Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 19:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Auspufftopf und Hitzeschild reinigen
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Apr 2017, 20:45
Beiträge: 305
Wohnort: Grüne Hauptstadt Europas 2017
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Ich habe in der Tiefgarage eine Kunststoffhaube als Staubschutz über meine Primavera gezogen, leider ist diese mit dem heißen Auspuff in Berührung gekommen. Für gute Tipps, wie ich die verbrannten Kunststoffrückstände wieder vom Auspufftopf und der Hitzeblende entfernen kann, wäre ich sehr dankbar.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 18:52
Beiträge: 1887
Wohnort: 97320 Albertshofen
Vespa: GTS.VNB
Land: Deutschland
Da bist du nicht der erste dem das passiert ist. Da kommen sicher Antworten!

_________________
Eine ist zu wenig
MfG
Roger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2762
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Plastik + Blankmetall = untrennbar wenn vorher fettfrei.

Mit Heißluftfön vorwärmen.
Nicht zu heiß.
Dann vorsichtig mit Weichmetallschaber (Kupfer, Holz) abkratzen.
Entstandene Kratzer und Reste auf Schild kalt wegpolieren.
Reste auf Rohr und Topf im Fahrbetrieb wegbrennen lassen, dann abkratzen wie oben.

Nicht in geschlossenen Räumen.
Dämpfe nicht einatmen.

Achtung.
Keine Erfolgsgarantie.
Reine Theorie und nicht praxiserprobt.
Müsste funktionieren.
Viel Erfolg.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Apr 2017, 20:45
Beiträge: 305
Wohnort: Grüne Hauptstadt Europas 2017
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Danke schon einmal für den Ratschlag. Auf der blanken Hitzeblende ist eigentlich gar nicht sooo viel Kunststoff, das kriege ich schon irgendwie vorsichtig weg. Der Auspufftopf sieht aber wirklich nicht schön aus mit den Verkrustungen. Ich habe schon das Gröbste bei heißem Auspuff mit einem Holzspatel abgetragen, aber die restlichen Rückstände bilden jetzt einen bräunlichen Film, der nicht besonders dekorativ wirkt. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass jemand mit ähnlichem Problem fertig geworden ist und mich an seinem Wissen teilhaben lässt. ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2762
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Eingebrannten Kunstoff auf Topf und Rohr würde ich mit feiner Stahlwolle abtragen.
Leider neu lackieren die Stellen mit Putzi.
Aber der Rost kommt so oder so.

Alternative: so lassen.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Apr 2017, 20:45
Beiträge: 305
Wohnort: Grüne Hauptstadt Europas 2017
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
"So lassen" würde mir schwerfallen, Paola ist gerade mal zweieinhalb Monate alt. Ich habe ja noch einen nagelneuen Auspuff, falls die Säuberung in die Hose gehen sollte. In dem Falle würde ich ihn mal aufmachen und mir das Innenleben genauer ansehen, ggf. etwas optimieren. Anschließend sauber zusammenschweißen und neu lackieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Jul 2017, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2762
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Verstehe, zwei Monate. Das wußte ich nicht.
Stimmt, da mußt du was machen.
Da würde ich sofort den neuen nehmen.
Gute Idee mit dem "alten".

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de