Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 10:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: HILFE, Kupplungs-Werkzeug
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 13:34
Beiträge: 865
Vespa: gts125
Land: Bayern
Mann muss die innere Wandlerscheibe in die eine und die äußere Wandlerscheibe in die andere Richtung drehen, dann öffnet sich der Wandler.

flocke

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HILFE, Kupplungs-Werkzeug
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 18:38
Beiträge: 295
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: Hessen
flocke hat geschrieben:
Mann muss die innere Wandlerscheibe in die eine und die äußere Wandlerscheibe in die andere Richtung drehen, dann öffnet sich der Wandler.

flocke

Danke flocke.
OK, wenn ich an beide drehe, dann öffnet ein Spalt groß genug. Was passiert wenn ich den Wandler entfernten Scheibe loslasse um den Riemen zu plazieren? Fällt alles wieder zusammen, oder kann ich dann den Riemen dann gut hineinstecken?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HILFE, Kupplungs-Werkzeug
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 13:34
Beiträge: 865
Vespa: gts125
Land: Bayern
Bingo! :klatschen:
Die Riemen tief reinstecken und dann mit einem Bindfaden (wie im Bild mit dem weißen Kabelbinder!) den Riemen zusammenbinden. Zum Zusammenhalten kannst du kurzerhand auch die Füße verwenden. Mit dem Bindfaden hält das einigermaßen und nach dem Einsetzen in die Vespa gleich den Variator festschrauben, dabei immer auf lockeren Sitz des Riemens achten, und erst danach(!) einfach den Bildfaden lösen.

Bild

flocke

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HILFE, Kupplungs-Werkzeug
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2874
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Ich hab mir so eine Vorrichtung zusammengeschweißt.
Bild

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HILFE, Kupplungs-Werkzeug
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 18:38
Beiträge: 295
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: Hessen
Bild

Wunderbar.

So wird es morgen gemacht.

Danke flocke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HILFE, Kupplungs-Werkzeug
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 18:38
Beiträge: 295
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: Hessen
kölle, kannst Du mir das Teil in einen Briefumschlag schicken um auszuprobieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HILFE, Kupplungs-Werkzeug
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2874
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
ET Oldie hat geschrieben:
kölle, kannst Du mir das Teil in einen Briefumschlag schicken um auszuprobieren?

Funktioniert einwandfrei.
Komm vorbei, dann zeig ich es dir.
Gruß Harald

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HILFE, Kupplungs-Werkzeug
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 18:38
Beiträge: 295
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: Hessen
UPDATE:

Ha! Jetzt aber! Das Viech habe ich drin gekriegt. Schraubzwinge nach hinten legen, verbessert die Hebel wirkung;

Bild

Riemen sitzt viel tiefer;

Bild

Mehr Spielraum vorne;

Bild

Bild

Die Gurt sitzt frei jetzt. So kann ich det janze nach belieben wiederholen, kein Thema mehr!

Heute Dr. Pulley Ecken und Gleitschienen bestellt, nächste Woche wird zu gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2874
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Wenn allerdings die "Beruhigungsrolle" eingebaut ist, dann fuktioniert das mit dem
Zusammenbinden des Riemens aber nicht mehr.
Oder du müsstest immer auch die Rolle demontieren/montieren.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 18:38
Beiträge: 295
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: Hessen
kölle-st18 hat geschrieben:
Wenn allerdings die "Beruhigungsrolle" eingebaut ist, dann fuktioniert das mit dem
Zusammenbinden des Riemens aber nicht mehr.
Oder du müsstest immer auch die Rolle demontieren/montieren.

Verstehe ich nicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 13:34
Beiträge: 865
Vespa: gts125
Land: Bayern
ET Oldie, der Bezwinger des Keilriemens :elefant:

kölle-st18 meint vermutlich: wenn der Bindfaden einmal geöffnet ist, musst du wieder ganz von vorne beginnen.

Flocke

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2017, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 18:38
Beiträge: 295
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: Hessen
flocke hat geschrieben:
ET Oldie, der Bezwinger des Keilriemens :elefant:

kölle-st18 meint vermutlich: wenn der Bindfaden einmal geöffnet ist, musst du wieder ganz von vorne beginnen.

Flocke


:unwissend:

Ich habe vor der Bindfaden zu öffnen, wenn das Vario fertig montiert ist. Was genau muß ich dann von vorne beginnen?

Ich möchte sehr gerne an diese Stelle der kölle-st18 im Forum einen lauten Ruf hinausschicken, vielleicht hört er mich.

Herr kölle-st18....wat nun?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 8. Apr 2017, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 18:38
Beiträge: 295
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: Hessen
Vielleicht ist kölle-st18 im Urlaub?

Die bestellten Dr. Pulley Ecken kommen eventuell schon am Dienstag. Der Deckel ist fertig, und wartet auf Einsatz. Ich mußte aber dennoch mal gucken, nur mal so;

Bild

Die Vespa Emblem habe ich in Chrom auch, nur es ist im momentan im Betrieb. Das Chrom Teil kommt aber hier drauf.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 8. Apr 2017, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2874
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
ET Oldie hat geschrieben:
flocke hat geschrieben:
ET Oldie, der Bezwinger des Keilriemens :elefant:

kölle-st18 meint vermutlich: wenn der Bindfaden einmal geöffnet ist, musst du wieder ganz von vorne beginnen.

Flocke


:unwissend:

Ich habe vor der Bindfaden zu öffnen, wenn das Vario fertig montiert ist. Was genau muß ich dann von vorne beginnen?

Ich möchte sehr gerne an diese Stelle der kölle-st18 im Forum einen lauten Ruf hinausschicken, vielleicht hört er mich.

Herr kölle-st18....wat nun?

Ich habe hieran gedacht.
Wenn eine Stützrolle (Beruhigungsrolle) zwischen Vario und Kupplung
eingebaut ist, dann funktioniert das mit dem Zusammenbinden nicht mehr.
Dann muss man sich eine andere Lösung ausdenken.
Bild

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 8. Apr 2017, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2874
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Wenn eine Stützrolle (Beruhigungsrolle) zwischen Vario und Kupplung
eingebaut ist, dann funktioniert das mit dem Zusammenbinden nicht mehr.
Dann muss man sich eine andere Lösung ausdenken.
So was z.B.
Bild

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wespenfreund und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de