Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 24. Okt 2017, 06:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2013, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Jun 2013, 17:22
Beiträge: 189
Vespa: GTS300, LX50, P80
Land: Deutschland
Meiner Meinung nach, gab es direkt nach dem Weltkrieg bis zur Zeit des Wirtschaftswunders durchaus qualitative Unterschiede - von Land zu Land.
Aber die Zeiten sind lange vorbei.
Und wie gesagt, schaut man sich die Vespa Toleranzen Kolben Zylinder an, dann kann man erahnen, dass die alten 80, 125, 150, 175 und 200er Motoren konstruktiv damals genau auf die mindere Qualität ausgelegt waren und sind. Nicht ohne Grund fahren die Apes und Vespa in China, Indien, Indochina so häufig. Die schlucken nicht nur den Dreck im Tank, sondern auch den Dreck und den Staub der Luft. Das machte für mich immer auch den Charme der Vespen aus. Sie kann Chic aber sie kann auch ganz einfach. Sie kann edel daher und ebenso als Muli. Das hat Vespa auch den Ruf der Unverwüstlichkeit verschafft, von dem Piaggio heute noch profitiert. Doch heute zählt eben auch der Umweltgedanke. Waren die VW Bullis früher in den 60-70ern bekannt dafür, dass sie genauso viel Öl schluckten wie ein 2T- Roller, so haben sich diese Zeiten durchaus gewandelt. Ich finde es daher nur richtig, das Piaggio doch auch neue Wege geht und freue mich, dass sie den "ärmeren" Ländern die PX (Lizenzbau) lassen. Denn Vespa war für Familien und kleinstunternehmer auch oft die einzige Möglichkeit mobil zu sein.
<3 :vespa: !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2013, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13045
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Toller Beitrag, jrrabi! :klatschen:

Grüße, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2013, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Jun 2013, 17:22
Beiträge: 189
Vespa: GTS300, LX50, P80
Land: Deutschland
;D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2013, 10:24 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 10:20
Beiträge: 2
Vespa: S 50
Land: Deutschland
Entschuldigt, wenn ich das relativ alte Thema wieder ausgrabe, aber ich habe auch eine Frage bezüglich der 2-Takt Öle. Ich hatte die Frage bereits in einem anderen Forum gestellt, dort scheint man aber nicht wirklich aktiv oder man konnte mir nicht weiterhelfen - wie auch immer, mein Öl-Lämpchen leuchtet mittlerweile rot und ich brauche Rat :-)

Ich habe auch eine Vespa S 50 2T. Bisher bin ich für das Öl immer zu meinem Rollerhändler gegangen und habe mir einen Liter Öl für 15 € andrehen lassen. Das würde ich nun gerne ändern. Ich habe nun mal auf amazon geguckt, da gibts viele vollsynthetische Öle. In meinem Handbuch für den Roller steht: Öl für 2 Taktmotoren SAE 5W-40, API SL, ACEA A3, JASO MA. Kann ich in den Roller jedes (vollsynthetische) 2 Taktöl einfüllen? Könnte ich beispielsweise dieses einfüllen? http://www.amazon.de/Alpine-2T-Zweitakt ... ynthetisch
Ich bin verunsichert, denn drunter steht: API TC (und nicht SL) bzw. JASO FC (und nicht MA, wie im Handbuch).

Es wäre klasse wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2013, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:40
Beiträge: 6656
Wohnort: N (BY)
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Bei Kaufland und im Sonderpreisbaumarkt, sowie manchmal bei Norma und auch anderen, gibt es ein 2-Takt Öl für 5,- € den Liter, welches völlig ausreichend ist.

_________________
Bild 1526 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2013, 10:46 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 10:20
Beiträge: 2
Vespa: S 50
Land: Deutschland
Danke schon mal für die Antwort. Könnte ich denn ganz konkret das "gelinkte" Produkt nehmen? Das kostet auch nur 5,60 den Liter, wäre also preislich im Rahmen. Sorgen macht mir wie gesagt nur, dass die Öl"spezifikationen", die auf der amazon Seite aufgeführt sind, nicht mit denen aus dem Handbuch übereinstimmen (s. oben in meinem ersten Post).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2013, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:40
Beiträge: 6656
Wohnort: N (BY)
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Da kann im Handbuch was nicht stimmen. API SL ist kein 2-Takt Motorenöl für die Verlustschmierung, sondern für 4-Takt Motoren. Für 2-Takt Öle gibt es die Klassen API-TA -TB -TC und (-TD für Außenbordmotoren).

API-TC wäre also derzeit das beste Öl für Deinen Roller.

Bei Louis, Polo oder HG kannst Du auch ein günstiges Öl für um die 9,- € pro Liter kaufen.

Hier kannst Du Dich mal in die Normen einlesen:http://de.wikipedia.org/wiki/Schmier%C3%B6l#API-Spezifikation

_________________
Bild 1526 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Do 26. Sep 2013, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jul 2010, 19:32
Beiträge: 636
Wohnort: Mönchengladbach
Vespa: Ape tm S50
Land: Deutschland
Ich ich weiß gar nicht was ihr mit dem Öl wollt.

Beispiel
Früher wurde für die Ape 50 zum Beispiel Teil synthetisches empfohlen.
Heute Voll synthetisch???????
Warum?
Der Motor hat sich nicht geändert.
Ich Fahre seit Jahren mein Billig Öl von da.
http://shop.afterbuy.de/Zweitaktoele-St ... d60edf7ad/
Und habe keine Probleme damit bei ca. 10000 km im Jahr.
Wichtig ist nur wie hier schon erwähnt.
Das es die Norm erfüllt.
Ob nun Ape Oder Vespa. Solange kein Rennsport betrieben wird ist es ihm egal welches 2taktöl,
Hauptsache 2taktöl.
Wenn jemand der Meinung ist das das Teure Öl und auch noch Voll Synthetisch, soll er es machen.
Ich bin nicht bereit für ein Öl, egal von welchem Hersteller 15 Euronen zu berappen.
Und es dann nur die selben Normen erfüllt wie mein Öl für knapp 3,60€.

_________________
Gruß Ruediger Bild

Ich bin 50 und Fahr immer noch Dreirad
Vespa Treff Essen. Jeden ersten Sonntag im Monat.
http://www.lukas-essen.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2013, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Dez 2011, 09:41
Beiträge: 182
Vespa: LXV-50
Land: Deutschland
kann ich mich Ruediger1st nur anschließen.

Habe das hier:
http://www.motor-oel-guenstig.de/Motoro ... D::22.html

Und das schon seit über 26.000 km.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2013, 11:18 
Offline

Registriert: Do 25. Apr 2013, 11:39
Beiträge: 629
Wohnort: Plz.46047
Vespa: PX100,Et2,Sfera50nsl
Land: Deutschland
Sicherlich fahren alle 2takt-motoren auch mit einem "billigen" 2taktöl.
Aber warum fahrt ihr denn Vespa???? und keinen China Roller die 2takt technic ist doch die gleiche.

Übrigens bei der menge an 2taktöl das die Vespa verbraucht ist es wurscht ob ich 5Euro für ein billiges Öl oder 8,50 für Castrol vollsynt. bezahle.
Das sollte einem doch seine Vespa wert sein.

Wer Heute Spart ......zahlt später drauf :genau:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Fr 27. Sep 2013, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:40
Beiträge: 6656
Wohnort: N (BY)
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
flora-danica hat geschrieben:
Wer Heute Spart ......zahlt später drauf :genau:


Für was?

Ich kann nur gutes von dem billigen Öl berichten und die aktuellen Normen sind allemal eingehalten. Who cares?

Mein Geld gebe ich lieber für was anderes aus, als für überteuertes Öl, z.B für eine billige Vespa.

_________________
Bild 1526 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2013, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:40
Beiträge: 6656
Wohnort: N (BY)
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Nachdem ich ja gerne nach günstigem und gutem 2-Takt Öl suche, der Liter beim Kaufland zwischenzeitlich auch schon 4,99 € kostet, habe ich mich mal wieder umgesehen und bin auf eine andere günstige Quelle gestoßen. :)

Bei Thomas Philipps gibt es den Liter TP Car Fit 2-Takt Öl für 3,99 €. Es erfüllt die aktuelle API Norm TC und ist damit für Hochleistungsmotoren geeignet. Es fehlt eine Angabe, ob es sich um ein synthetisches oder teilsynthetisches Öl handelt, dafür steht folgendes drauf "Spitzenqualität Made in Germany". Die Erfüllung der Norm ISO-L-EGB deutet auf ein mineralisches Öl hin. Könnte dieses hier sein: http://www.addinol.de/oilfinder/oil_details.php?id=702

Habe mir gleich mal drei Liter gekauft. ;)

_________________
Bild 1526 Bild


Zuletzt geändert von efendi am Mo 14. Okt 2013, 10:37, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2013, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Mai 2010, 09:25
Beiträge: 371
Wohnort: Berg.Gladbach
Vespa: gts300, px200, v50
Land: NRW
Bei meiner KTM 125 exc mit knapp 40 PS und 12.000 U\min, habe ich immer das gute Motul 800 genommen.
Bei einer 50ccm Vespa mit 3-4 PS, kann man glaube ich bedenkenlos ein günstigeres Öl verwenden.

_________________
Gruß albeni

Bild. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2013, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13045
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
albeni hat geschrieben:
Bei meiner KTM 125 exc mit knapp 40 PS und 12.000 U\min (...)


:shock: Ach Du liebe Güte, 125 ccm und 40 PS und 12.000 Touren - ist das physikalisch möglich? :shock:

Grüße, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Takt-Öl
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2013, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Beiträge: 5745
Wohnort: BN/DO
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Michel hat geschrieben:
albeni hat geschrieben:
Bei meiner KTM 125 exc mit knapp 40 PS und 12.000 U\min (...)


:shock: Ach Du liebe Güte, 125 ccm und 40 PS und 12.000 Touren - ist das physikalisch möglich? :shock:

Grüße, Michel


Es gibt Leute, die bauen sich sowas in ihre Vespa. Also auf Originalmotorbasis. Jetzt nicht mit nem 750ccm Motor zwischen den Beinen oder so.

_________________
zu verkaufen:
Ram Mount kompatible Navihalterungen für Spiegel, Windschild,...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de