Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 24. Jan 2018, 03:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 271 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 19. Jul 2016, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mai 2014, 16:06
Beiträge: 872
Wohnort: W'tal—Essen—D'df
Vespa: LML Automatica
Land: D
Dann wünsche ich Dir weiterhin eine gute Genesung und dass Du das Kapitel »Erste Erfahrungen« damit abschließen kannst.

Wenn Du Unterstützung bei weiteren Entscheidungen brauchst, weißt Du ja, wohin Du Dich wenden kannst…

Grüße !!!

_________________
||||||||||||||||||||||||||||||||||||
—————————————————— Bild

»Wenn man klassisch unterwegs sein möchte in Form einer PX
und noch Automatik fahren möchte, ist die LML die beste Entscheidung.«
(Quote: Vespa-Julian)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Jul 2016, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Beiträge: 7890
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring RIP
Land: Süd-Niedersachsen
Ja Marie, ich kann mich da nur anschließen.

Hattest Pech, aber lass Dir das rollern nicht vermiesen. :vespa:
Warte bis zur nächsten Saison, auch wenns keine Vespa wird, bekommst Du bestimmt auch Hilfe hier....gehörst ja dazu.. ;) ..

Wünsche Dir alles Gute, W.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2016, 15:01 
Offline

Registriert: Sa 5. Dez 2015, 21:05
Beiträge: 105
Vespa: Primavera 50ccm 2T
Land: Österreich
Hallo zusammen,

Dachte ich melde mich mal wieder. Habe noch immer "Nachwehen" von meinem Unfall. Riesennarbe am Arm, Knie schmerzen und beide Vorderzähne sind abgestorben und warten auf Zahnarzteinsatz.

Das Vespafieber krieg ich trotzdem nicht aus dem Kopf ... jetzt bin ich am überlegen ob ich es nochmal probieren soll. Es wurde nie festgestellt warum ich einfach in Ohnmacht gefallen bin ... dementsprechend ist die Einstellung meines Partners und meiner Familie mich nochmal auf so ein "Teil" zu setzen, was ich natürlich auch verstehen kann.

Echt schwer :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2016, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Mär 2014, 21:35
Beiträge: 1183
Wohnort: CGN
Vespa: PX 125, GTS 300 ABS
Land: zw. Himmel un Äd
Ohhh jeh, schlimm zu hören. Hatte deinen Unfall noch gar nicht registriert. Ich wünsche dir sehr, dass du bald wieder schmerzfrei und mit stehlenden Zähnen unterwegs sein kannst.
Das nach so einen Sache Sorge und Rest-Angst bleibt ist verständlich! M.W. empfehlen Psychologen nach schlimmen Unfallerlebnissen zur Angstbewältigung aber oft einen zügigen Wiedereinstieg.
Mag bei einer unbekannten Ursache natürlich anders aussehen.

Toi, toi, toi!

_________________
Glückauf und allzeit knitterfreie Fahrt
Michael, der PXte

Bild Bild

Jeden Mittwoch um 18:00 kleines Treffen in Niederdollendorf an der Fähre.

+++ http://www.faehrengaeng.de +++

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2016, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7909
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Schließe mich Michael an und hoffe das Beste!

Grüße
Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 15:25
Beiträge: 2151
Vespa: .
Land: .
.


Zuletzt geändert von Exroller am Mo 16. Okt 2017, 07:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 10:16 
Offline

Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:19
Beiträge: 119
Vespa: LX125i.e.
Land: Deutschland
Schließe mich Exroller an.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Mai 2012, 10:35
Beiträge: 1206
Wohnort: Wien
Vespa: SSR,VNA,PK,Li,Star4T
Land: Österreich
Exroller hat geschrieben:
Marie_ hat geschrieben:
Hallo zusammen,
Dachte ich melde mich mal wieder. Habe noch immer "Nachwehen" von meinem Unfall. Riesennarbe am Arm, Knie schmerzen und beide Vorderzähne sind abgestorben und warten auf Zahnarzteinsatz.
Das Vespafieber krieg ich trotzdem nicht aus dem Kopf ... jetzt bin ich am überlegen ob ich es nochmal probieren soll. Es wurde nie festgestellt warum ich einfach in Ohnmacht gefallen bin ... dementsprechend ist die Einstellung meines Partners und meiner Familie mich nochmal auf so ein "Teil" zu setzen, was ich natürlich auch verstehen kann.
Echt schwer :(


Wenn du nicht weist woher das kommt, solltest du den Bedenken deiner Familie und Partners
Gehör schenken.


Nun ja, so oder so gefährlich wenn man von jetzt auf gleich in Ohnmacht fällt. Wenn Du am Gehsteigrand von jetzt auf gleich auf die Straße fällst und dich ein Auto/Bus/LKW überrollt, auch nicht ungefährlich...oder vor die einfahrende U-Bahn, oder irgendeine Treppe runter...

Schwierig, klar. Müsste jeder für sich entscheiden was er da tut, ich wüsste es für meinen Teil.

Marie auf alle Fälle weiterhin Gute Besserung!

LG, Stefan

_________________
Gölsental Rally 2017, 22-23.Juli: Facebook-Seite-Roadrunner--> https://www.facebook.com/RCRoadrunner/?fref=ts


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 8486
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Ich seh das mittlerweile recht locker. Denn ich kenne zwei Leute, die von jetzt auf gleich in Ohnmacht fielen und beide daraufhin im Krankenhaus von Kopf bis Fuß durch gecheckt wurden. Ohne Ergebnis, keine Ursache gefunden.

Beides nicht im Straßenverkehr passiert, wohl Glück gehabt.
Danach kein zweites Mal aufgetreten. Ist jetzt 15 und 6 Jahre her.

Ach so, einer von den beiden war ich. :roll:
Ich meine, man sollte da eher positiv denken.

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Dez 2015, 22:19
Beiträge: 223
Wohnort: z. Zt. Santa Clara, Kalifornien
Vespa: LX125ie3V
Land: Deutschland
In West- Ungarn ein häufiges Symptom

_________________
meint Julia
-----------------
Wenn überhaupt, bitte ich nur um die forumsüblichen, schulterklopfenden Kommentare.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 06:09
Beiträge: 267
Wohnort: NRW
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Meine Partnerin hat, nachdem sie nach etwa 1 Jahr Fahren vom Roller "geholt" worden war, ihren Roller verkauft und eine APE gekauft. 8-) Klingt wie eine Vespa, sogar noch viel besser und hat sogar 1 Rad mehr. :mrgreen: Ist nicht weniger verrückt, aber nach dem Sturz wollte sie nicht mehr mit dem Roller fahren.

Passieren kann überall was. Wenn du im Auto eine Ohnmacht bekommst, warum sollte das weniger gefährlich sein?! Dann müsstest schon den Führerschein abgeben. Von daher kann ich es nicht ganz verstehen, warum das Roller fahren nun so gefährlich sein soll, denn wie gesagt, es könnte auch überall passieren. Oder aber auch gar nicht, weil es eine einmalige Geschichte war. Kopf hoch und nicht mit Angst unterwegs sein, das ist nie gut.

Grüße
Lucia

_________________
La vita è troppo breve per guidare auto noiose!

2007-2007 Rex RS450 4T
2007-2015 Kymco Yager GT50 4T
2015- Vespa Primavera 50 *Lucia* 2T
2016- Piaggio Ape TM *Giuseppe* 2T
:herz:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Dez 2017, 16:22 
Offline

Registriert: Sa 5. Dez 2015, 21:05
Beiträge: 105
Vespa: Primavera 50ccm 2T
Land: Österreich
Hallo zusammen,

dachte ich melde mich mal wieder .... mein berufsbegleitendes Studium geht dem Ende zu und Familie und Partner sind nun soweit beruhigt, dass ich vorraussichtlich im Mai zum Studiumabschluss eine neue Fuffi geschenkt bekomme <3

Leider find ich die Farben aktuell nicht ganz so toll ... Diesmal soll es eine 4-Takter werden - so viel steht fest. Und von Anfang an keine SAVAs Reifen.

Hätte mich sehr auf eine weiße Primavera gefreut ... aber die gibt es jetzt leider nicht mehr mit rotem Sattel.

Diesmal werden es geplant keine Schutzleisten werden sondern nur der aufklappbare Gepäckträger hinten.

Frohe Festtage und einen guten Rutsch euch allen!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Dez 2017, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8211
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@Marie

Oh vielen Dank,- ich wünsche Dir ebenso ein schönes uns besinnliches Weihnachtsfest. Geht´s Dir denn nun wieder etwas besser - Fortschritte gemacht?

Gruß! ;)

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Dez 2017, 16:30 
Offline

Registriert: Sa 5. Dez 2015, 21:05
Beiträge: 105
Vespa: Primavera 50ccm 2T
Land: Österreich
Vilstaler hat geschrieben:
@Marie

Oh vielen Dank,- ich wünsche Dir ebenso ein schönes uns besinnliches Weihnachtsfest. Geht´s Dir denn nun wieder etwas besser - Fortschritte gemacht?

Gruß! ;)

Florian


Danke :) Hab mich soweit wieder sehr gut erholt - die Vespa will mir noch immer aus dem Kopf gehen/fahren ;)

Nur die große Narbe an meinem Unterarm erinnert mich noch an meinen Unfall. Fühl mich fit genug - hab aber beschlossen erst nach der Doppelbelastung Arbeit 40h /Studium wieder auf eine VESPA zu steigen, da ich natürlich doch noch ein bisschen unsicher bin und ich, wenn ich nur mehr Arbeite, viel erholter bin als wenn ich 4 mal die Woche nach der Arbeit auch noch auf die Fachhochschule geh.

Und jetzt wo es dem Ende zu geht fang ich natürlich an mich wieder erneut in das Thema Vespa einzulesen und habe gleich mit entsetzen festgestellt, dass die aktuellen Farben ja echt nicht mehr so viel können :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Dez 2017, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8211
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Vielleicht kennst Du ja jemanden der mit Dir wenn´s soweit ist sich wieder eine Vespa zu holen- vorher paar Fahrstunden auf einem Baumarktparkplatz nach Feierabend mal zu machen. Dann biste einigermaßen fit und fühlst Dich sicherer ;)

Schöne Feiertage wünsche ich Dir,- und Gruß!

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 271 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de