Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 09:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 2930
Wohnort: dinslaken
Vespa: S 50
Land: deutschland
hallo zusammen,

brauche mal eure hilfe...

an meiner vespa hat heute die elektrik versagt...

antreten geht noch....

starten mit e-starter nicht mehr... zündung an .. nichts leuchtet ...drücken auf den startknopf keine reaktion ... im fahrbetrieb fing erst die blinker kontrollleuchte links an zu flackern... blinker selbst leuchteten links auch nur noch ganz schwach... dann flackerten auch die anderen kontrollleuchten und nu geht gar nichts mehr

wenn man sie antritt flackern die kontrollleuchten...blinker funktionieren auch dann nicht...

was kann das sein..???

spannungsregler? defekter Blinkerschalter (weils hier zuerst anfing)... oder doch was anderes?

es wurde letzte woche eine motorrevison gemacht..hab die vespa gestern morgen abgeholt...im rahmen dessen wurde auch der bremszug für hinten getauscht.. kann da bei der montage ein fehler passiert sein.. der schalter für den blinker links sitzt ja praktisch direkt hinter dem bremshebel

vielleicht hatte ja jemand schon mal ein ähnliches Phänomen oder hat eine idee dazu

gruss

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Zuletzt geändert von dreitagebart am Di 7. Jun 2016, 21:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Jun 2009, 17:51
Beiträge: 2308
Wohnort: Klein Hollywood
Vespa: GTSPXV 550
Land: Deutschland
Wenn beim Einschalten der Zündung keine Lämpchen leuchten oder nur sporadisch wie bei einem Wackler wenn man den Zündschlüssel dreht, dann würde ich die Zündschalter tauschen.
Kaskade abbauen. Steckt direkt am Zündschloss und ist nur mit einer Klammer gesichert und einen Kabelstecker.
Kostet um die 10 EUR.


http://www.sip-scootershop.com/main/bas ... ESPA#VESPA


gmu

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 21:09 
Offline

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 22:55
Beiträge: 713
Wohnort: Tübingen
Vespa: PX125E Lusso
Vielleicht ist einfach die Batterie am Ende ihrer Lebensdauer?

_________________
Der Kluge läßt sich belehren, der Unkluge weiß alles besser.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 18:57
Beiträge: 2276
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Schau mal ob das Massekabel am Motor richtig fest ist,
oder überhaupt montiert ist.
Gehe mal davon aus, dass die S50 so etwas hat.

Gruß Olaf

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 2930
Wohnort: dinslaken
Vespa: S 50
Land: deutschland
hi,

erst mal danke für die ersten hinweise und tipps...

war gerade noch mal unten und hab den roller angetreten..

öllampe falckert.. fernlicht und abblendlich funktionieren..

blinkerkontrollleuchten leuchten nicht wenn man den blinker betätigt und die blinker ansich blinken auch nicht,

stattdessen hat der linke Blinker nun dauerlicht (vorne und hinten)... auch wenn er nicht eingeschaltet ist

könnte dann ja doch am schalter liegen..??? oder?

gruss

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 7. Jun 2016, 23:45 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4322
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
mach doch mal ne neue Sicherung rein...

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1958
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
Ui, klingt nicht so prickelnd!

Prüf mal wie schon gesagt die Masseverbidnungen, Stecker usw.
Neue Sicherungen rein und wenn dann noxh immer nix geht, wirds lustig.

Klingt für mich aus der Ferne so, als ob der Kabelbaum irgendwo geklemmt wurde und jetzt "kurze" im System sind.
Deshalb flackert und leuchtet auch alles, was nicht soll.

Kannst ja mal die neuralgischen Stellen absuchen, wo man den Kabelbaum klemmen könnte. Also Lenkerbereich, Motorraum usw.

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 2930
Wohnort: dinslaken
Vespa: S 50
Land: deutschland
hab den jetzt heute morgen zur werkstatt gebracht... denke die haben bei der motorrevison letzte woche das vergeigt....

im zuge der motorrevison wurden auch diverse verschleissteile getauscht.. wie bremszug für hinten ...ölpumpenriemen...zündkerze etc...

ich denke bei den arbeiten am bremszug vorne links unter der lenkerverkleidung könnte sich da was verklemmt haben...

heute nachmittag rufe ich mal an und frage nach dem aktuellen stand...

wenn ich denn glück habe und sie finden den fehler kann ich sie morgen früh wieder abholen...

und wenn sie nen fehler gemacht haben stehen sie in der regel auch dazu, hab bisher nur gute erfahrungen mit der wekstatt gemacht ( seit ca 7 Jahren Kunde dort) und dann wird es auch nicht berechnet.

werde dann die ursache hier posten, wenn ich weiss was es war.

gruss

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 2930
Wohnort: dinslaken
Vespa: S 50
Land: deutschland
so..eben die werkstatt angerufen...

fehler wurde gefunden..

blinkergehäuse hinten links war undicht und es hat sich wasser darin gesammelt....dadurch kurzschluss...und die sicherung flog raus... gehäuse gereinigt , abgedichtet..neue sicherung ...es geht (fast) alles wieder.. blinker, starter und licht sind wieder in ordnung... nur das led bremslicht hinten hat auch seinen geist aufgegeben und tut es nicht mehr... strom kommt lt. meister genug hinten an..

also heute eine neues rücklicht bei scooter-center bestellt...wieder eins mit led ..war mit dem bisherigen von der leistung und vom aussehen sehr zufrieden.. und ein super preis 29,90 euro

http://www.scooter-center.com/product/7673021

Bild

gruss

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7492
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
.... wenn es so geht ist doch prima Robert!

Wünsche dir jetzt für die nächsten 40tsd unfall- und ausfallfreie Fahrt!

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Jun 2016, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1958
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
dreitagebart hat geschrieben:
so..eben die werkstatt angerufen...

fehler wurde gefunden..

blinkergehäuse hinten links war undicht und es hat sich wasser darin gesammelt....dadurch kurzschluss...und die sicherung flog raus


Sehr schön, schnell gefunden und repariert. Ist auch nicht überall, immer der Fall!

Da war ich ja gar nicht so weit weg mit meiner Einschätzung, nur die Ursache war eine andere.
Der Kollateralschaden hält sich mit dem Rücklicht auch in Grenzen. Wobei ich mir vorstellen könnte dass es vielleicht noch zu retten ist. Je nachdem wie der innere Aufbauen aussieht.

Gruß Gonzo

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 9. Jun 2016, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 2930
Wohnort: dinslaken
Vespa: S 50
Land: deutschland
hi gonzo,

so wie es ausschaut lagst du mit deiner vermutung wohl richtig... :-(

wollte heute morgen den roller abholen... mit 20 euro war ich dabei...

roller sprang auch sofort an...

dachte ich teste vorm losfahren nochmal die blinker...

rechts blinkt ganz normal..

links ganz schwach..dafür wurde das abblendlicht heller...

also roller nomma da gelassen und 3 km bis zur bushaltestelle gelaufen und mit bus und bahn zur arbeit...

man hab ich nen hals....

bin mal gespannt ob sie den fehler heute finden

gruss

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 9. Jun 2016, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1958
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
dreitagebart hat geschrieben:

so wie es ausschaut lagst du mit deiner vermutung wohl richtig... :-(



Igitt!
Sowas wollt ich jetzt nicht mehr lesen!

Was mir dann gestern später noch eingefallen ist. Wenn das Bremsseil erneuet wurde, vielleicht haben sie mit dem Trittbrett den Kabelbaum geklemmt.
Denn gerade vorn am Übergang, Lenksäule-Trittbrett ist der Platz nicht gerade großzügig bemessen.

Hoffe sie finden den Fehler!

Gruß Gonzo

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 9. Jun 2016, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 2930
Wohnort: dinslaken
Vespa: S 50
Land: deutschland
so..

vorhin die werkstatt angerufen...

kann den roller morgen früh wieer abholen....vorne links war ein kabel locker... wo genau muss ich moirgen nochmal nachfragen...

na hauptsache es funzt wieder...morgen sollte auch das neue rück/bremslicht da sein...hoffe das lässt sich ohne probleme tauschen...sind aber baugleich .. dürfte kein problem sein ...und dann ist alles wieder gut...

und ich hab hoffentlich erst mal die nächste zeit ruhe was reparaturen angeht....

gruss

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de