Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 14:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 06:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jul 2009, 15:11
Beiträge: 241
Wohnort: Göttingen
Vespa: GTS300ie ABS
Land: Deutschland, Nds.
Hallo Forum,

ich möchte an meiner ET2 den Variomatikdeckel lackieren, da der nach knapp 20 Jahren sehr abgelitten aussieht. Nun meine Frage:
Wie warm/heiß wird die Abdeckung im Betrieb - brauche ich dafür eine hitzefeste Farbe/Auspufflack (< 650°)? Oder reicht "normaler" Lack aus???

Danke und viele Grüße,
Thomas

_________________
...wer später bremst, ist länger schnell :vespa:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 07:27 
Offline

Registriert: Di 11. Mär 2014, 10:55
Beiträge: 117
Vespa: ET4 M19
Land: Deutschland
Hi, eine hitzefeste Farbe brauchst du m.E nicht. Ich habe meinen Pulvern lassen. Sieht gut aus und hält.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 07:32 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2754
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Da ist nur warme Luft drin.
Geschätzte Temperatur max 50-60 Grad C.
Temperaturmäßig kein Sonderlack erforderlich.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jul 2009, 15:11
Beiträge: 241
Wohnort: Göttingen
Vespa: GTS300ie ABS
Land: Deutschland, Nds.
Super, danke!

...dann ab in den Baumarkt! :vespa:

_________________
...wer später bremst, ist länger schnell :vespa:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3218
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
Sollte gehen. Anrauen mit feinem Schleifflies und dann drüber ;)
Pulvern ist aber haltbarer :idea:

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 16:08 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 308
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Pulvern ist sch...,platzt schneller ab ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7804
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Apropos Pulvern.... Ich warte jetzt schon 3 Wochen drauf das was zurückkommt.... Angeblich sollte es bereits letzte Woche auf den Postweg gehen obwohl ich am Tel. nicht mal nach dem Namen gefragt wurde als ich freundlich reklamierte damit man´s zuordnen kann. Komm mir richtig verscheissert vor - bis heute noch nichts da... :evil: Mehr dazu will ich im Moment noch nicht sagen aber 1 mal und nie wieder :roll:

Wenn da ein Auftrag der Industrie vorliegt der raus muss - also Vorrang hat dann könnte man das ja auch sagen und da bin ich der letzte der da nicht Verständnis dafür hätte... Aber die Verarsche geht mir echt zu weit

Gruß!

Florian


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 19:00 
Offline

Registriert: Di 11. Mär 2014, 10:55
Beiträge: 117
Vespa: ET4 M19
Land: Deutschland
@ Zwoatackter. Das ist ziemlicher Schwachsinn.
Eine GUTE Pulverbeschichtung ist extrem Widerstandsfähig.

@ Vilstaler. Sehr ärgerlich. Ich habe es bei einem Beschichter "ums Eck" machen lassen. Dauerte knapp 1 Woche zum günstigen Preis. Da hätte selbst lackieren nicht gelohnt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 11:44 
Offline

Registriert: Di 10. Mai 2016, 22:04
Beiträge: 173
Wohnort: Ulm
Vespa: GTS 300 SS
Land: BRD
@ Vilstaler, drum macht man so etwas über den Winter, wenn die Karre steht :mrgreen:

_________________
Gruß Jochen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7804
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Es fehlt ja nix am oder für den Roller... Die Teile die da weg sind gehören an einen 5-er BMW - (((äääätsch))) :) Ne ne,-... ich lass da nix pulvern an meinem Roller - mir gefällt er (fast) so wie er ist. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 12:35 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 308
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
[quote="ET4-M19"]@ Zwoatackter. Das ist ziemlicher Schwachsinn.
Eine GUTE Pulverbeschichtung ist extrem Widerstandsfähig.

Tägliche Erfahrungen werden also als Schwachsinn bezeichnet,egal.... :shock:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 20:57
Beiträge: 3371
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Meine pulverbeschichtete Varioabdeckung sieht nach einem Jahr noch immer wie neu aus, da blättert nix. Eine abblätternde Pulverbeschichtung kann durch eine schlechte Vorbereitung der Oberflächen oder eine nicht ganz sachgerechte Verarbeitung des Pulvers verursacht sein, liegt aber nicht daran, dass das Verfahren grundsätzlich ungeeignet wäre.

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 8297
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Zwoatackter hat geschrieben:
Pulvern ist sch...,platzt schneller ab ;)

Täglich den Beschichter wechseln.
Wenn du dann den gefunden hast, der es kann, erübrigt sich das.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2009, 09:41
Beiträge: 928
Vespa: .
Land: Deutschland
Rollerundkleinwagen hat geschrieben:
Meine pulverbeschichtete Varioabdeckung sieht nach einem Jahr noch immer wie neu aus, da blättert nix.
Volker



Hallo,

ein Jahr sagt leider nichts über die gefahrenen km aus. Das ist ja eigentlich das Wichtigste bei der Sache. Wenn ein Roller nur in der Garage steht dann blättert da kaum etwas ab.

VG Ralle

_________________
nix


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3218
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
Sicher ist dass pulverbeschichten haltbarer ist wie Lack. Voraussetzung ist dass die Vorbehandlung richtig gemacht wurde :idea:

Und Lack hält auf schlechten Untergrund auch nicht besser!

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mister-X und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de