Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://www.vespaforum.de/

Gumminupsi für Ständerhebel
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=37&t=43334
Seite 1 von 1

Autor:  Bellatrixx [ Mo 2. Okt 2017, 17:33 ]
Betreff des Beitrags:  Gumminupsi für Ständerhebel

Hallo,

heute habe ich die erste Fahrt bei Regen mit meiner neuen PV 125 gemacht. Beim Aufbocken bin ich mit dem Fuß abgerutscht und die Kleine wäre mir fast hingefallen :oops:.
Weiß jemand ob es ein Gumminupsi für den Hebel gibt? Und mit welchem Begriff ich danach suchen kann? Denn bisher hab ich nur Gummifüsse für den Ständer gefunden.

Freue mich über Eure Tipps!

lg
bellatrixx

Autor:  Wenne [ Mo 2. Okt 2017, 18:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gumminupsi für Ständerhebel

Was suchst du genau?

Grüße
Wenne

Autor:  Bellatrixx [ Mo 2. Okt 2017, 19:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gumminupsi für Ständerhebel

Hallo Wenne,

irgendetwas was den Hebel rutschfest macht. Etwas wie ein Gummistöpsel der über das "Pedal" des Ständerhebels gezogen werden kann.

Autor:  Wenne [ Mo 2. Okt 2017, 19:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gumminupsi für Ständerhebel

Jetzt habe ich verstanden.
So etwas gibt es nicht zu kaufen - ggf. eine Einzelanfertigung.
Ich denke aber, dass es an dir liegt. Vielleicht bedienst du den Ständer falsch.
Wenn man seitlich der Vespa steht und schön auf den Ständer tritt, gleitet die Vespa ganz leicht auf den Ständer. Allerdings musst du auch genau auf den Ausleger des Ständers treten.

Grüße
Wenne

Autor:  Grinsnimgsicht [ Mi 4. Okt 2017, 15:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gumminupsi für Ständerhebel

Hallo Bellatrixx,

Du suchst wohl etwas in der Art https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... +_86030000 .

Die Kickstartergumminubsis dürften zwar tendenziell zu groß sein, ggf. mal beim Versender anrufen, bei SIP wirst Du durchaus geholfen.

Falls nix passt: strapazierfähigen Schlauch (z. B. Kraftstoffschlauch) als Meterware bestellen, passend ablängen und fertig ist der Ständernubsi :genau:

Grundsätzlich bin ich aber bei Wenne: jedenfalls mit dem passenden Schuhwerk funktioniert's eigentlich... ;)

Grüße, Max

Autor:  avanti [ Mi 4. Okt 2017, 16:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gumminupsi für Ständerhebel

Wenn es sich zu schwer anfühlt, haben meist nicht beide Standerfüße Kontakt zum Boden, weil die Vespa schief gehalten wird.
Sobald beide Ständerfüße Bodenkontakt haben, geht auch das Aufbocken leicht.

Autor:  Bellatrixx [ So 8. Okt 2017, 14:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gumminupsi für Ständerhebel

Guten Tag,

vielen Dank für die Antworten.

@ Max Kickstartergummi GENIAL :elefant: :elefant: :elefant:

Ich gab jetzt beim Aufbocken nochmal genau geschaut. Die PV lässt sich in der Tat leichter als meine
alte LX 50 aufbocken. Aber wenn es nass ist, rutscht Frau je nach Sohle von dem Metallhebel ab.
Ich werd es mir dem Kickstartergummi versuchen und dann berichten.

lg

bellatrixx

Autor:  Grinsnimgsicht [ So 8. Okt 2017, 15:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gumminupsi für Ständerhebel

Bellatrixx hat geschrieben:
vielen Dank für die Antworten


Gern!

Bellatrixx hat geschrieben:
rutscht Frau je nach Sohle von dem Metallhebel ab


Sag ich ja.

Ergänzungs-Tipp: einen Kavalier suchen :P

LG Max

Autor:  Zwoatackter [ So 8. Okt 2017, 16:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gumminupsi für Ständerhebel

Vernünftiges Schuhwerk und es klappt ;)

Autor:  roberto1 [ So 8. Okt 2017, 17:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Gumminupsi für Ständerhebel

Gummistiefel beutzen

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/