Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 16:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2012, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:22
Beiträge: 53
Wohnort: Berlin
Vespa: LX 50 2T & ET-2
Land: Deutschland
Ist es eigentlich problematisch, eine andere Ölsorte in den Öltank zu kippen, wenn der zum Beispiel noch halb voll ist mit dem alten Öl (also zum Beispiel, wenn man halbsynthetisches auf vollsynthetisches nachfüllt)?

Oder sollte man warten, bis der Öltank so gut wie leer ist, bevor man nachfüllt?

_________________
"In the end the love you take is equal to the love you make" (The Beatles)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2012, 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Okt 2009, 13:33
Beiträge: 5745
Wohnort: BN/DO
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
ist total egal.

_________________
zu verkaufen:
Ram Mount kompatible Navihalterungen für Spiegel, Windschild,...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2012, 17:17 
Offline

Registriert: Sa 3. Apr 2010, 18:24
Beiträge: 340
Vespa: LX 50 FL
Land: D
Jepp... ist total egal, alle Sorten 2T-Öl sind untereinander mischbar.

Empfehle aber trotzdem vollsynthetisches Öl...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2012, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:22
Beiträge: 53
Wohnort: Berlin
Vespa: LX 50 2T & ET-2
Land: Deutschland
Danke. Und warum empfiehlst Du vollsynthetisches Öl? Da scheiden sich ja scheinbar auch die Geister. Mein Händler hat das ebenso empfohlen. Der Verkäufer bei Louis hat mir hingegen halbsynthetisches empfohlen, weil das (wenn ich es richtig verstanden habe) den Auspuff nicht so verrust (da es im Gegensatz zu vollsynthetischem komplett verbrennt. Er sagte zudem, dass vollsynthetisches für den Motor besser sei, meinte aber, dass der Motor im Prinzip auch Speiseöl abkann ...

_________________
"In the end the love you take is equal to the love you make" (The Beatles)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2012, 21:04 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:27
Beiträge: 460
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Die Frage "welches Öl?" wird hier ja immer wieder mit den verschiedensten Meinungen diskutiert...

Warum bitte soll man denn die Empfehlung der Entwicklungsingenieure infrage stellen?!?! Wer maßt sich denn an, das besser zu wissen, als diejenigen, die die Maschine entwickelt und bis zur (recht erfogreichen und zuverlässigen) Serienreife getestet haben?

Und warum bitte ist der Typ Verkäufer bei Louis und nicht selber Ingenieur bei Piaggio oder sonstwo, wenn er so schlau ist?!?! Speiseöl - tzztzztzz! :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2012, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:38
Beiträge: 3130
Vespa: ET2 eingemottet
Land: Münsterland
Die Tatsache ist, das die 2- Takter- Technik schon sehr alt ist. Und da wird nix mehr neu entwickelt. Im Prinzip könnte man auch Pflanzenöl nehmen. Machen wird´s keiner, aber vollsynthese verbrennt ein 2T nicht vollständig. Die Additive kann er nicht verwenden. ;)

_________________
Gruß, Didi ;-)

Meine Italienerin macht manchmal.... SiSiSi.....No!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2012, 13:25 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:27
Beiträge: 460
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Also ich hatte mal ne PK 50. Später ne S50 2T. Dazwischen ist allerdings jede Menge entwickelt worden. Zwischen den Motoren lagen Welten.

Und nebenbei: Salatöl hätte ich auch in die PK nicht gekippt und glaube kaum, dass die Italiener Olivenöl in ihre Vespen kippen!!!

Wofür sind bloß all die blöden Additive, die der Motor sowieso nicht "verwenden" kann :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2012, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Jun 2012, 18:04
Beiträge: 185
Wohnort: Frankfurt am Main
Vespa: Primavera 2T
Land: Deutschland
Bei POLO wurde mir auch zu vollsynt geraten - das habe ich dann auch gekauft, da mein Zweiradmechaniker derselben Meinung war.

_________________
Kleide dich für den Job, den du haben willst. Und nicht für den, den du schon hast
Giorgio Armani


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2012, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:20
Beiträge: 1123
Wohnort: Berlin
Mit Pflanzenöl war wohl speziell Rizinusöl (castor oil, cf. Castrol) gemeint.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2012, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:38
Beiträge: 3130
Vespa: ET2 eingemottet
Land: Münsterland
Fantomas hat geschrieben:
Also ich hatte mal ne PK 50. Später ne S50 2T. Dazwischen ist allerdings jede Menge entwickelt worden. Zwischen den Motoren lagen Welten.

Und nebenbei: Salatöl hätte ich auch in die PK nicht gekippt und glaube kaum, dass die Italiener Olivenöl in ihre Vespen kippen!!!

Wofür sind bloß all die blöden Additive, die der Motor sowieso nicht "verwenden" kann :roll:


Nein, die 2T- Technik an sich entspricht den der 50er Jahren. Die Motoren (besser das Arbeitsprinzip) hat sich nicht verändert. Nur das Drumrum (Vergaser, KAT...) Die Additive sind z. B. für die saubere Verbrennung, das merkt der Motor bei seinen 2 Arbeitsgängen nicht, denn ihm wird ja noch das 2T- Öl begemischt.
Meine alte 50er fährt mit E10 und billigsten Räsenmäheröl ohne eine einzige Herstellerfreigabe seit 68 tkm störungsfrei. Warum? 2T hat keine Ansprüche.
Aber wer meint, er muss Vollsynthese fahren, bitte. Muss jeder selber entscheiden ;)

_________________
Gruß, Didi ;-)

Meine Italienerin macht manchmal.... SiSiSi.....No!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2012, 21:25 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:27
Beiträge: 460
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Das Arbeitsprinzip des Viertakters hat sich auch seit den 1870ern nicht verändert. Trotzdem kippt heute niemand SAE 30, geschweige denn Pflanzenöl, in seinen Alfa Bj. 2012.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2012, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Dez 2011, 18:38
Beiträge: 3130
Vespa: ET2 eingemottet
Land: Münsterland
Das Arbeitsprinzip nicht. Aber bei den 4T ist die Technik verändert worden, Mehrventiltechnik etc. Ausserdem mehr Lang- als Kurzhuber, das ist ein wesentlicher Unterschied. Die Ölauswahl wird heute wegen der Abgastechnik getroffen, saubere Verbrennung etc. davon ist der veraltete 2T meilenweit entfernt. Nimm mal nen Entenmotor, dem ist das Öl scheißegal. Und so isses bei ner 2T auch. :roll:

_________________
Gruß, Didi ;-)

Meine Italienerin macht manchmal.... SiSiSi.....No!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Fr 27. Jul 2012, 17:35 
Offline

Registriert: Sa 3. Apr 2010, 18:24
Beiträge: 340
Vespa: LX 50 FL
Land: D
Supergold hat geschrieben:
Danke. Und warum empfiehlst Du vollsynthetisches Öl? Da scheiden sich ja scheinbar auch die Geister. Mein Händler hat das ebenso empfohlen. Der Verkäufer bei Louis hat mir hingegen halbsynthetisches empfohlen, weil das (wenn ich es richtig verstanden habe) den Auspuff nicht so verrust (da es im Gegensatz zu vollsynthetischem komplett verbrennt. Er sagte zudem, dass vollsynthetisches für den Motor besser sei, meinte aber, dass der Motor im Prinzip auch Speiseöl abkann ...


Soweit ich weiß, verbrennt vollsynthetisches rückstandsfreier als halbsynthetisches... da hat sich wohl der Louis-Luie vertan !?!
Wie bei allen Sachen geht die Technik und Wissensstand immer weiter, vor 30 Jahren wusste noch keiner was von synthetischen Ölen.
Der Schmierfilm ist bei vollsynthetischen Öl viel Wärmestabieler als bei mineralischen Öl, es raucht weniger und dem zufolge zetzt sich auch nicht
so viel Rußkohle im Auspuff und den Ventilen ab. Jeder nimmt das was Er für nötig hält, der eine halb der andere vollsynth.und selbst bei mineralischem
würde wohl auch nix passieren. Ob ich nun 25 oder 15 Euro im Jahr für Öl ausgebe macht keinen großen Unterschied, doch fürs gute Gewissen
das beste meiner Vespa zu gönnen nehme ich halt das Gute... zumal Vespa es auch im Handbuch vorschreibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Fr 27. Jul 2012, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:22
Beiträge: 53
Wohnort: Berlin
Vespa: LX 50 2T & ET-2
Land: Deutschland
Irgendwie nach wie vor seltsam, dass es hierzu nur Meinungen zu geben scheint, aber sich keine Belege dafür finden lassen, was nun rückstamdsfreier verbrennt ...

Na ja, da man ja wohl nicht allzu viel falsch machen kann, sollte man vielleicht einfach mal beide Varianten ausprobieren ...

_________________
"In the end the love you take is equal to the love you make" (The Beatles)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Fr 27. Jul 2012, 23:00 
Offline

Registriert: Sa 3. Apr 2010, 18:24
Beiträge: 340
Vespa: LX 50 FL
Land: D
Supergold hat geschrieben:
Irgendwie nach wie vor seltsam, dass es hierzu nur Meinungen zu geben scheint, aber sich keine Belege dafür finden lassen, was nun rückstamdsfreier verbrennt ...

Na ja, da man ja wohl nicht allzu viel falsch machen kann, sollte man vielleicht einfach mal beide Varianten ausprobieren ...


Das wäre mal eine gute Idee, wenn es dann nicht nur spekulative Ergebnisse geben würde...

Kann schon mal sagen, dass der schwarze glänzene Ring um den Auspuffausgang verschwunden ist seit dem ich die Edelsuppe von Castrol nehme.

Hatte vorher no Name vollsynth. Öl für 8 Euro, da waren die Rückstände wesentlich massiver.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de