Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 21:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2009, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 22:29
Beiträge: 405
Wohnort: Fellbach bei Stuttgart
Vespa: LX 50 - Black Pearl
Land: Deutschland/Sicilia
Würde das Ganze nicht auf dem Hauptständer machen!
Habe selber meine LX auf ein Autorad gestellt und vorne die Scheibenbremse bzw. hinten die Vario unterlegt um ein kippen zu vermeiden...
Außerdem würde ich beim montieren der Räder Schraubensicherung (mittelfest) verwenden...

Bild
Bild

_______________________________________________________________________________________________________


Vorderrad Aus- und Einbau:

Ausbau:
-Vorderradbremse blockieren und die fünf IS SW 6 lösen.

Einbau:
-die fünf Schrauben kreuzweise mit Drehmoment 16Nm vor- dann mit 26 Nm nachziehen.



_______________________________________________________________________________________________________



Hinterrad Aus- und Einbau:

Der Auspuff muss demontiert bzw. gelöst werden um an die Mutter zu kommen und das Rad
abnehmen zu können (2x IS SW 6 und am Krümmer 2x Mutter SW 10. Für die Muttern am Krümmer am besten die Serviceklappe abschrauben = 1x Kreuzschlitzschraube).


Ein Helfer muss die Sitzbank belasten und beide Bremshebel betätigen!

Ausbau:
-Mit Seitensschneider oder Zange Splint aufbiegen und herausziehen
-Sicherungskrone abnehmen
-Mutter mit Stecknuß SW 24 abschrauben
-Druckscheibe abnehmen
-Bremse lösen und Hinterrad abnehmen (notfalls mit leichten Faustschlägen nachhelfen, da die Bremsbacken gegen die Trommel der Felge drücken)

Einbau:
-Bremse NICHT betätigen
-Rad aufsetzen
-Druckscheibe auflegen
-Mutter aufschrauben
-Bremse blockieren und Sitzbank durch Helfer belasten
-Mit Drehmoment 115Nm vor- dann mit 125Nm anziehen (am Besten auch überkreutz)
-Sicherungskrone und neuen Splint verwenden (Splintenden so umbiegen, dass die Krone fest umschlossen wird)

Meine Empfehlung: nach ca. 30km ALLE Schrauben mit Drehmoment nachziehen! (26Nm/125Nm)

_________________
It`s so easy to be lucky => Vespa



ICH HABE MEIN GANZES GELD FÜR AUTOS, FRAUEN UND ALKOHOL AUSGEGEBEN;
DEN REST HABE ICH EINFACH VERPRASST (jetzt fahre ich Vespa) :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de