Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 00:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 09:56 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2016, 09:42
Beiträge: 17
Vespa: lx 50
Land: deutschland
hallo,

erst mal möchte ich mich vorstellen, ich heiße ervin, und fahre schon so lange zweirad, wie ich laufen kann, mal mehr mal weniger..............auch schon immer roller, von px 80 über px 200 usw...........bei den meisten dingen konnte ich mir selbst helfen........bzw. so richtig kaputt war nie etwas an meinen zweirädern......alles was mechanisch ist, bekomme ich hin.......auch vergaser sind vor mir nicht sicher...........

....nun aber, mit meiner lx50 zweitakt, habe ich ein bisschen kummer, als ich sie bekam, sprang sie an, ging aber nach kurzer fahr sofort aus und sprang wieder an und ging wieder aus......usw.....usw.........ich habe die kaltspartautomatik am vergaser neu bestellt, getauscht, und alles war gut.........bis vor ca drei wochen der roller immer mal wieder nicht ansprang........erst mal am kerzenstecker geruckelt......und er lief wieder...........danach ging nichts mehr, kein funke........cdi/zündspule erneuert.........mit kerzenstecker und kerz........läuft........bis vor vier tagen...............ging einfach aus und springt nicht mehr an.......

-funke ist da......
-die zündkerze ist nach jedem startversuch patschnaß..........
-kraftstoff kommt im vergaser an, habe die zuleitung und auch den spritfluß geprüft..........
-nachdem die kerze trocken ist, startet sie einmal kurz und geht dirket aus....ob ohne oder mit gas.........
-habe den vergaser gereinigt, schwimmer geprüft und auch die kompression..........

kann es sein, das die kaltstartautomatik schon wieder hin ist? ich kann so was leider nicht durchmessen.........es ist eben nur ein einderer fehler, als ich beim ersten mal die automatik getauscht habe........

......das ist noch ein ding mit kabeln am vergaser, wofür ist das?

.......vielen dank für eine mögliche ferndiagnose oder einen tip, bevor ich beginne, die teile zu bestellen und zu tasuchen........

ervin rude.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Aug 2014, 19:52
Beiträge: 1885
Wohnort: 97320 Albertshofen
Vespa: GTS.VNB
Land: Deutschland
Sind aber viele Punkte :o

_________________
Eine ist zu wenig
MfG
Roger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2015, 15:53
Beiträge: 1060
Wohnort: Doppelgarage
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Ganz spontane Frage: Hast Du den Benzinhahn überprüft?

_________________
Bella cavalcata.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 14:28 
Offline

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 7626
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Mücke hat geschrieben:
Ganz spontane Frage: Hast Du den Benzinhahn überprüft?


......naja.....wenn die Kerze nass ist und der Benzinfluß, wie beschrieben.....ok ist, bleibt nur die Zündung.
Hört und liest man bei dem Modell doch öfter........


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 14:35 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2016, 09:42
Beiträge: 17
Vespa: lx 50
Land: deutschland
....hallo, danke erst mal für die antworten.......ja, der kraftsoff kommt, und der benzinhahn funktioniert............die zündung ist da, starker funke..........und sie zündet ja auch, wenn die kerze getrocknet wurde und ich ohne gas starte, nur geht sie dann nach ca. 1o skunden wieder aus...........wenn ich die kerze trockne, starte mit vollgas, springt sie an, dreht voll hoch, und geht gleich wieder aus........ :unwissend: :unwissend: :unwissend: ..........


.....wofür ist denn das ding am vergaser, nicht die kaltstartautomatik, sondern seitlich, es gehen dort auch zwei kabel rein......


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2015, 15:53
Beiträge: 1060
Wohnort: Doppelgarage
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Schließt der Benzinhahn auch?

_________________
Bella cavalcata.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Nov 2011, 14:19
Beiträge: 593
Vespa: LX 50 4V, PX200
Land: Deutschland
knipe hat geschrieben:
.....wofür ist denn das ding am vergaser, nicht die kaltstartautomatik, sondern seitlich, es gehen dort auch zwei kabel rein......


Das ist die Vergaserheizung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 15:53 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2016, 09:42
Beiträge: 17
Vespa: lx 50
Land: deutschland
Mücke hat geschrieben:
Schließt der Benzinhahn auch?





......also, wenn die schläuche am benzinhahn ab sind, läuft nichts raus........wenn ich den dünnen draufstecke, und starte, kommmt aus der dickeren leitung benzin......


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 15:54 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2016, 09:42
Beiträge: 17
Vespa: lx 50
Land: deutschland
spiff hat geschrieben:
knipe hat geschrieben:
.....wofür ist denn das ding am vergaser, nicht die kaltstartautomatik, sondern seitlich, es gehen dort auch zwei kabel rein......


Das ist die Vergaserheizung.





......danke........kann die etwas mit dem problem zu tun haben? ich denke nicht...........oder?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Jul 2009, 20:46
Beiträge: 388
Wohnort: Ruhrpott
Vespa: S 50, PK 50 XL2
Land: NRW
Mal eine komplett neue Kerze ausprobiert?

_________________
Mein Vespa-Kanal - Schaut einfach mal vorbei

https://www.youtube.com/channel/UCUnq7u ... 2j9BYOI5Cg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 17:59 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2016, 09:42
Beiträge: 17
Vespa: lx 50
Land: deutschland
TobiS50 hat geschrieben:
Mal eine komplett neue Kerze ausprobiert?

Die Kerze ist neu, habe sie allerdings bei einem autoteilehändler gekauft, her hat sie laut Liste rausgesucht und anhand der alten Kerze "bestimmt"........ Die Kerze ist ca 10 Tage alt und funkt wie verrückt........


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2016, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Nov 2011, 14:19
Beiträge: 593
Vespa: LX 50 4V, PX200
Land: Deutschland
knipe hat geschrieben:
spiff hat geschrieben:
knipe hat geschrieben:
.....wofür ist denn das ding am vergaser, nicht die kaltstartautomatik, sondern seitlich, es gehen dort auch zwei kabel rein......


Das ist die Vergaserheizung.

......danke........kann die etwas mit dem problem zu tun haben? ich denke nicht...........oder?


Glaube ich auch nicht. Ich habe mir letztens mal versehentlich beide Kabel der Heizung abgerissen, das habe ich dann später eher zufällig entdeckt; im Fahrverhalten gab's eigentlich keine Auffälligkeiten.

Zu Deinem Problem: Möglicherweise hilft ein neuer Kerzenstecker...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2016, 19:23 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Beiträge: 1010
Wohnort: Vorort von München
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Also ich hab noch nie eine LX 50 mit Vergaserheizung gesehen.
Und es kann wirklich vorkommen, dass eine Kerze im ausgebauten Zustand funkt, jedoch im eigebauten nicht mehr.
Unbedingt eine Originalkerze beim Vespahändler besorgen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2016, 20:53 
Offline

Registriert: Di 29. Mär 2016, 09:42
Beiträge: 17
Vespa: lx 50
Land: deutschland
....ja. Das mache ich morgen......Kerze ist ja erst mal erst mal einfach. Wenn das nicht funzt, täusche ich den Benzinhanh, nachdem ich nochmal den vergaser und den sxhwimmer :kotz: :kotz: prüfe.........


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2016, 21:31 
Offline

Registriert: Di 14. Jul 2009, 12:40
Beiträge: 966
Vespa: Vespa GTS 300
Land: Deutschland
Hi,
gibt auch seltene Fälle in dem eine Zündkerze unter Kompressionsdruck nicht mehr funkt!
Den E-Choke kann man an 12V anschließen und prüfen ob sie heraus fährt.
Ich denke aber nicht dass das der Fehler ist, denn so schnell säuft der Motor nicht ab.
Ich denke eher das der Schwimmer hängt oder der Benzinhahn defekt ist.
Der Benzinhahn könnte auch sporadisch mal funktionieren und mal wieder nicht.
Probiere mal ohne Benzin-und Unterdruckschlauch zu starten und sie so etwas laufen zu lassen.
Evtl. ist das Kurbelgehäuse voll mit Kraftstoff!?

Original Zündkerze ist Champion RP2M. Die NGK BR8ES ist aber baugleich.
Gruß Mo

_________________
- Vespa GTS 300ie (Projekt...)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de