Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 21:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2014, 18:15 
Offline

Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:27
Beiträge: 24
Vespa: LX 50 2T
Land: Deutschland
Hallo,

ich habe meine Vespa LX im November 2013 (neu) gekauft. Seit gestern sehe ich die Digitalanzeige der Tachouhr nicht mehr. Kann es sein, dass schon nach 8 Monaten die Batterien leer sind? Und wieso bloß ist der Wechsel so kompliziert gestaltet?
Ist es sinnvoll - bzw. hat sich jemand hier im Forum - eine Digitaluhr eingebaut, die an die Batterie angeschlossen wird? Was ist von sowas zu halten?
siehe hier: http://www.ebay.de/itm/Cockpit-Digital- ... 0810503072

Bin für jeden Rat sehr dankbar!

Gruß aus Bonn
Jupp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2014, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Apr 2014, 17:50
Beiträge: 42
Wohnort: Franken
Vespa: LX 50 4T
Land: Deutschland
Meine ist schon nach 3 Monaten leer :unwissend: ...lass ich demnächst bei der 1000er Inspektion wechseln...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2014, 18:28 
Offline

Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:27
Beiträge: 24
Vespa: LX 50 2T
Land: Deutschland
Wechseln LASSEN? ... Wird das nicht unverhältnismäßig teuer für so 'ne kleine Batterie??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2014, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Beiträge: 13212
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Jupp hat geschrieben:
Wechseln LASSEN? ... Wird das nicht unverhältnismäßig teuer für so 'ne kleine Batterie??

In der Tat, da das ganze Cockpit geöffnet werden muss. Kostet im Nu ne halbe Arbeitsstunde... :roll:
Ist wohl eine der ABM-Maßnahmen von Piaggio für ihre Vertragshändler...

Gruß, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2014, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Mai 2013, 21:38
Beiträge: 581
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300ie Super
Land: Deutschland
Nimm das hier fürn Euro plus Versand und löte die zwei Kabel an die Kontakte in der Uhr, die sonst die Knopfbatterie berühren.
Geht ruckzuck und du musst keine 20 Euro ausgeben...

http://www.ebay.de/itm/Akku-Zelle-Halte ... 58b09cd2b9

_________________
- Vespa GTS 300 i.e. Super Bild
- Vespa ET2 Cinquanta


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 11:40 
Offline

Registriert: Do 10. Apr 2014, 11:35
Beiträge: 87
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Wenn du die Vespa in der Werkstatt zur Inspektion hast, wird das Cockpit eh geöffnet. Da dürfte der Wechsel nicht sehr teuer zu Buche schlagen. 8 Monate ok. Wie lange stand sie denn im Laden? Da läuft ja auch schon die "Uhr".

Gruß Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:57
Beiträge: 2365
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
vespapauli hat geschrieben:
Wenn du die Vespa in der Werkstatt zur Inspektion hast, wird das Cockpit eh geöffnet.


Wieso das?

Gruß Olaf

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Mai 2013, 21:38
Beiträge: 581
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300ie Super
Land: Deutschland
Vilbelvespa hat geschrieben:
vespapauli hat geschrieben:
Wenn du die Vespa in der Werkstatt zur Inspektion hast, wird das Cockpit eh geöffnet.


Wieso das?

Gruß Olaf


Zum zurückdrehen des Kilometer-Zählers, nachdem die Schrauberlehrlinge damit am Wochenende durch die Gegend geheizt sind ;)

_________________
- Vespa GTS 300 i.e. Super Bild
- Vespa ET2 Cinquanta


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 16:00 
Offline

Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:27
Beiträge: 24
Vespa: LX 50 2T
Land: Deutschland
Q-Nerd hat geschrieben:
Nimm das hier fürn Euro plus Versand und löte die zwei Kabel an die Kontakte in der Uhr, die sonst die Knopfbatterie berühren.
Geht ruckzuck und du musst keine 20 Euro ausgeben...

http://www.ebay.de/itm/Akku-Zelle-Halte ... 58b09cd2b9



Danke für den Tipp - auch keine schlechte Idee!! ;-)

Gruß Jupp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Mai 2013, 21:38
Beiträge: 581
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300ie Super
Land: Deutschland
Jupp hat geschrieben:
Q-Nerd hat geschrieben:
Nimm das hier fürn Euro plus Versand und löte die zwei Kabel an die Kontakte in der Uhr, die sonst die Knopfbatterie berühren.
Geht ruckzuck und du musst keine 20 Euro ausgeben...

http://www.ebay.de/itm/Akku-Zelle-Halte ... 58b09cd2b9



Danke für den Tipp - auch keine schlechte Idee!! ;-)

Gruß Jupp


habe ich auch so bei beiden vespen gemacht. bei der ET2 musste ich gerade tatsächlich die batterie wechseln und das ging ja nun mit nur einer schraube sehr fix! die badderie klebt mit klettband hinter der linken wartungsklappe!

_________________
- Vespa GTS 300 i.e. Super Bild
- Vespa ET2 Cinquanta


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Fr 25. Jul 2014, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2874
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Vilbelvespa hat geschrieben:
vespapauli hat geschrieben:
Wenn du die Vespa in der Werkstatt zur Inspektion hast, wird das Cockpit eh geöffnet.


Wieso das?

Gruß Olaf

Da wird gegen einen kleinen "Obolus" der Kilometerzähler zurückgedreht.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Sa 26. Jul 2014, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Mai 2013, 21:38
Beiträge: 581
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300ie Super
Land: Deutschland
Conrad sogar nur 85 Cent: http://m.conrad.de/ce/de/product/615544 ... perPage=10

_________________
- Vespa GTS 300 i.e. Super Bild
- Vespa ET2 Cinquanta


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Sa 26. Jul 2014, 12:29 
Offline

Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:40
Beiträge: 920
Vespa: Bev 350, ex GTS/LX
Land: Deutschland
Warum dann eigentlich nicht gleich an die Batterie?
LM 317 als Spannungsregler davor und gut isses.

Wenn es genügend Leute interessiert, kann ich so was mal auf Streifenrasterplatine realisieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Sa 26. Jul 2014, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Mai 2013, 21:38
Beiträge: 581
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300ie Super
Land: Deutschland
Zu der Zeit, als ich das gemacht habe, müsste ich häufiger an die Batterie für Bastelarbeiten. Da war es zu nervig ständig die Uhr bei zu stellen.

Aber klar, auch eine sehr praktische Lösung :)

_________________
- Vespa GTS 300 i.e. Super Bild
- Vespa ET2 Cinquanta


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cockpit-Uhr / Tacho-Uhr
BeitragVerfasst: Di 5. Aug 2014, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Aug 2013, 06:30
Beiträge: 92
Wohnort: Regensburg
Vespa: GTS250 i.e.
Land: Deutschland
Hallo,

meine Batterie hielt tatsächlich knapp 1 3/4 Jahre tapfer durch.

Gestern hab ich die Batterie selbst gewechselt und bin doch einigermaßen stolz auf mich, da ich ja eigentlich null Ahnung vom Schrauben habe! :-D

Wenn man erst einmal weiss wie man hinkommt und wie man was "anfassen" muss dann ist es Ruck-Zuck erledigt!

Die meiste Zeit hab ich damit verbracht....
1) die vordere Lenkerverkleidung abzubekommen ohne etwas dabei abzubrechen und...
2) den Stopfen der das Batteriefach abdichtet, herauszubekommen...
Hat man die beiden Sachen erledigt dann ist der Rest relativ einfach!

Zeitaufwand für einen geübten: ca. 20 Minuten
Zeitaufwand für mich: ca. 1 Stunde

Grüße

_________________
Mit der Bella wird der Sommer erst richtig schön!
-----------------------------------------------------
Vespa GTS250 i.e.
Bild
Bild
-----------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de