: Köllefornia
Vespa: Sprint S
Land: Deutschland
GTS125ie hat geschrieben:
alu68 hat geschrieben:
Vollsynthetisches 2-Taktöl bringt Dir bei dem Motor Deiner Sprint 50 2T keinen Mehrwert / Nutzen.
Eher im Gegenteil, da die Verbrennungstemperatur des Motors zu gering ist, um alle Synthetikbestandteil restlos zu verbrennen.

Wenn Du es dennoch fahren willst, einfach nachfüllen. Die 2-Taktöle sind untereinander mischbar.


Gerade bei den kleinen 50ccm Motoren macht es Sinn, da oft Kurzstrecken damit gefahren werden und die Motoren ständig am Limit bewegt werden.
Es hat eine saubere Verbrennung, die viel besser ist als bei mineralischem Öl. Dadurch gibt es nur eine geringe Rußentwicklung und das „Verkoken“ des Auspuffs wird weitgehend verhindert.



Bei den heutzutagen Todgedrosselten Motoren bewegt sich keiner am Limit.

_________________
Sprint S 50 2T Bj. 16

50 N Bj. 77


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Fr 21. Apr 2017, 23:37 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 20:07
Beiträge: 1701
Vespa: keine
Land: DE
Wenn ich mir einen "Todgedrosselten" Mofaroller so anhöre, ist der kurz vorm platzen :)
Genauso die 45 Km/h D-Ring Drossel, die den Motor unötig hoch drehen läßt, damit er seine 43,56 Km/h erreicht.. Wer eine offene 50er nicht ausquetscht und damit überwiegend nur 55 Km/h tuckert, kann ja gerne das gleich preisliche Mineral- oder Teilsynthetische Öl nehmen. Der Preisunterschied ist mir zu gering, dass ich mir da einen Kopf mache würde.

http://mannol.de/de/?action=accessory_c ... %20Premium
Hat die besten Normen und ist günstiger als so manches mineralisches..

Gibt es für 4,33€ / Liter - noch Fragen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 04:19 
Offline

Registriert: So 26. Jul 2015, 15:06
Beiträge: 271
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Vespa: APE TM
Land: Deutschland
Meine Erfahrung ist, nimm das billigste Öl das Du kriegen kannst. Sie fährt nicht besser, wird nicht schöner und waschen muss man Sie auch weiterhin.

Beim teuren Öl lacht nur der Ölkonzern

Mac


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 06:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7862
Vespa: ja
Land: Deutschland
Ich nehme nur günstiges Öl für meine Zweitaktmotoren. Ich habe zwar noch einen Liter vollsynthetisches Öl, hebe es aber für besondere Gelegenheiten auf :lol:

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 07:50 
Offline

Registriert: So 26. Jul 2015, 15:06
Beiträge: 271
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Vespa: APE TM
Land: Deutschland
Kann man auch nachlesen unter www.piaggio-ape-tm.de , ein Freund von mir, er hat mit der Ape Europa bereist. Billigstes Öl, jetzt über 60000 km und der Motor läuft wie ein Uhrwerk. Ich wüsste nicht was das synthetische Zeug da noch verbessern könnte.

Mac


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoröl wechseln
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Apr 2017, 09:28
Beiträge: 4
Vespa: PRIMAVERA 50 2T
Land: Deutschland
Wenne hat geschrieben:
Ich nehme nur günstiges Öl für meine Zweitaktmotoren. Ich habe zwar noch einen Liter vollsynthetisches Öl, Lackversiegelung Test, hebe es aber für besondere Gelegenheiten auf :lol:


Das handhabe ich genau so!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de