Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 03:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 09:04 
Offline

Registriert: So 27. Jul 2014, 19:41
Beiträge: 88
Wohnort: nähe Frankfurt am Main
Vespa: LX 50 2 T
Land: Deutschland
Wurde von einem PKW abgeschossen, Schuldfrage leider noch nicht ganz eindeutig.
Ich würde Euch bitten, ob Ihr eine Einschätzung geben könnt, mit welchen Kosten bei der Instandsetzung zu rechnen sein dürfte.
Wenn ein kundiger Sachverständiger im Raum Frankfurt am Main bekannt wäre, würde ich diese Info auch gerne annehmen.
Vielen Dank!
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2014, 10:47
Beiträge: 842
Wohnort: Umkreis Bad Soden / Taunus
Vespa: GTS300ie ABS FL2014
Land: Deutschland
Erste Reaktion : *AUTSCH*
Zweite: Die Arme ... (okay, hoff auch Dir nix weiter passiert ;) )

Zum Gutachter: Ich hatte letzt auch einmal im Bekanntenkreis rumgefragt und mir wurde gesagt,
dass bei KBS (egal was man sonst von denen halten mag) ein auf Vespas spezialisierter
Gutachter im Zugriff sei.

_________________
Luzzie ... eine italienische Lady, die abgeht wie se heißt, weil se denkt hinter der nächst Eck gibts Frei-Eis ... oder ´n Schobbe Ebbelwoi
Nel dubbio - accelera! :vespa:

Bild schluckt die Luzzie.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 09:42 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4316
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
komm doch einfach mal Heute Abend 17-20.oo mal bei mir in der Werkstatt vorbei

Schmickstr. 42-44

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 18:45
Beiträge: 593
Wohnort: Berlin
Vespa: GT 200
Land: Deutschland
Das wird wohl auf einen wirtschaftlichen Totalschaden hinauslaufen.
Wenn du keine Schuld bekommst, gut, dann gibt es von der Versicherung Kohle. Den Rest verkauft und was neues gekauft.
Wenn du die Schuld bekommst und keine Vollkasko hast, sieht es natürlich mau aus. Entweder dengelst du das Ding wieder einigermaßen hin und fährst es weiter (würde ich so machen) oder gibst das Ding beim Händler in Zahlung (was meist eine schlechte weil teure Variante ist).

Hauptsache, du bist gesund aus der Sache gekommen. Das ist die wichtig !

Gruß STefan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 13:19 
Offline

Registriert: So 27. Jul 2014, 19:41
Beiträge: 88
Wohnort: nähe Frankfurt am Main
Vespa: LX 50 2 T
Land: Deutschland
Rita hat geschrieben:
komm doch einfach mal Heute Abend 17-20.oo mal bei mir in der Werkstatt vorbei

Schmickstr. 42-44

Rita


Danke Rita, aber ich bin im Moment nicht Rollerfähig, aufgrund des Unfalles.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 13:23 
Offline

Registriert: So 27. Jul 2014, 19:41
Beiträge: 88
Wohnort: nähe Frankfurt am Main
Vespa: LX 50 2 T
Land: Deutschland
Z_1 hat geschrieben:
Das wird wohl auf einen wirtschaftlichen Totalschaden hinauslaufen.
Wenn du keine Schuld bekommst, gut, dann gibt es von der Versicherung Kohle. Den Rest verkauft und was neues gekauft.
Wenn du die Schuld bekommst und keine Vollkasko hast, sieht es natürlich mau aus. Entweder dengelst du das Ding wieder einigermaßen hin und fährst es weiter (würde ich so machen) oder gibst das Ding beim Händler in Zahlung (was meist eine schlechte weil teure Variante ist).

Hauptsache, du bist gesund aus der Sache gekommen. Das ist die wichtig !

Gruß STefan


Schuldfrage wie gesagt unklar. Für Roller 50ccm gibt es keine VK.
Ich will aber nichts neues, habe lang genug nach einer neuen LX50 2 T gesucht.
Also wird sie auf alle Fälle wieder aufgebaut, wenn Rahmen nicht verzogen, aber ich legte mich seitlich, im rechten Winkel auf die Motorhaube des Autos.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 13:51 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4316
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
wauzzz hat geschrieben:
Rita hat geschrieben:
komm doch einfach mal Heute Abend 17-20.oo mal bei mir in der Werkstatt vorbei

Schmickstr. 42-44

Rita


Danke Rita, aber ich bin im Moment nicht Rollerfähig, aufgrund des Unfalles.


dann erstmal gute Besserung

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 15:48 
Offline

Registriert: So 27. Jul 2014, 19:41
Beiträge: 88
Wohnort: nähe Frankfurt am Main
Vespa: LX 50 2 T
Land: Deutschland
Danke Rita!

Die Hinweise, dass es sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden handeln dürfte, verdichten sich.
Mein RA hat für morgen eine Gutachter bestellt, dann werden wir sehen.
Zum Glück habe ich einen begnadeten Karroseriebauer aus Breslau, dann kann die Vespa hoffentlich wieder aufgebaut werden, wenn nicht, würde eine signalrote mit 200 km als Ersatz zur Verfügung stehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jun 2015, 18:18
Beiträge: 36
Wohnort: Köllifornien
Vespa: ET4
Land: Deutschland
Hi.

Sieht mir nach den Bildern auch nach einem wirtschaftlichen Totalschaden aus. :kotz:
Einfach mal bei deiner oder der gegnerischen Versicherung nachfragen, die schicken auch einen Gutachter vorbei ohne das dir dadurch kosten entstehen.
Ich hatte bei meinem letzten Unfall (unschuldig) einen Gutachter der gegnerischen Versicherung da.
Hört sich erstmal so an als wenn die natürlich den Schaden möglichst gering halten wollen, sind sich aber auch darüber im klaren das wenn dir das Gutachten nicht gefällt du einfach einen anderen Gutachter nimmst und dann steht der erste dumm da!
Bei meinem Gutachter war alles soweit in Ordnung, auch wenn er von der gegnerischen Versicherung war...

cu


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 17:58 
Offline

Registriert: So 27. Jul 2014, 19:41
Beiträge: 88
Wohnort: nähe Frankfurt am Main
Vespa: LX 50 2 T
Land: Deutschland
Den Gutachter bestimmen wir, Zweiradmeister und Gutachter.
Wie gesagt, wenn der sagt, kein Rahmenschaden wird eine Auferstehung durch polnische Hände zu altem Glanz führen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13004
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
wauzzz hat geschrieben:
Wie gesagt, wenn der sagt, kein Rahmenschaden wird eine Auferstehung durch polnische Hände zu altem Glanz führen.

Wünsche Dir für den Wiederaufbau Deiner LX viel Erfolg und Glück und Dir selbst gute Besserung!

Mitfühlende Grüße, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 20:32 
Offline

Registriert: So 27. Jul 2014, 19:41
Beiträge: 88
Wohnort: nähe Frankfurt am Main
Vespa: LX 50 2 T
Land: Deutschland
Servus Michel!

Merci vielmals, von einem alten Schwabinger.
Morgen wenn der Gutachter da war, werde ich mehr wissen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2015, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13004
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
wauzzz hat geschrieben:
Servus Michel!

Merci vielmals, von einem alten Schwabinger.
Morgen wenn der Gutachter da war, werde ich mehr wissen.

Ich drück Dir kräftig die Daumen!! :genau:

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Aug 2015, 11:14 
Offline

Registriert: So 27. Jul 2014, 19:41
Beiträge: 88
Wohnort: nähe Frankfurt am Main
Vespa: LX 50 2 T
Land: Deutschland
Nachdem ich heute bei meinem Vespa Händler eine eben angekommene LX Karosse gesehen habe und mir die Struktur angesehen habe, werde ich die schwarze nicht mehr instand setzen.
Ich werde sie zum Restwert verkaufen.
Schade, Erstzulassung vor etwas über einem Jahr und keine 4.000 Km.
Von meiner neuen bekommt sie die Weißwandreifen und eine schwarze Sitztbank mit roten Nähten und einem rot eingesticktem Vespa Schriftzug, denn ich übernehme meine Reifen und die beige Sitzbank.
Mal sehen wo sie hingeht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Aug 2015, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jun 2015, 18:18
Beiträge: 36
Wohnort: Köllifornien
Vespa: ET4
Land: Deutschland
Hi.

Sag mal bitte Bescheid wie hoch der Restwert ist.

cu


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de