Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 09:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 24. Jun 2009, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Jun 2009, 18:36
Beiträge: 478
Wohnort: Bückeburg
Vespa: ET4 150
Land: Niedersachsen
Hallo, aufgrund des großen Interesses das meine Anhängerlösung während der Vespa World Days in Zell erfahren hat, habe ich mich entschlossen, sie hier einzustellen.

Diese Lösung ist für die ET4, die LX und die S geeignet.

Die Abbildungen 1 bis 5 zeigen die komplett aus Edelstahl bestehende Anhängerkupplung.

Als meine Frau eine LX gekauft hatte, habe ich festgestellt, dass der Gepäckträger der LX mit einer geringen Modifikation auch an die ET4 passt. Dieser Gepäckträger ist der Grundpfeiler der Anhängerkupplung, da er sehr stabil ist und durch seine seitlichen Verstärkungsbleche ideal zur Aufnahme einer Anhängerkupplung geeignet ist.

Die Modifikation der ET4 besteht aus der Anbringung des verchromten Haltegriffes der LX. Dazu ist es notwendig 2 Löcher in die Karosserie zu bohren und die Kunststoffabdeckung unter dem Sitz an der Stelle des Haltegriffes einzuschneiden.
Die Abbildungen 6 bis 8 illustrieren diesen Umbau.

Die Aussparung der Kunststoffabdeckung unter dem Sitz (Abb. 9), die zur Montage des Original Gepäckträgers der ET4 diente, habe ich zur Montage der Kupplung genutzt. Die Verschraubungen des Gepäckträgers der ET4 halten nun die Kupplung (Abb. 10).

Die Abb. 11 und 12 zeigen die weitere Verschraubung der Kupplung mit dem neuen Gepäckträger der LX.

Abb. 13 zeigt die verbaute Kupplung von hinten und die Abb. 14 das Ganze in der Draufsicht.

Bei montiertem Topcase ist die Kupplung kaum zu sehen (Abb 15).

Die Kabeldurchführung des Anhängers geht links am Gepäckträger unter die Sitzbank und dort in den Batteriekasten (Abb. 16).

Die Stromversorgung wurde mittels Steckverbindern der Firma Harting realisiert (Abb. 17 bis 20). Diese Stecker gibt es in verscheidenen Varianten, sie sind wasserdicht und es gibt wasserdichte Abdeckkappen, wenn man den Anhänger nicht mitführt. Die Stecker habe ich beim Steckerladen.de gekauft.

Zum Abschluss noch der Eintrag der Kupplung in die Fahrzeug-Papiere (Abb. 21). Dies geschah beim TÜV-Hannover vollkommen problemlos, aufgrund der Tatsache, dass der Roller eine Stahlblech-Karosserie hat und der Gepäckträger sehr stabil ist.

Da ich insgesamt 21 Fotos gemacht habe, aber nicht weiß wie viele Fotos man hier einstellen kann, hier der Link zu den Fotos:
http://gallery.me.com/harald.reinbold#100172

Zur Kupplung selbst ist folgendes nachzutragen: Der Anhänger neigt zum Schlingern, da das Zugrohr des Originalhängers um 15 cm verlängert werden muß. Dieses Schlingern hat die Ursache in zu viel Spiel in den beweglichen Teilen der Aufhängung.
Das heißt, sowohl die kardanartige Anbindung als auch die beiden Haltebolzen dürfen keinerlei Spiel haben.
Deswegen ist die Kupplung als Vierkant-Rohr konstruiert. Ich hatte zuerst nur die beiden Laschen nach hinten, die sich allerdings bei beladenem Anhänger verwinden konnten, was wieder zum Schlingern des Anhängers führte. Also, komplett starre Verbindung, die einzige Bewegung findet im Gelenk selbst statt.

Falls noch Fragen sind einfach Nachricht an mich, ich melde mich dann.

Gruß Harald

_________________
Verband der Prodomo-Fahrer.
Bild
Wenn ich morgens aufwache, habe ich Feierabend!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de