Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 18:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 14:48 
Offline

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 17:29
Beiträge: 15
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland
...steht eigentlich schon alles im Titel.

Sehr geehrte Kollegen

Ich habe letzte Woche eine neue 2016er GTS, deutsches Modell bekommen.
In den Garantiebedingungen steht, daß man einen Zettel bekommen sollte, auf dem die durch den ausliefernden Händler durchgeführte Übergabeinspektion dokumentiert ist. Ebenso ist dort vermerkt, daß die weiteren vorgeschriebenen Inspektionen im Service-Buch abgestempelt sein müssen. Beides, damit die Garantie greift.

Der Händler meinte, das gäbe es nicht mehr, alles würde elektronisch im Piaggio Netz dokumentiert. Trotzdem habe ich gestern einen Brief mit einer Kopie der Garantie bzw. Mobilitätsgarantie und den Garantiebdingungen von ihm erhalten -das ganze war ein Kauf aus der Ferne-, wo genau das, nämlich die erforderlichen Papiernachweise erwähnt sind.

Was denn nun?
Gibt es eine Möglichkeit als registrierter Vespist die Piaggio Service-Historie, Rückrufe etc. online einzusehen?

Und noch was; wie bekomme ich das Baujahr raus?
Wenn ich die VIN im Internet in enen VIN-decoder eingebe, erhalte ich nur die Baureihe, FL 2014-2016.

Danke und Grüße,
NZ


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 8195
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Bei meiner Katze ist auf jeder Werkstattrechnung der Link zur online-Version mit der Servicehistorie ausgedruckt.
Frag mal deinen Händler, ob Italiener auch schon weit sind.

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 20:51
Beiträge: 126
Vespa: Sprint
Land: D
Die Reifen werden just-in-time auf die Vespas geschraubt, das Produktionsdatum der Reifen ist nur wenige Wochen vor der Produktionsdatum der Vespa. Wenn da also noch die originalen Reifen drauf sind hilft das schon mal.

Ausserdem ist auf der Konformitätserklärung oben rechts noch ein Datum drauf.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 15:53 
Offline

Registriert: Sa 4. Apr 2015, 17:29
Beiträge: 15
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland
Auf der COC steht oben rechts: 30.07.201

:lol: nicht sehr hilfreich :lol:



Der Reifen Tip allerdings war gut, DOT 1516, also Reifen 04/2016, dann wird das Moped vielleicht auch ne 16er sein.

Mille Gracie!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Aug 2017, 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 20:51
Beiträge: 126
Vespa: Sprint
Land: D
Prego. ;)

Bei mir waren zwischen Produktionsdatum der Reifen und der Vespa nur eine Woche dazwischen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de