Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 09:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Quitschen beim Einfedern
BeitragVerfasst: Mi 2. Mai 2012, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Feb 2012, 09:04
Beiträge: 39
Vespa: PX 139/ LX 125
Land: Deutschland
Hallo Forum,

die gebraucht erworbene LX125 Bj.06 ist seit einer Woche in meinem Besitz.

Nach den ersten Touren, nur wenige Kilometer, stellt sich ein sehr unangenehmes Geräusch ein. :shock:

Bei jedem Einfedern wie einer Bodenwelle, aber auch an der Ampel drehzahlabhängig, ertönt ein sehr grelles unangenehmes metallisches Quitschen.
Selbiges konnte ich simulieren, indem ich am Gepäckträger anfasse und die Vespa im nicht aufaufgebockten Zustand einfedern lassen.

Aufgebockt, drunter geschaut, Fragezeichen in den Augen bekommen :?:

Lokalisieren konnte ich das Geräusch aus der Richtung unter dem Trittbrett, wo genau ist ungewiss.

Die SuFu konnte mir nicht antworten. Weiss jemand Rat?

Lg
Benny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quitschen beim Einfedern
BeitragVerfasst: Mi 2. Mai 2012, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:27
Beiträge: 1250
Vespa: LX 50 4V / LX 125 3V
Land: Thüringen
Geräusch beim Einfedern (mit Quelle Nähe Trittbrett): wäre die Motoraufhängung. Ist allerdings nicht drehzahlabhängig... :?

_________________
- 03/2012: LX 50 4T4V Touring / bronze perseo
- 09/2013: LX 125 ie 3V Touring / argento apuano


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quitschen beim Einfedern
BeitragVerfasst: Mi 2. Mai 2012, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mär 2012, 17:09
Beiträge: 110
Vespa: GTS 300 ie
Land: 1210 Wien
Versuch mal mit cockpit-Spray direkt auf die Federbeine vorne wie hinten.
Dann weist du wenigstens woher es nicht kommt wenns immer noch kietscht.
Da reibt oft nur die Feder am Dämpfer oder der Simmering reibt quietschend an der Führungsstange.

LG. J.E


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quitschen beim Einfedern
BeitragVerfasst: Mi 2. Mai 2012, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Feb 2012, 09:04
Beiträge: 39
Vespa: PX 139/ LX 125
Land: Deutschland
Hallo wurstfred (geiler Name :mrgreen: )

Drehzahlabhängig meint, dass der Roller beim "an die Ampel heranfahren" ja ein Drehzahlband durchfährt und hierbei eine Drehzahl erricht wird, die eine bestimmte Eigenschwingung auslöst, wobei das Quitschen auftaucht. War das jetzt verständlich? :lol:

Das "fetten" der Federbeine werde ich mal probieren.

Bevor ich jetzt wochenlang suche und mich ständig ärgere, werdeich im Zweifel mal beim freundlichen Vespahändler vorbeifahren.

Grüße
Benny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quitschen beim Einfedern
BeitragVerfasst: Mi 2. Mai 2012, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:27
Beiträge: 1250
Vespa: LX 50 4V / LX 125 3V
Land: Thüringen
Versuch mal die Schwingenaufhängung mit WD40 einzusprühen. Vielleicht klappt das ja.

_________________
- 03/2012: LX 50 4T4V Touring / bronze perseo
- 09/2013: LX 125 ie 3V Touring / argento apuano


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quitschen beim Einfedern
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2016, 14:37 
Offline

Registriert: Mi 7. Sep 2016, 21:13
Beiträge: 2
Vespa: LX125
Land: Hessen
Habe das selbe Problem (LX 125),
werde mal alles einsprühen, ein paar Tage fahren....
und dann sehen ob es was gebracht hat...

Bei der Motoraufhängung habe ich außer WD40 auch noch mal Gummipflegespray
genommen...

_________________
Vespa LX 125

....schwarz ist bunt genug...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de