Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 22:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Winterreifen
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 12:22 
Offline

Registriert: So 15. Okt 2017, 12:20
Beiträge: 3
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Was habt ihr für eine Erfahrung mit Winterreifen gemacht?! Ich bin am überlegen welche dran zu machen. Danke schon einmal!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 16:29 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 06:19
Beiträge: 19
Vespa: Vespa Sprint 50 2T
Land: Münchner Umland
Also ich fahr auf meine Sprint ganzjährig Heidenau Winterreifen. Bei den Geschwindigkeiten sollte sich der Verschleiß im Sommer in Grenzen halten. Und ich fahre auch das ganze Jahr damit in die Arbeit. Na gut, wenn morgens schon ne geschlossene Schneedecke liegt dann nicht, aber ansonsten schon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 16:35 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 308
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Winterreifen (M+S)haben bedingt durch das weichere Gummi eine gute Haftung aber auch mehr Rollwiderstand.
Dadurch schmelzen sie im Sommer bei hohen Temperaturen wie die Butter in der Sonne. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 16:52 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 06:19
Beiträge: 19
Vespa: Vespa Sprint 50 2T
Land: Münchner Umland
Grundsätzlich bestimmt richtig, aber bei ner 50er im Stadtverkehr, morgens wenn es noch kühler ist um die 5 km in die Arbeit, und spätnachmittags dann zurück, da werden die Winterreifen ja eher hart als dass sie abgenutzt sind. Aber die Frage war ja nicht, ob man auch im Sommer damit fährt. Ich fahr sie (logischweise) auch im Winter, und fühle mich damit gut bereift, so dass das Rollerfahren auch im Winter Spaß macht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 09:38
Beiträge: 46
Vespa: GTS Super 300
Land: Deutschland
Fahre auch Winterreifen , im Sommer durch , und Wechsel hinten nach 5000 Km , wunderbar , fahr Ganzjährig zur Arbeit .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 17:48 
Offline

Registriert: Mo 20. Mär 2017, 11:37
Beiträge: 148
Vespa: 16er GTS 300
Land: Breisgau
Winterreifen für's Moped? Für ne Fuffziger? :lol:

_________________

" Ein Auto ist erst dann schnell, wenn man morgens davorsteht
und Angst hat es aufzuschließen "

Walter Röhrl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2874
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Ich hab auch am Dienstag Winterreifen auf meine GTS selbst aufgezogen.
War trotz der passenden Werkzeuge immer noch ein Riesenakt.
Aber ich denke es hat sich gelohnt.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: So 15. Okt 2017, 23:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3217
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
Willst du echte Winterreifen dann nimm die Reifen HEIDENAU K58 SNOWTEX :idea:

Die BESTEN M&S Allrounder, auch für den Sommer sind die Metzeler FEELFREE WINTEC M+S

Die sind immer gut und können ALLES. Nur im richtigen Winter sind die nicht ganz so gut wie die grobstolligen Konkurrenten :idea:

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 05:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 18:52
Beiträge: 56
Vespa: 50 cm³ Primavera 2T
Land: Deutschland
Bombardc4 hat geschrieben:
Winterreifen für's Moped? Für ne Fuffziger? :lol:

Hm....was daran witzig ist verstehe ich nicht so ganz. Auch Fuffziger, die im Winter fahren, sind von der Winterreifenpflicht nicht ausgenommen. Zumindest nicht wenn man einen Unfall hat und nicht eine Teilschuld haben will weil man keine der Witterung Angepassten Reifen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 08:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2014, 09:47
Beiträge: 864
Wohnort: Umkreis Bad Soden / Taunus
Vespa: GTS300ie ABS FL2014
Land: Deutschland
TomRo hat geschrieben:
Willst du echte Winterreifen dann nimm die Reifen HEIDENAU K58 SNOWTEX :idea:


Morschee!

Ich bin am Überlegen, die K66 Snowtex aufziehen zu lassen. Die K58 erscheinen mir extrem grobstollig.
Hier im Mittelgebirge ist ja auch nicht so extrem mit Schnee zu rechnen wie im Alpenraum.
Mir geht es eher um das Verhalten, wenn es Morgens unter 4° und Nass/leichter Schnee(Matsch) hat.
Da merkte ich dann doch, dass die CityGrip Sommer ebbes ihre Probleme haben.

Hast du / habt ihr da irgendwelche Erfahrungen ... eigene oder aus dem Bekanntenkreis?

Als Alternativen wären sonst der CityGrip Winter oder der FeelFree Wintec M+S angedacht ...

Stephan

_________________
Luzzie ... eine italienische Lady, die abgeht wie se heißt, weil se denkt hinter der nächst Eck gibts Frei-Eis ... oder ´n Schobbe Ebbelwoi
Nel dubbio - accelera! :vespa:

Bild schluckt die Luzzie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 08:31 
Offline

Registriert: Mo 20. Mär 2017, 11:37
Beiträge: 148
Vespa: 16er GTS 300
Land: Breisgau
Für richtige Motorräder gibts gar keine Winterreifen.

_________________

" Ein Auto ist erst dann schnell, wenn man morgens davorsteht
und Angst hat es aufzuschließen "

Walter Röhrl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 18:52
Beiträge: 56
Vespa: 50 cm³ Primavera 2T
Land: Deutschland
Bombardc4 hat geschrieben:
Für richtige Motorräder gibts gar keine Winterreifen.


Und das befreit meinen 50 ziger Roller auch von der Winterreifen Pflicht? Toll... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2750
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Warscheinlich verstehe ich hier etwas nicht.
Also es fahren einige hier auf geschlossener Schneedecke zur Arbeit mit ihrer Vespa, das habe ich verstanden und bestätige diesen Fahrern meinen höchsten Respekt.
Für diese echten Winterfahrer sind grobstollige Winterreifen mit Weichgummimischung meiner Ansicht Pflicht.
Auf Reif oder Eisfahrbahn wirkt weder Winter noch Sommerreifen behaupte ich mal.
Da ich das Fahren bei solchen Straßenzuständen selbst mit Winterreifen zu riskant finde, stellt sich die Frage nach Winterreifen zumindestens bei mir nicht.
Ich gehe allerdings bei meinem Statment davon aus das jeder Vespafahrer auch einen PKW hat.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2014, 09:47
Beiträge: 864
Wohnort: Umkreis Bad Soden / Taunus
Vespa: GTS300ie ABS FL2014
Land: Deutschland
Morschee Mikesch!

Ich fahre bei wirklich vereisten Zuständen oder wenn dicke Salz gestreut ist auch nicht.
Ich fahre aber Morgens um 5:30 oftmals auf die Arbeit bei überwiegend trockenkaltem
Wetter - habe aber ein paar Brücken wo es Bereift ist.
Mir geht es, wie wahrscheinlich auch anderen so, dass man eine bessere Haftung bei
Temperaturen unter 4-6° haben will, wo einfach der Sommerreifen ausserhalb seiner
Temperaturgrenzen für eine vernünftige Bodenhaftung liegt.
Hier geht es nicht um Heizer- und Kurvenräuberspielchen, sondern Witterungsbedingt
angepasster Fahrweise.
Meine ist ganzjährig angemeldet, weil wir hier schon am 28.12. supersonniges, trocken-
kaltes Wetter hatten und einen riesen Spass (passend gekleidet) bei Touren hatten.

Laut neuer Gesetzeslage ist es ja wohl kein Muss mehr Winterreifen bei Motorrädern
aufzuziehen, da es auch nicht für Alle solche gibt. Siehe:

http://www.motorradonline.de/recht-und-verkehr/neue-gesetzeslage-fuer-winterreifen-bei-motorraedern.804146.html
https://www.bvdm.de/winterreifen.html

Dort wo es aber Solche gibt, sollte man die auch nutzen ... meiner persönlichen Meinung nach.

Stephan

_________________
Luzzie ... eine italienische Lady, die abgeht wie se heißt, weil se denkt hinter der nächst Eck gibts Frei-Eis ... oder ´n Schobbe Ebbelwoi
Nel dubbio - accelera! :vespa:

Bild schluckt die Luzzie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Winterreifen
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 19:15 
Offline

Registriert: So 15. Okt 2017, 12:20
Beiträge: 3
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Vielen Dank, ihr seid spitze!!!! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Usedom_Vespa und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de