Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://www.vespaforum.de/

Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=37&t=42921
Seite 2 von 3

Autor:  Striggow [ Mo 28. Aug 2017, 14:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Zwoatackter hat geschrieben:
Hör nicht auf diese Geizgeiler hier. Geh zum Händler vor Ort und sorg damit ,das es den noch länger gibt. :)


Das dachte ich mir auch. Und ich sehe es immer so, dass dann bei etwaigen Problemen der Händler kulanter bzw hilfsbereiter ist. Erstmal weiß ich, dass es keinen großen Unterschied macht, ob noch jetzt oder Anfang 18 zu kaufen. Aber danke auch für den Link. Der Preis ist natürlich schon sehr attraktiv. Mal sehen, ob der Händler vor Ort auch noch was machen kann :) Ich muss mir das heute Abend noch mal alles durch den Kopf gehen lassen :D

Ich danke euch erstmal :)

Autor:  Hansebaron [ Mo 28. Aug 2017, 14:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Striggow hat geschrieben:
Zwoatackter hat geschrieben:
Hör nicht auf diese Geizgeiler hier. Geh zum Händler vor Ort und sorg damit ,das es den noch länger gibt. :)


Das dachte ich mir auch. Und ich sehe es immer so, dass dann bei etwaigen Problemen der Händler kulanter bzw hilfsbereiter ist. Erstmal weiß ich, dass es keinen großen Unterschied macht, ob noch jetzt oder Anfang 18 zu kaufen. Aber danke auch für den Link. Der Preis ist natürlich schon sehr attraktiv. Mal sehen, ob der Händler vor Ort auch noch was machen kann :) Ich muss mir das heute Abend noch mal alles durch den Kopf gehen lassen :D

Ich danke euch erstmal :)


Gern geschehen, ein Anruf schadet nicht. Recherche auch nicht. Es gibt hier im Forum genügend Gegenbeispiele, wo sich die Unterstützung des regionalen Händlers als nicht sonderlich guter Schachzug heraus gestellt hat. Und um das Wissen der Marktpreise von "Internetanbietern" hast du halt auch bessere Argumente zur Nachverhandlung beim Händler. ;)

6,3% Prozent zum Herbst/Saisonende sind absolut indiskutabel, das hat auch nichts mit Geiz ist Geil zu tun. Du wirst das Ding schon schaukeln..!

Autor:  philipphansberg [ Mo 28. Aug 2017, 15:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Noch ein Nachtrag zum Thema Mobilitätsgarantie (also zu "deutschen" Modelle): Falls man beim ADAC oder bei einem ähnlichen Club Mitglied ist, bringt die Mobilitätsgarantie nach meinem Wissen nicht unbedingt einen Mehrwert.

Hier noch ein Link zu einem beliebten Händler:
https://home.mobile.de/BUTTEGBR#des_243820891

Gruß, Philipp

Autor:  Waechter.Hamburg [ Mo 28. Aug 2017, 15:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Hansebaron hat geschrieben:
snip ... das hat auch nichts mit Geiz ist Geil zu tun. Du wirst das Ding schon schaukeln..!

Bei Saturn bekommt man eh keine. Höchsten als Filmchen auf ner Scheibe. :lol:

Autor:  Hansebaron [ Mo 28. Aug 2017, 15:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Jo, den Link vom Olly hab ich ihm vorhin per PN geschickt. Aber das konntest du ja nicht wissen. :)

Man entnimmt meinen beiden ersten Antworten, das es sich bei einem Händler, der einem zum Saisonende mit sagehaften 6,3% Nachlass vom Listenpreis
glücklich machen will, definitiv nicht um einen Händler handelt, dem ich bei der Ausübung seines Gewerbes behilflich sein möchte.

Da kann man ja fast schon sicher sein, das künftige Werkstattaufenthalte wie Inspektionen ebenso aufpreispflichtig in Rechnung gestellt werden.

Trotz meiner exzellenten Erfahrungen mit 3 Rollern vom Olly, betone ich in einigen meiner Beiträge, das es schön ist, den örtlichen Händler zu unterstützen.
Und wenn halt nicht mit dem Rollerkauf, dann beim Teilekauf/Aftersales/Zubehör/Reifenservice etc.
Aber es muss halt darstellbar sein. Ich zahle nicht einfach 400,- € mehr, nur damit der Händler am Ort profitabel wirtschaften kann.

:prost: Gruß

Autor:  Hansebaron [ Mo 28. Aug 2017, 15:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Waechter.Hamburg hat geschrieben:
Hansebaron hat geschrieben:
snip ... das hat auch nichts mit Geiz ist Geil zu tun. Du wirst das Ding schon schaukeln..!

Bei Saturn bekommt man eh keine. Höchsten als Filmchen auf ner Scheibe. :lol:


Du bist ja ein lustiges Kerlchen! Fast so wortgewandt wie Zwoatackter, der vom "Geizgeiler" faselt... :lol:

Geizgeiler -> Geiz ist geil -> fällt der Groschen? :bier:

Wenn wir schon am spötteln sind:
Was hat es eigentlich mit deiner Massage auf sich? :mrgreen:

Autor:  Waechter.Hamburg [ Mo 28. Aug 2017, 15:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

:lol: :lol: :lol: :lol:
gut gekontert :klatschen: :klatschen:
... und meinen Schreibfehler entdeckt. :oops:

Autor:  Hansebaron [ Mo 28. Aug 2017, 15:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

:prost:

:vespa:

Autor:  Striggow [ Di 29. Aug 2017, 07:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Ich habe mich entschieden bis Februar/März zu warten und mir dann eine zu bestellen!

Autor:  CaldaroVespa [ Di 29. Aug 2017, 09:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Die Entscheidung muss letztendlich jeder für sich treffen. Da Du aber um Meinungen gebeten hast, kkmmt mejne jetzt auch noch.

Die Entscheidung bis Feb./März 18 zu warten bringt Dir nichts. Allein irgendein Händler verdient damit. Ich denke Du bist Dir selber noch nicht ganz sicher was Du willst.

Händler vor Ort sind wichtig und nicht jeder Händler ist ein Abzocker. Wenn der Hansebaron nicht den Händler finanzieren will ist das sein gutes Recht. Wenn man unterwegs aber einmal schnell Hilfe braucht ist jederfroh, wenn es diese Hlfe bei den örtlichen Händlern noch gibt.

Wie gesagt eine individuelle Entscheidung. Ich habe nach langer Suche letztendlich bei einem Örtlichen gekauft und nur unwesentlich mehr bezahlt.Ich bin sehr gut beraten worden (ebenso aber auch bei Olly Butte) und habe den Händler bis heute ( 2 1/2 Jahre ) nicht mehr besucht. Er ist aber für alle Vespisti vorhanden.

Mein Tipp
Mit dem Händler sprechen. Wenn er Dir noch etwas entgegenkommt (die Preise kennst Du jetzt ja) zuschlagen oder Olly anrufen. Im Februar gibt es sicher noch keine Änderungen und wenn Du darauf immer warten willst wirst Du wahrscheinlich die erste Vespa mit Brennstoffzelle fahren.

Autor:  Hansebaron [ Di 29. Aug 2017, 10:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Moin Hans, merci für deine Meinung. Ich gehe mit dem Zeitpunkt der Anschaffung auch konform. Der Herbst ist erfahrungsgemäß seit Jahren günstiger, als der Saisonanfang,
zumal auch Piaggio jedes Jahr die Preise lecker nach oben korrigiert, das strafft das Angebot zusätzlich.

Ich finanziere ja nicht aus Überzeugung keine örtlichen Händler. Das wurde von mir auch noch nie so dargestellt, ganz im Gegenteil.

Ich antworte immer auf die Fakten des Fragestellers, und Du wirst mir sicher zustimmen, das niemand hier im Forum bei den opulenten Listenpreisen einer 125-Sprint,
die in den TOP-10 der meistzugelassenen Leichtkraftroller gar nicht auftaucht, die Ansage von 4.450,- € vom Händler zum Saisonende als attraktiv und lohnenswert bewertet!

Aber auch der Preis kann sich ja relativieren durch Dreingaben, 1000er-Service gratis, Zubehör, Teile-Rabatt, Kleidung etc.
Dazu MUSS man aber Internetpreise kennen.
Unwissende oder Uninformierte jedweder Gattung handeln einfach schlechter.

Und das es bei einem gefragten & limitierten Modell wie der Sei Giorni GTV auch keinen Prozentpunkt Rabatt gibt, dürfte auch klar sein.
Kapitalismus, Angebot und Nachfrage. Die Sprint ist ganz sicher nicht ein extrem nachgefragtes Modell in Deutschland.
Der neue XMAX300 wird bei Yamaha auch exakt zum Listenpreis verkauft. Wenn man ganz viel Glück hat, fallen die Überführungskosten weg, that´s all.

Ciao ;)

Autor:  Zwoatackter [ Di 29. Aug 2017, 11:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Solche Schmarotzer wie den Hansebaron würde ich ,wenn ich ein Händler wäre ,hochkant aus dem Laden werfen. :evil:

Autor:  Hansebaron [ Di 29. Aug 2017, 11:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Zwoatackter hat geschrieben:
Solche Schmarotzer wie den Hansebaron würde ich ,wenn ich ein Händler wäre ,hochkant aus dem Laden werfen. :evil:


Solche User wie dich würde ich, wenn ich Admin wäre, hochkant aus dem Forum werfen!

Du süßer Dummschwatz! :held:

Autor:  Striggow [ Di 29. Aug 2017, 11:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Man nun hatte ich mich entschieden und nun redet ihr wieder und ich bin wieder unsicher. Also ich kauf mir eine Sprint 125 iGet Abs in Grün. Ob es dann nun dieses Jahr oder nächstes was wird, werde ich dann ja sehen. Und ich werd sie auch bei dem Rostocker Händler kaufen. Der war am Telefon recht nett.

Autor:  Wolpi [ Di 29. Aug 2017, 13:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Letztendlich muss es jeder selbst wissen.

Ich habe beide Vespas bei dem Händler, der 10 km von meiner Lebensgefährtin entfernt ist, gekauft. Dort mache ich auch den Service und der führt sie auch beim TÜV vor usw.

Bei meiner GTS mit reichlich Zubehör (Gepäckträger vorne/hinten, Cruiserscheibe, Topcase) kam ich 2015 auf gut 10% Rabatt.

Bei der Primavera touring, wo ja Gepäckträger vorne und hinten und Cruiserscheibe zusammen nur 140 € Aufpreis auf die normale Primavera kosten (Listenpreis der Einzelteile 455 €, die exklusive Farbe gibt´s gratis on top ;) ), wollte der Händler bei einem Listenpreis von 4.790 € einen Barpreis von 4.450 € haben. Letztendlich haben wir uns auf 4.400 € geeinigt. Das sind gut 8% ich denke, damit können beide Seiten leben.

Was den Herbst als Kaufzeitpunkt angeht, so wird ein Händler nur bei einer Vespa, die bereits im Showroom steht, verhandlungsbereiter sein. Denn wenn sie im Herbst nicht weggeht, steht sie bis zum Frühjahr rum. Aber bei der Sprint des TE handelt es sich ja um ein Bestellfahrzeug. Aber 4.450 € sind dennoch ein bisschen viel. Ein paar Euros sollten da schon noch möglich sein.

Wolpi

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/