Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 20. Okt 2017, 22:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reifen / Regen LX 50
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 13:51 
Offline

Registriert: Mo 5. Mai 2014, 21:30
Beiträge: 11
Wohnort: Bergisch Gladbach
Vespa: LX50 Touring 2T
Land: Deutschland
Hallo,

wollte mal fragen was ihr so für Reifen(Hersteller) auf euren LX'en fahrt.
Ich fahre noch die werksseitig montierten (Sawa) und muss sagen bei Nässe sind die mehr als suboptimal. Rutschen ganz schön wenn man über Fahrbahnmarkierungen oder Gulli-Deckel fährt.

Desweiteren ist mir aufgefallen (hat jetzt nichts mit Reifen zu tun, oder vielleicht doch?), dass wenn es kälter und nass draussen ist meine kleine LX50 so um die 4km/h langsamer fährt :vespa: als sonst. Hängt das doch mit den Reifen zusammen, oder ist das doch eher was anderes?

Freue mich auf viele Antworten! :klatschen:

Viele Grüße
Timo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen / Regen LX 50
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 17:49
Beiträge: 302
Wohnort: NRW / Düsseldorf
Vespa: LX50 Namens Rosi
Land: Deutschland
Hallo Timo,

lies dir den Thread mal bitte durch:

viewtopic.php?f=37&t=31864

Das dürftest du alle Antworten auf deine Fragen finden :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen / Regen LX 50
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 14:53 
Offline

Registriert: Mo 5. Mai 2014, 21:30
Beiträge: 11
Wohnort: Bergisch Gladbach
Vespa: LX50 Touring 2T
Land: Deutschland
Danke! Werde ich gleich mal "durchforsten"....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen / Regen LX 50
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:56
Beiträge: 2337
Wohnort: 91413 neustadt an der aisch / mittelfranken
Vespa: bj1990PK50XL2/GTS300
Land: deutschland
bin jetzt seit 98.000km unterwegs.
zu anfang hatte ich den citygrip pilot michelin orginal bereifung.
dann habe ich zum heidenau k 66 lt gewechselt.
ich bin auf riesen touren unterwegs und in extremwetterlagen.
er hat mich noch nie im stich gelassen.
ich kaufe die reifen immer bei http://www.reifentiefpreis.de/
kostet für die 300derter 42€ mit porto. wird bei dir vileicht noch billiger.
sava habe ich bei treffen erlebt und war echt überascht das sie wirklich so schlecht sind wie ir ruf. ich dachte mir das könne sich kein hersteller erlauben, geht aber anscheinend doch.
bei meinem nachbaren wurde seine vespa mit sava ausgeliefert und ich wolte mir selbst ein bild davon machne, ich bin sofort wieder abgestigen. es ist wirklich erschütternd.
bis jetzt waren alle mit der heidenau empfelung von mir zu frieden.
aber jeder ist anders .
verwende auch mal die suchfunktion vom forum, reifentrades gitb es hir wie sand am meer.
:vespa:

_________________
link: mein club:-)
Bild
:vespa: Aktuelle: 100.000km g*
"des einen freud des andern leid, ich weiß über freud bescheid"
meine rechtschreibung wurde schon oft diskutiert.
die diskusion darüber macht forums themen kaputt.
mich interessiert es nicht-die mich hier kenne auch nicht.
wer seinen Senf dazu gibt, wird dem admin gemeldet.
ich bemühe mich.
www.rechtschreibpruefung24.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen / Regen LX 50
BeitragVerfasst: Do 10. Sep 2015, 09:54 
Offline

Registriert: Mo 5. Mai 2014, 21:30
Beiträge: 11
Wohnort: Bergisch Gladbach
Vespa: LX50 Touring 2T
Land: Deutschland
Weiß eigentlich einer warum die Reifen von Sava soooo schlecht sind?
Also bei Trockenheit gehts...aber bei Nässe???....Liegt das an minderwertiger Gummimischung oder was meint ihr?

Ich werde jedenfalls jetzt auf Heidenau wechseln...auch wenn die was lauter im Abrollen sein sollen.
Finde ich lustig...da ein 2-Takter eh schon laut genug ist und dazu kommt noch der Fahrtwind :-) Mal schauen ob ich das dann bestätigen kann..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen / Regen LX 50
BeitragVerfasst: Do 10. Sep 2015, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:56
Beiträge: 2337
Wohnort: 91413 neustadt an der aisch / mittelfranken
Vespa: bj1990PK50XL2/GTS300
Land: deutschland
das mit den savas für die vespa ist sowiso ein riesen mysterium.
sava wurde 1920 gegründet und war eine kautschukfabrik.
sie ist als reifenhersteller seit den anfängen dabei, hat merere auszeichnungen, es werden alle reifen in europa gefertigt, der firmensitz ist heute noch in slovenien es ist eine ser soliede firma die mit godyar, fulda und dunlop zum grösten reifekonzern der welt gehört.

Zertifizierungen und Auszeichnungen

1999 - ISO Zertifikat für das Umweltmanagementsystem

2001 - ISO Zertifikat für das Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie

2002 - OHSAS Zertifikat für Insassenschutz und -Sicherheit

2003 - BPMS Zertifikat (kombinierte Standards in Bezug auf Qualität, Umweltschutz sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz) - erstmalig weltweit

2003 - Preis für bestes Umweltmanagement großer Unternehmen in Slowenien

2003 - Neue ISO für Umweltmanagementsysteme

2003 - Neue OHSAS für Insassenschutz und -Sicherheit

2004 - Preis als umweltfreundlicher Unternehmer

2009 - ISO für das Qualitätsmanagement für Design, Entwicklung und Herstellung

2012 haben sie den reifenpreis auto bild gewonnen: http://www.sava-tires.com/sava/de/tires ... rom=browse

sava ist gerade im zweiradsektor bekannt.

im cartsektor ist es einer der besten reifen.

im rensport ist sava auch.

Sava Motorradreifen
Sava ist ein slowenischer Reifenhersteller, der seit 2004 als Tochterunternehmen zu Goodyear gehört. Seit den 1920er-Jahren stellte die Firma Gummiwaren her und kooperierte bereits seit 1998 mit Goodyear. Vor dem Zweiten Weltkrieg wurde man von Continental übernommen, einige Jahre später aber verstaatlicht, bevor es 1967 ein Joint Venture mit Semperit gab. Knapp 20 Jahre später kam Sava wieder zu Continental, weil Semperit von diesem Konzern aufgekauft wurde. Sava beschäftigt heute 1.400 Mitarbeiter und wird auch in Westeuropa immer beliebter. Grund dafür ist unter anderem das gute Preis-/Leistungsverhältnis, das auch Kunden mit kleinerem Budget ermöglicht, Qualität zu kaufen. MotorradreifenDirekt.de bietet Ihnen eine breite Palette an Sava Motorradreifen - vom Mopedreifen über Pneus für Scooter bis hin zu Weißwand-Varianten. Besonders gut verkauft sich der Sava MC16, ein Reifen für sportliche Fahrer, der auch für größere Scooter geeignet ist. Es gibt ihn auch als Racing-Version in soft und medium. Ein ausgesprochener Regenflüsterer ist der Sava Motorradreifen MC20 Monsum. Auch er richtet sich an Scooter-Besitzer und ist ein starker Allwetterreifen mit tollen Wasserverdrängungseigenschaften.

im bereich vespa taugen se halt nix, leider.

_________________
link: mein club:-)
Bild
:vespa: Aktuelle: 100.000km g*
"des einen freud des andern leid, ich weiß über freud bescheid"
meine rechtschreibung wurde schon oft diskutiert.
die diskusion darüber macht forums themen kaputt.
mich interessiert es nicht-die mich hier kenne auch nicht.
wer seinen Senf dazu gibt, wird dem admin gemeldet.
ich bemühe mich.
www.rechtschreibpruefung24.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de