Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 22. Feb 2018, 15:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 21:56 
Guten Abend Gemeinde,

Mein Name ist Daniel und ich bin neu hier im Forum. Ich bin 36 Jahre jung und wohne in Berlin.

Ich habe mich hier angemeldet da ich völlig am verzweifeln bin. Ich möchte in 2 Wochen eine Vespa Primavera kaufen 50 ccm. Nun stelle ich mir die Frage welche da sämtliche Vespa Läden sagen was anderes.

Ich interessiere mich eigentlich für die Vespa Primavera 50 ccm Euro 4 welche in der Eicmer Ausstellung in Italien im November 2017 vorgestellt wurde. Manche. Ich weiß es gibt nur noch 4 Takter, kein Kickstarter mehr. Was aber viel wichtiger ist, ist das manche sagen man kann sie überhaupt nicht mehr entdrosseln, weder per Chip noch Mechanisch, es geht nix mehr. Aber manche sagen es geht doch?????

Bevor ich 3500€ ausgebe würde ich das gerne erfahren da ich dann lieber den 2017er Euro 3 nehme und entdrossel.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Daniel


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 22:09 
Offline

Registriert: Do 6. Jul 2017, 17:58
Beiträge: 526
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
Denke doch mal folgendes Modell durch:

Du machst den A Schein und kaufst dir ne schöne 300er GTS gebraucht. Dann entgehst du der Problematik die das Entdrosseln so mit sich bringen kann:
- Verlust des Versicherungsschutzes
- eventuell das Begehen einer Straftat
- Herzrasen bei einer Kontrolle

Als alter Berliner kann ich dir sagen dass gerade 50er Fahrer recht häufig kontrolliert werden!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 22:18 
trainwave hat geschrieben:
Denke doch mal folgendes Modell durch:

Du machst den A Schein und kaufst dir ne schöne 300er GTS gebraucht. Dann entgehst du der Problematik die das Entdrosseln so mit sich bringen kann:
- Verlust des Versicherungsschutzes
- eventuell das Begehen einer Straftat
- Herzrasen bei einer Kontrolle

Als alter Berliner kann ich dir sagen dass gerade 50er Fahrer recht häufig kontrolliert werden!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 22:20 
Vielen Danke für deine Bedenken aber das beantwortet meine Frage nicht. :)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Nov 2017, 18:03
Beiträge: 99
Vespa: Sprint 50 4T 4V
Land: Deutschland
Angeblich kann man was an der CDI machen, aber das bringt wohl nur 10 km/h mehr. Ansonsten hat Trainwave absolut recht. Und die 2017 haben sogar nur Euro 2.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 22:27 
Offline

Registriert: Do 6. Jul 2017, 17:58
Beiträge: 526
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
Da ich keine 50er fahre, kann ich dazu leider auch nicht viel beitragen..
Der Hinweis von mir war nur ein Denkanstoß in eine andere Richtung..


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 22:45 
Nur Euro 2??? Sind die Berliner Händler alle bisschen hinterher? Ab wann kann ich die 2018er bestellen?

Welche Euro ist jetzt die 2018er?

@trainwave...ich verstehe deine Bedenken und glaube mir ich werde vorsichtig fahren und nicht wie die meisten wie ein beklopter fahren. Wenn es nur 10 km/h mehr sind ist es genug um mit den Strassenflisd mit zu schwimmen...alles unter 50 km/h ist Lebensgefährlich und Verkehrsbehindernd auf Berlins Innenstadt Strassen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 23:33 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 20:07
Beiträge: 1723
Vespa: keine von der Stange
Land: DE
Euro 3 wurde bei den Kleinkrafträdern ausgelassen.
Wenn es dir ums Tunen geht, dann nimm lieber eine 2-Takt Vespe. D-Ring raus und du kannst locker im Stadtverkehr (sicher) mitschwimmen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 23:51 
Okey, ich versteh nicht warum mich die Händler dann immer von Euro 3 vollgequatscht haben und das die neue Vespa ab dieses Jahr Euro 4 haben wird.

Ich geh lieber für den 4 Takter und lass es dann nach 1000 km Chippen auch wenn es mich 200€ kosten wird wie der Händler sagt.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 15:01
Beiträge: 2965
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Würde eine LX50 2T gebraucht von privat suchen/kaufen.
Ohne Ring kannst Du streßfrei im Stadtverkehr mitschwimmen.
Die Vespa verbraucht dann auch deutlich weniger.

Wenn Du unbedingt eine neue Vespa willst, dann vermeide es unbedingt, bei Roller S. zu kaufen - in welcher Filiale auch immer.

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 00:16 
Nein, es soll eine neue werden....wie gesagt am liebsten die 2018er Version. Roller S. Sagt die ist noch nicht zu bestellen und kommt erst Mai-Jubi raus. Dann habe ich Café 68 in Wilmersdorf angerufen und ging vorbei, die Typen haben solch eine pampige Art an den Tag gelegt, das ich wieder raus gegangen bin und warum soll ich dort 3500€ lassen.

Hab’s dann bei B. Probiert Westend und der war cool drauf...meinte Piagio liefert nur noch die 2018er Modelle aus und dauert zwischen 10-14 Tage..... mmmmhhh wem soll ich glauben? Jedenfalls Kauf ich dort mein Roller und nicht bei dein genannten.

Was ist passiert das du gegen ihn bist?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 01:08 
Offline

Registriert: Do 6. Jul 2017, 17:58
Beiträge: 526
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
Danyel hat geschrieben:

@trainwave...ich verstehe deine Bedenken und glaube mir ich werde vorsichtig fahren und nicht wie die meisten wie ein beklopter fahren. Wenn es nur 10 km/h mehr sind ist es genug um mit den Strassenflisd mit zu schwimmen...alles unter 50 km/h ist Lebensgefährlich und Verkehrsbehindernd auf Berlins Innenstadt Strassen.



Das gilt nicht nur für 50er Fahrer!!
Ich musste auf dem 17.Juni auch schon einem Porsche "SUV Helikopterelternschwachkopf" die Tür eintreten, damit er mich nicht umbringt..
Aber mit nem Motorrad hast du einfach ein bisschen mehr Reserven wenn es eng wird..

By the way: Bei Roller Sch. kannst du bedenkenlos ne Vespa kaufen - aber gehe dort bloss niemals in die Werkstatt!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 07:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8698
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Moin!

Gerade deshalb um im Verkehr einigermaßen mitzuschwimmen würde ich noch rasch gucken eine 2-Takter-Fuffi zu kaufen.
Die neue 2018-er Primavera "S" erhält statt Elfzöller nun auch die größeren Räder der Sprint (110/70-12 u. 120/70-12).... Der einzige Unterschied zwischen der Primavera "S" und der Sprint "S2 ist der eckige Scheinwerfer und die Sportsitzbank welcher der Sprint vorbehalten bleibt. Meines Wissen´s wird es nur den "S"-Varianten vorbehalten sein das diese mit dem 4,3" zölligen TFT Display ausgestattet sind... Multimedia-Plattform und Bluetoothanbindung inclusive.

Der vom 2015-er abgeleitete und bekannte iGet 50 Dreiventil-Einspritzer ist vom Medley übernommen
2,4 kW/3,3 PS bei 7.500 Upm ... nicht gerade ein Leistungsjäger :roll:

Ob es nur den "S" Modellen vorbehalten ist sie mit LED-Licht auszustatten bleibt abzuwarten... So wie´s ausschaut könnte es ein Primavera-Standard-Modell geben der man eine S-Version danebenstellt. Jedenfalls geht aus Fachzeitschriften nicht eindeutig hervor ob es 2 Modellversionen geben wird. Abwarten und Tee trinken.

Wenn´s um mehr Leistung geht und man sich von optischem Klimbim nicht hinreißen lässt wäre der Griff zu einem der letzten 2-Takter wohl der bessere wenn´s um unproblematischen Leistungszuwachs ginge bei dem nur der Distanzring/Scheibe zu wechseln wäre und die Sache hat sich. :)

Eine Elektrische Sitzbanköffnung per Fernbedienung.... Wer braucht schon so´n Gimmick? :roll:

Tja,- was schreiben die einschlägigen Zeitschriften zu all dem...!? "Mal abwarten wann Vespa seine Modelle künftig nur noch mit ner Grundierung statt ner Lackierung ausliefert um noch mehr einzusparen".... Irgendwie ist da was Wahres dran, aber das tut der Liebe wohl keinen Abbruch - man schluckt´s einfach und kehrt´s untern Tisch um per italiano sich in andere Hemisphären zu schaukeln damit man aus dem Loch rauskommt was Vernunft hieße, aber da sind sich die Leute in Pontedera zu sicher das man alles ohne zu murren schluckt. Schließlich hat man sich auf ne Ebene von Harley Davidson gestellt und das reicht dann auch völlig um siegessicher zu sein. :D

Bin ja mal gespannt darauf wenn die in Pontedera so weitermachen wie´s 2021 ausschaut wenn Ducati seinen ersten Scooter zur Schau stellen wird... Schaut nicht gar so rosig aus wenn ich mal vorgreifen darf. Konkurrenz mit Detailverliebtheit aus dem eigenen Lande? Mal abwarten,- aber ich denke mal da kommt ne Welle bei der Vespa Federn lassen könnte...Schaut man sich mal die bike´s von Ducati nebenbei an. Die werden mit aller Wahrscheinlichkeit keine Fuffi auf die Beine stellen, aber so einen 400-er könnt ich mir schon vorstellen mit einem affengeilen Gitterrohrrahmen .... das könnte eng für eine GTS werden... Und einen BMW C 400 würde man doch keines Blickes würdigen wären da nicht die BMW Logo´s drauf die Motoren und Bauteile aus Loncin geschickt kaschieren. :)
Gerade deshalb und überhaupt bin ich um so mehr gespannt darauf was Ducati auf die Beine stellt, und die Farbe rot ist sicher wieder der burner :lol:

Gruß!

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 09:01 
Guten Morgen, danke für eure Antworten ;)

Also i h kann mich nicht für den 2 Takter begeistern weil er einfach viel mehr stinkt und um einiges lauter ist. Mir reicht auch ein entdrosselter 4 Takter der 60 kmH fährt, ich muss nicht 90 km/h durch ballern können.

Die neue Primavera 2018 Sprint mit dem tft Display, wann ist sie erhältlich und was kostet der Moped?

@ Trainwave...aber dann wenn es zum Aufschlag kommt tut es mit dem Motorrad schon erheblich mehr weh ahahs


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8698
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Servus!

Guck mal bei Roller & MotorradBox Stuttgart nach...Primavera50 3Ventiler EU-Modell 2018 mit einem zeitlich begrenzten Einführungspreis von € 2.688.-- - ;)

Gruß!

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wauzie33 und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de