Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://www.vespaforum.de/

Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=37&t=42921
Seite 3 von 3

Autor:  Vilstaler [ Di 29. Aug 2017, 15:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

10 % unter der UVP ist eigentlich immer drin + Nachlass auf´s Zubehör oder Bekleidungsgutschein um € 200 - 300 Mücken :)

Autor:  Striggow [ Di 29. Aug 2017, 16:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Man muss natürlich bedenken, dass hier bei uns deutlich weniger Vespas gehen und auch weniger Händler da sind. Der Preiskampf ist relativ gering. Allerdings werde ich dann versuchen, ihn auf 4200 zu bekommen und wenn man sich auf 4300 einigt, wäre das dann ja ok.

Autor:  Hansebaron [ Di 29. Aug 2017, 16:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Vilstaler hat geschrieben:
10 % unter der UVP ist eigentlich immer drin + Nachlass auf´s Zubehör oder Bekleidungsgutschein um € 200 - 300 Mücken :)


Ui, das ist aber dünnes Eis, diese Aussage mit 10% - und dann noch 200,- oder 300,- Euro Rabatt für Goodies! :o :lol:

Gleich kommt der Zwoatackter, und wirft Dich mit in den Sack der Geizgeiler und Schmarotzer..

Wir sind schon jahrelang dabei, und können völlig differenziert, sachlich und vor allem in angemessenem Ton über beide Lager (Internethandel vs. regionaler Vespahändler mit Werkstatt) reden,
und üben Toleranz gegenüber der Opposition, respektieren unterschiedliche Meinungen, Auffassungen und Motivationen für den einen oder anderen Weg des Neuerwerbs.

Was unser neuer Berufsnörgler hier in den 3 Wochen seiner Mitgliedschaft abgesondert hat, ist schon ne reife Leistung! Never seen before!

Tingeltangel-Bob eben :D

Autor:  Freedy63 [ Di 29. Aug 2017, 18:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

@Hansebaron

Ich bin auch noch nicht lange im Forum unterwegs, bin aber täglich dabei, mich an den Meinungen der erfahrenen Schrauber und langjährigen Forummitglieder zu erfreuen. Ich schätz hierbei besonders die freundliche und teilweise herzliche Kommunikation untereinander. Das aber hin und wieder aus irgendeiner Ecke ein stinkender Miesepeter auftaucht, lässt sich wohl nicht vermeiden. Aber dem einem speziellen Freund hast du ja schon die ein oder andere Schelle verpasst :lol:

Ich weiß, dass das hier nicht unbedingt hingehört, ich wollte es aber einmal erwähnen.

Beste Grüße
Freedy63

Autor:  schmoelzer [ Do 31. Aug 2017, 07:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

Rabatte bei Ware sind für den Händler oft attraktiver, da sie für den Händler billiger sind. Gibt er Dir einen Helm für 300 Euro mit, kostet ihn das halt nur 150. Gibt er Dir aber 300 Euro Rabatt auf den Roller, hat er 300 Euro weniger in der Kasse. Gerade zu Saisonende leeren Händler auch gerne ihr Lager mit Klamotten, Helmen Stiefeln etc.. Es ist aber schon so wie der Hansebaron sagt: Zu Saisonende sollten für ein Lagerfahrzeug 10% drin sein. Ich würde auch lieber beim lokalen Händler kaufen, wenn der Preisunterschied irgendwo im Bereich 100-200 Euro läge. Ich kaufte meine GTS 300 bei SimBuy, einem Internethändler in Simbach am Inn. Der Preisunterschied waren 2014 ca. 1000!!! Euro. Das hat nichts mehr mit Geiz ist geil zu tun sondern einfach mit dem Gedanken daran, dass ich für 1000 Euro recht lange arbeiten muss und ich nicht einsehe, dies dafür zu tun, dass der Vespahändler, der sicher auch hart arbeitet und auch sonst ein netter Typ ist, besser leben kann. Der kommt auch nicht zu mir und mäht den Rasen oder geht mit meinen Kindern ins Kino oder putzt mir das Kloo, weil er mich als Geschäftspartner unterstützen will. Auch hindert den lokalen Vespahändler niemand, selbst größere Stückzahlen zu vertreiben, indem er das Internet nutzt um dort günstige Angebote zu machen.

August und September sind sicher noch etwas früh, um die Superangebote zu bekommen, ich würde da eher bis November warten. Ab dann wird es für den Händler interessant, seinen Bestand an "Vorjahresfahrzeugen" zu reduzieren.

Grüße

Martin

Autor:  Hansebaron [ Do 31. Aug 2017, 10:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

@ Wolpi, Vilstaler, Freedy63 & schmoelzer

Merci für eure Einschätzungen zu diesem Thema. ;)

Nachdem der werte Herr Z. fast sämtliche seiner 138 Beiträge geändert und nur noch mit einem "." versehen hat, kehrt offenbar wieder etwas Ruhe ein. :klatschen:

Allen ein schönes sonniges Vespawochenende! :vespa: :prost:

Und Striggow, wir freuen uns schon auf Fotos deiner grünen Sprint, wenn sie da ist! 8-)

Autor:  Vilstaler [ Do 31. Aug 2017, 20:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kauf einer Vespa Sprint 125 iGet ABS

schmoelzer hat geschrieben:
Rabatte bei Ware sind für den Händler oft attraktiver, da sie für den Händler billiger sind. Gibt er Dir einen Helm für 300 Euro mit, kostet ihn das halt nur 150. Gibt er Dir aber 300 Euro Rabatt auf den Roller, hat er 300 Euro weniger in der Kasse. Gerade zu Saisonende leeren Händler auch gerne ihr Lager mit Klamotten, Helmen Stiefeln etc.. Es ist aber schon so wie der Hansebaron sagt: Zu Saisonende sollten für ein Lagerfahrzeug 10% drin sein. Ich würde auch lieber beim lokalen Händler kaufen, wenn der Preisunterschied irgendwo im Bereich 100-200 Euro läge. Ich kaufte meine GTS 300 bei SimBuy, einem Internethändler in Simbach am Inn. Der Preisunterschied waren 2014 ca. 1000!!! Euro. Das hat nichts mehr mit Geiz ist geil zu tun sondern einfach mit dem Gedanken daran, dass ich für 1000 Euro recht lange arbeiten muss und ich nicht einsehe, dies dafür zu tun, dass der Vespahändler, der sicher auch hart arbeitet und auch sonst ein netter Typ ist, besser leben kann. Der kommt auch nicht zu mir und mäht den Rasen oder geht mit meinen Kindern ins Kino oder putzt mir das Kloo, weil er mich als Geschäftspartner unterstützen will. Auch hindert den lokalen Vespahändler niemand, selbst größere Stückzahlen zu vertreiben, indem er das Internet nutzt um dort günstige Angebote zu machen.

August und September sind sicher noch etwas früh, um die Superangebote zu bekommen, ich würde da eher bis November warten. Ab dann wird es für den Händler interessant, seinen Bestand an "Vorjahresfahrzeugen" zu reduzieren.

Grüße

Martin


@Martin

Und ich dachte da kommt nochwas und Du hast sie auf die österreichische Seite über die Innbrücke geschoben wegen der Nova.... Aber Thüringen liegt ja woanders :lol:

Gruß! ;)

Florian

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/