Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 27. Apr 2018, 03:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LED Problem
BeitragVerfasst: Di 15. Aug 2017, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 11:21
Beiträge: 195
Wohnort: Raum Obb.
Vespa: Primavera 3V
Land: Deutschland
So, nach einer schönen Tour zum Walchensee zuhause festgestellt, daß eine LED meiner PV 125er den Geist quittiert hat.
Von den 3 Leds funzen noch zwei, auf der anderen Seite tuns alle drei - was ja ziemlich böööd aussieht.

Kann man da was machen, daß die einzelne LED wieder zum erleuchten gebracht wird? Oder muß für knapp 50 Euro ein kompletter, neuer Blinker her? Kann man das gute Ding einfach von vorne abmontieren ?

VG Jochen

_________________
Vespa Primavera 125 3V ie


Naturalmente Klemmfaust !


You pay for lifestyle and you get a vespa for free!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Problem
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Beiträge: 849
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany
Moin, die LEDS sind auf einer Platine samt Vorschaltgerät/Chip im Blinker verlötet.

Zudem ein Tausch von nur einer von den Dreien, selbst wenn es denn machbar wäre, optisch in die Hose gehen kann,
da selbst Markenhersteller-LEDS oft minimale Unterschiede in der Lichtfarbe (Kelvin) aufweisen.

Dieses Phänomen ist also nicht nur auf Chinaimporte und Lichterketten zu beschränken, auch bei Osram und Philips ist mir sowas schon begegnet.
Bei Led-Birnen im Baumarkt aus einer Charge und anderswo.

Bist du denn schon aus der 24monatigen Garantie raus?

Im Übrigen: LEDS werden ja mit >50.000 Stunden Lebensdauer angepriesen, und da du keinerlei Einfluss auf das "Tagfahrlicht" hast, da es dauerhaft
an ist (also keine Lichthupenbirne, die man "kaputt spielen" könnte), kann ich das nicht so einfach als Verschleißteil abtun, und Piaggio müsste sich einem Kulanzantrag stellen.

Viele Grüße, Dee

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Problem
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 10:42 
Offline

Registriert: Mi 21. Jul 2010, 22:47
Beiträge: 90
Vespa: 946
Land: NRW
Hallo,
bei mir ist das gleiche Problem.
Links die oberste LED funktioniert nicht mehr.
Rechts die mittlere hatte einen kurzen Aussetzer.

Meine 125er Primavera habe ich erst eine Woche, jedoch gebraucht gekauft ( 2,5 Jahre lat ) und hat jetzt gerade einmal 200km gelaufen.

Also keine Garantie mehr......

Gruß Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Problem
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Beiträge: 849
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany
@ Dirk

Kulanzantrag.

Bei 200km Laufleistung können die 50.000 Betriebsstunden noch nicht rum sein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Problem
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 13:34 
Offline

Registriert: Mo 22. Feb 2016, 17:49
Beiträge: 15
Vespa: px
Land: Schweiz
...schein häufiger vorzukommen, bei uns ist schon die 2. LED-Einheit defekt mit Ausfall einer Einheit :-(

Gruss Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Problem
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Beiträge: 570
Vespa: Gilera GSA
Land: Deutschland
Kulanz bei Piaggio ? Die haben doch lauter Igel in den Taschen. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Problem
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 08:55
Beiträge: 3009
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
50.000h ==> 5,708 Jahre

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Problem
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Aug 2016, 17:15
Beiträge: 76
Wohnort: Germering
Vespa: Sprint 125 i.e.
Land: Deutschland
Den selben Defekt hatte meine Sprint ab Werk auch - rechter Blinker, obere LED. Der Wechsel der Einheit wurde auf Garantie erledigt. Scheint eine echte PV/Sprint-Schwachstelle zu sein. Wieder eine...

_________________
Vespa 50 - Vespa PK 50S - Vespa PX 200 E Lusso - Piaggio Sfera 50 - Vespa Cosa 200 - Vespa ET4 - Vespa GT 125 - Vespa LX 125 - Vespa Sprint 125 i.e.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Problem
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 11:21
Beiträge: 195
Wohnort: Raum Obb.
Vespa: Primavera 3V
Land: Deutschland
Komisch, ist bei mir auch der rechte Blinker und die obere LED. Bin zwar aus der Garantie raus,
hab´aber erst 1270 km drauf, vielleicht geht da doch was mit Kulanz?
Meine bella steht eh gerade beim Freundlichen zum 1. KD. Werde also bei Abholung fragen. Kosten inkl.neuer Batteria 155,-€.
Die Batterie wurde fällig, weil sie von der Vorbesitzerin offenbar im Winter nicht gefahren / geladen wurde.

Komischerweise haben die orig. verbauten LEDs tatsächlich unterschiedliche Farbtöne, das ganze macht irgendie einen
billigen Eindruck. Wäre froh, wenn die Funzeln nicht dran wären, sollten sie wirklich nicht lange halten. Blinker komplett
geht halt ins Geld. Wenn man die Leuchtkekse einzeln tauschen könnte...

VG Jochen

_________________
Vespa Primavera 125 3V ie


Naturalmente Klemmfaust !


You pay for lifestyle and you get a vespa for free!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Problem
BeitragVerfasst: Fr 18. Aug 2017, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 11:21
Beiträge: 195
Wohnort: Raum Obb.
Vespa: Primavera 3V
Land: Deutschland
Meine Bella vom Freundlichen abgeholt.

Kosten für Blinker mit Einbau, wobei die Innenverkleidung runter muß : 100,- € ( Blinker allein 70,- € )

Kulanz nicht möglich, weil Vorbesitzerin keinen Übergabestempel bei Händler in München bekommen hatte.

Im Serviceheft war überhaupt kein Hinweis, wo , wann gekauft, nix!

Jetzt fahr ich halt mit 5.....4.....3......2....1 Leuchtkeksen.

VG Jo

_________________
Vespa Primavera 125 3V ie


Naturalmente Klemmfaust !


You pay for lifestyle and you get a vespa for free!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Problem
BeitragVerfasst: Fr 18. Aug 2017, 21:38 
Offline

Registriert: Mi 21. Jul 2010, 22:47
Beiträge: 90
Vespa: 946
Land: NRW
Scheint ja kein Einzelfall zu sein mit den LED´s in den Blinkern.
Kann man diese nicht selber reparieren? Oder einfach alle abklemmen? Wenn einige defekt sind sieht es einfach schlecht aus. Nur wie lange halten neue?

Gruß Dirk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de