Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 10:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Beiträge: 264
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
Hallo,

meine LX50 hat keinen Distanzring mehr, fuhr schon mal 68 km/h, merke aber, daß sie ein paar km/h mittlerweile verloren hat. Komischerweise nach der Inspektion. Daher meine Frage: Wie verhält es sich mit dem Öl, Getriebeöl, Sprit usw. - was schüttet ihr denn da so rein und kann das ein paar km/h ausmachen? Was tankt ihr?
(Schon blöd, wenn man keine Ahnung hat - ich weiß.)

Nooodles


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Aug 2015, 09:49
Beiträge: 695
Wohnort: Monaco di Baviera
Vespa: GTS 250 / PX200E
Land: Deuschland
Kerosin. Hat nur den Nachteil dass man das kaum bekommt an normalen Tankstellen, aber am Flughafen ist das kein Problem. Muss man halt immer hinfahren.

_________________
Grüße
Elmar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 01:55 
Offline

Registriert: Mi 29. Apr 2015, 10:42
Beiträge: 203
Wohnort: Dornum, Ostfriesland
Vespa: PX125 + Guzzi V7 III
Land: Deutschland
Flux-Kompensator einbauen und die Zeitmaschine auf den Zeitpunkt stellen, wo Deine LX noch 68 km/h lief.

Im Ernst: vielleicht ist der Keilriemen dünner und Du jetzt dicker geworden? Was wurde denn bei der letzten Inspektion gemacht? Was läuft sie jetzt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 10:55
Beiträge: 1958
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
Wenn bei der Inspektion der Antrieb gemacht wurde. Braucht es wieder ein paar km bis sich das System wieder eingespielt hat.
Kann so 100-200km dauern bis die alte Endgeschwindigkeit wieder hergestellt ist. Je nachdem welche Komponenten verbaut wurden.

Ohne genauere Infos ist es aber Kaffeesud lesen.

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2561
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Diese Ratschläge gelten für alle Fuffis die langsamer geworden sind.
Voraussetzung: technisch alles Top.

-möglichst bei Rückenwind fahren
-möglichst bergab fahren
-Gewicht einsparen, alles unnötige aus dem Helmfach nehmen
-das Fahrergewicht verringern, abnehmen

Diese wichtigen Regeln gelten sogar in der F1!
Auf die einfachsten Lösungen kommt man erst zum Schluß.
Mit diesen Ratschlägen könntest du einen neuen Rekord aufstellen ohne am Roller etwas zu verändern.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2015, 14:53
Beiträge: 1064
Wohnort: Doppelgarage
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Ich würde noch das Topcase demontieren.
Das bringt auch mind. +2 km/h.

_________________
Bella cavalcata.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 16:31
Beiträge: 1595
Wohnort: Wachtberg
Vespa: GTS 300 touring
Land: D
Und der illegale Rat (aber bei fehlendem Distanzring ist das wurscht) 70ccm Zylinder drauf....

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

_________________
Wer andern eine Grube gräbt ist noch lang kein Tiefbauunternehmer...

Die FährenGäng im Netz:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7584
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
- offene CDI
- Cruiserscheibe
- Sportvario
- Zylinder
- längere Übersetzung
- Rollengewichte
- Auspuff
- Nockenwelle
- größere Felgen

Alles illegal, genauso wie der Ring.
Einsatz in Euro:
ohne Ring von 47kmh auf 68 km = 0 Euro,

die oben beschriebenen Maßnahmen von 68kmh auf ca. 90 je Setup
Kosten ~ 1500 Euro ohne Einbau. Lohnt sich das???

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Beiträge: 13130
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
elmar2001 hat geschrieben:
Kerosin. Hat nur den Nachteil dass man das kaum bekommt an normalen Tankstellen, aber am Flughafen ist das kein Problem. Muss man halt immer hinfahren.

Bei meinem kleinen Modellflugzeug-Motor gab' damals Sprit mit indem Schuß Nitroglyzerin zwischen 1% und 15% - das hat gefunzt... :mrgreen: :elefant: :lol:

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2015, 14:53
Beiträge: 1064
Wohnort: Doppelgarage
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Das ist es!
Nitro-Einspritzung!

_________________
Bella cavalcata.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2016, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2012, 13:19
Beiträge: 84
Wohnort: Frankfurt am Main
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Bergab vollgas und ganz kein machen hinter dem Beinschild.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2016, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Beiträge: 264
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
Okay, also Kerosin rein, 20 Kilo abnehmen und nur noch bergab fahren ;-))
Gonzo, Danke für die Antwort, das ist wohl das naheliegendste, denn ich habe auch den Eindruck, daß sie sich langsam wieder "einfährt".
Dornum: Keilriemen: macht es also Sinn den Keilriemen mal zu tauschen (hab aber erst 3000 km drauf) oder zu spannen? Beim Kundendienst wurde meines Erachtens nichts gemacht außer Ölwechsel.
Meine LX50 fuhr mal 68, nach dem Kundendienst ca. 60 und jetzt ca. 65. Ich weiß, ich rede hier nicht von großen Unterschieden. Kann es mit dem Ölwechsel vom Kundendienst zusammenhängen? Kann man da "besseres" Öl reintun oder so? Ich kenne das ja nur vom Auto mit Leichtlaufölen und V-Power-Sprit usw. - da merkt man durchaus einen Unterschied. Tankt man Super oder Super Plus?
Aber allen anderen auch Danke für die unterhaltsamen Kommentare....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2016, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Beiträge: 264
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
He, PrimaVespa, vielleicht komme ich auch diese Maßnahmen mal zurück, andererseits könnte ich ja auch einen Führerschein machen für eine Größere. A bissl Bammel hab i scho, wenn man zuviel macht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2016, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7584
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Nooodles hat geschrieben:
He, PrimaVespa, vielleicht komme ich auch diese Maßnahmen mal zurück, andererseits könnte ich ja auch einen Führerschein machen für eine Größere. A bissl Bammel hab i scho, wenn man zuviel macht.



Solltest du auch haben ;)

Zu deiner Frage:

Meine Kleine bekommt nur das Beste mit der maximalen Oktanzahl die es so an den Tanken gibt!

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2016, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 12:48
Beiträge: 2938
Wohnort: Duisburg
Vespa: S 50
Land: deutschland
hi noodles,

die frage ist ja auch 2 oder 4 Takter...

ein 2 Takter ist einfacher und preiswerter zu tunen als ein 4 Takter.

guter 70 ccm zylinder stage6 sport pro ca 130 euro

verstärkte kurbelwelle BMG ca 80 euro

grösserer vergaser z. Bsp. Arreche 21 mm ca 70 euro

entdrosselter ersatzauspuff leovince oder sito plus ca 120 euro

sport vario malossi multivar ca 80 euro

keilriemen stage6 pro piaggio kurz, plus variorollen zusammen ca 50 euro

verstärkte gegendruckfeder ca 15 euro

da bin ich bei ca 550 euro für die teile

bei dem setup ist man dann aber auch bei echten ca 95 km/h ;-)

was man dann fürs einbauen bezahlt, kommt ja auch drauf an, was man evt. selber machen kann..

und damit du mal siehst was so geht, dass hab ich auf youtube gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=8JSg_KEdJ4o

gruss

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de