Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://www.vespaforum.de/

Videomaut Österreich
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=4&t=43202
Seite 1 von 1

Autor:  J.W. [ Di 19. Sep 2017, 17:51 ]
Betreff des Beitrags:  Videomaut Österreich

Liebe Vespa-Gemeinde,

meine Frage hat zwar nichts mit Vespa zu tun, aber - ab morgen soll in Norditalien ein paar Tage schönes Wetter herrschen, also möchte ich für eine knappe Woche an den Gardasee runter. Nicht mit der Vespa, mit meinen Alfa. Nun ist ja am Alfa das Kennzeichen vorne schräg montiert. Kann mir jemand auf die Schnelle sagen, ob das die Videomaut - Erfassungssysteme erkennen?
Möchte nicht an der Schranke stehen und einen Stau verursachen weil die Kamera das nicht erkennt.

Hatte heute schon beim ADAC und direkt bei der Asfinag angefragt. Keiner konnte mir das beantworten.

Beste Grüße
Jörg

Autor:  gmu [ Di 19. Sep 2017, 17:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Videomaut Österreich

Scheiss drauf!
Kann ja wirklich nicht Dein Problem sein.

Da müssten die ja Kennzeichen noch mit einem C64 scannen :-)

Autor:  totoro [ Di 19. Sep 2017, 17:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Videomaut Österreich

wir waren gerade in südtirol. die videomaut hat sehr gut funktioniert.
falls es nicht klappen sollte, gibt es noch einen quittung mit einem barcode.
diesen barcode kann man zur not scannen lassen.
vg

Autor:  J.W. [ Di 19. Sep 2017, 18:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Videomaut Österreich

Danke bisher für die Antworten. Klar funktioniert die Videomaut. Aber tut sie das auch, wenn, wie bei meinem Alfa, das Kennzeichen vorne asymmetrisch, also nicht mittig angebracht ist. Das war die Frage. :)

Jörg

Autor:  Vilstaler [ Di 19. Sep 2017, 19:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Videomaut Österreich

Wird schon "schief" gehen... Bin ab Do. auch am Gardasee - Toscolano Maderno... Wenn ich nen Alfa sehe winke ich :)
Was isses denn für einer Montreal,- GTV oder eher ne Giulietta :D

Servus!

Florian

Autor:  J.W. [ Di 19. Sep 2017, 19:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Videomaut Österreich

Ein Montreal wäre mein Traum - leider kaum noch im guten Zustand zu bekommen. Und die, die einen haben geben den nicht mehr her. Würde ich auch nicht... 8-)

Ist ein Mito Veloce in, wie soll es anders sein, Alfarot. Macht sich in der Garage gut neben der :vespa: Im Grunde eher das Spielzeug meiner Frau. :herz:
Sind in Limone, jedenfalls dort im Hotel. Der Rest wird sich zeigen.


Viele Grüße
Jörg

Autor:  Nooodles [ Di 19. Sep 2017, 22:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Videomaut Österreich

ja, 156er Alfa - kein Problem. Hatten wir auch mal.

Ich hab aber nur Erfahrung mit der Brenner-Maut-Spur. Aber in Italien haben viele Menschen die Videomaut dauerhaft und entsprechend viele 156er gabs da auch - also mach dir keine Sorgen.

Also beim Mito sicherlich auch kein Problem.

Gruß,

Nooodles

Autor:  Nooodles [ Di 19. Sep 2017, 23:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Videomaut Österreich

....und vergiß den Traum vom Montreal, es sei denn Du zählst Dich zu den Spitzenmechanikern.

Autor:  Manfred9 [ Mi 20. Sep 2017, 08:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Videomaut Österreich

Wenn es nicht funktioniert (war bei mir der Fall mit einem BMW), dann gibt es eine Ausfahrt ca. 20 m vor dem Schranken. Diese Ausfahrt musst du dann nehmen und normal zur Mautstelle fahren. Sollte es auch dort Probleme geben, dann zahlst du normal und bekommst daheim später das Geld für die Videomaut zurück.

Autor:  J.W. [ Mi 20. Sep 2017, 13:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Videomaut Österreich

OK, super! Euch allen vielen Dank für die Aufklärung! Bin mittlerweile dort, klasse Wetter hier. Hat also gelohnt noch ein paar Tage mit der Fahrt zu warten.

Videomaut klappte wunderbar, hatte da echt so meine Bedenken. Man macht sich einfach zu viele Gedanken...

Grüße aus der Sonne
Jörg

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/