Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 16:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 22:19 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 2583
Vespa: nichts
Land: Deutschland
Yoki hat geschrieben:
Hallo zusammen,



Ich hab meine seit 2010, Erstbesitzer, hat aktuell 3700 km. Da wir gerade den ersten Nachwuchs erwarten und ich auf absehbare Zeit nicht mehr oder nur noch sehr wenig fahren werde, dachten wir daran, sie zu verkaufen. Da ich aber doch sehr dran hänge, würde ich sie eigentlich lieber behalten

Danke schon mal!



Mal abgesehen davon, dass 3700 km bei 6 Jahren ein absoluter Witz ist..... verstehe ich das absolut nicht, warum man seine Vespa oder was auch immer an 2 Rädrigem verkaufen soll, " nur " weil sich Nachwuchs einstellt....es fallen doch jetzt nicht wirklich Besorgungen weg, die man vorher mit der Veapa gemacht hat.....

und komm bzw. kommt jetzt nicht mit der ewig abgedroschenen Leier vom hohen Unfallrisiko....dann bleibt lieber imnHaus... schließt euch ein und zieht die Decke über den Kopf...aber bedenkt, ganz ganz viele Unfälle passieren im Haushalt...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Sep 2016, 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 13:34
Beiträge: 861
Vespa: gts125
Land: Bayern
Michel hat geschrieben:
Letzteres sicher ja, Bestandsschutz für Altfahrzeuge ist verfassungsrechtlich durch Art. 14 GG gewährleistet.


Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass Zweitakter oder Fahrzeuge mit alten Abgasstandards auf verschiedene Arten beschränkt werden, entweder dürfen sie nicht in die Innenstädte oder nur an bestimmten Tagen im Jahr fahren oder der Betrieb wird hoch besteuert usw. Vespastinken könnte dann eventuell als uncool angesehen werden, ähnlich wie heute Rauchen oder Alkohol.

flocke

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 04:00 
Offline

Registriert: Mi 4. Apr 2012, 21:01
Beiträge: 1445
Vespa: PX 200
Land: Deutschland
Sicher mag es für das Fahrzeug dann noch Bestandschutz geben, aber auch Verbote analog der heutigen Innenstadtregelungen.

Ob der Sohn sich dann auch für so eine veraltete Technik interessiert oder lieber ein modernes Fahrzeug fährt ist eine andere Sache. Ich kenne einige entäuschte Eltern deren Sprösslinge denn tollen Oldi Pkw recht schnell gegen ein aktuelles Fahrzeug getauscht haben.

Wenn die Kosten keine Rolle spielen kannst Du sie behalten, wirtschaftlich ist es sicher nicht, da muss es schon ein wirklicher Exote sein.

Schorsch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 16:46 
Offline

Registriert: Mi 12. Sep 2012, 17:23
Beiträge: 146
Wohnort: Oberbayern
Vespa: GTS, ET2, Spezial
Land: Deutschland
PrimaVespa hat geschrieben:
..... Benzin ablassen? ... ich dachte immer man macht den Tank voll, damit er nicht rostet? !



@Yoki: ... wenn du kein Platzproblem hast, behalten, sonst wird irgendwann die Trauer groß sein.


Meines Wissens ist der Tank aus Kunststoff. Wurde alles von einer guten Werkstätte erledigt.

Guß Mauidiver


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2014, 12:44
Beiträge: 576
Wohnort: Duisburg
Vespa: LX 50
Land: NRW
Schorsch hat geschrieben:
Sicher mag es für das Fahrzeug dann noch Bestandschutz geben, aber auch Verbote analog der heutigen Innenstadtregelungen


Das mit den Umweltzonen ist doch totaler blödsinn und nur Abzocke. Das betrifft meistens nur Diesel. Denn jeder Benziner mit G-Kat hat eine grüne Plakette und die ohne sind fast alle schon im Alter vom H-Kennzeichen.

Mal ab davon kontrolliert keiner im Ruhrgebiet Fahrzeuge nach. Wenn ich mir anschaue wie viele Osteuropäische Autos mit alten stinke Diesel hier rumfahren und das juckt wirklich keinen. Dabei wohnen die Leute in den "Umweltzonen"

_________________
"Wer Angst hat vor einem Tier wird in seinem verhalten immer was bedrohliches sehen."

Es ist weitaus wahrscheinlicher von einer Kokosnuss erschlagen zu werden als durch einen Haiangriff zu sterben


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 20:35 
Offline

Registriert: Mi 4. Apr 2012, 21:01
Beiträge: 1445
Vespa: PX 200
Land: Deutschland
Ruhrpott-Shark hat geschrieben:
Schorsch hat geschrieben:
Sicher mag es für das Fahrzeug dann noch Bestandschutz geben, aber auch Verbote analog der heutigen Innenstadtregelungen


Das mit den Umweltzonen ist doch totaler blödsinn und nur Abzocke. Das betrifft meistens nur Diesel. Denn jeder Benziner mit G-Kat hat eine grüne Plakette und die ohne sind fast alle schon im Alter vom H-Kennzeichen.

Mal ab davon kontrolliert keiner im Ruhrgebiet Fahrzeuge nach. Wenn ich mir anschaue wie viele Osteuropäische Autos mit alten stinke Diesel hier rumfahren und das juckt wirklich keinen. Dabei wohnen die Leute in den "Umweltzonen"



Da kennt sich einer aus.

Lass doch mal die Lottozahlen aus Deiner Glaskugel.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2014, 12:44
Beiträge: 576
Wohnort: Duisburg
Vespa: LX 50
Land: NRW
Schorsch hat geschrieben:
Ruhrpott-Shark hat geschrieben:
Schorsch hat geschrieben:
Sicher mag es für das Fahrzeug dann noch Bestandschutz geben, aber auch Verbote analog der heutigen Innenstadtregelungen


Das mit den Umweltzonen ist doch totaler blödsinn und nur Abzocke. Das betrifft meistens nur Diesel. Denn jeder Benziner mit G-Kat hat eine grüne Plakette und die ohne sind fast alle schon im Alter vom H-Kennzeichen.

Mal ab davon kontrolliert keiner im Ruhrgebiet Fahrzeuge nach. Wenn ich mir anschaue wie viele Osteuropäische Autos mit alten stinke Diesel hier rumfahren und das juckt wirklich keinen. Dabei wohnen die Leute in den "Umweltzonen"



Da kennt sich einer aus.

Lass doch mal die Lottozahlen aus Deiner Glaskugel.


Die brauch ich für mich ;)

_________________
"Wer Angst hat vor einem Tier wird in seinem verhalten immer was bedrohliches sehen."

Es ist weitaus wahrscheinlicher von einer Kokosnuss erschlagen zu werden als durch einen Haiangriff zu sterben


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:11
Beiträge: 601
Wohnort: Rm. Freising
Vespa: GTS300 touring/P200E
Land: Deutschland
Naja, bei uns hat sich der Feinstaub durch die Umweltzonen nicht wirklich verringert... und ob da 2-Takter dran schuld sind?

Benziner, gerade die Turbo-Benziner sind auch net wirklich Saubermänner, was den Feinstaub betrifft. Da schenkt der eine dem anderen nix.
Daß aber Benziner so sagenhaft sauber wären, ist ein Irrtum.

_________________
Grüße und allzeit gute Fahrt.

Philipp

GTS 300 Touring, P200E, PX150, Ape 50


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:57
Beiträge: 2359
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
P81 hat geschrieben:
Naja, bei uns hat sich der Feinstaub durch die Umweltzonen nicht wirklich verringert... und ob da 2-Takter dran schuld sind?



Vielleicht sollte man mal rund um die Messstellen eine Laubbläserfreie
Zone einrichten. Das würde die Werte bestimmt verbessern. :lol:

Gruß Olaf

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Sep 2016, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Mär 2014, 12:44
Beiträge: 576
Wohnort: Duisburg
Vespa: LX 50
Land: NRW
Nochmal kurz zum Feinstaub weil es ja hier eigentlich um was anderes geht.



Es kann mir doch keiner Ernsthaft weiss machen das sich hier was ändert wenn man einigen "Schleudern" die Einfahrt in die Zone verbietet. Es kommt Sahara Sand tausende von Kilometern zu uns geflogen und düngt auch den südamerikanischen Regenwald der ca.10000km von der Sahara entfernt ist.



Der gemessene Feinstaub kann doch sonst wo her kommen aus Osteuropa, Asien oder Amerika.


Das Thema ist sicherlich auch nen eigenen Thread wert

_________________
"Wer Angst hat vor einem Tier wird in seinem verhalten immer was bedrohliches sehen."

Es ist weitaus wahrscheinlicher von einer Kokosnuss erschlagen zu werden als durch einen Haiangriff zu sterben


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de