Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 15:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 8. Jul 2016, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2754
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Schubidubidu hat geschrieben:
Vilstaler hat geschrieben:
...zumal uns der Treadersteller ja auch ...
kein Feedback gibt.


Wie denn, bei so einer Begrüßung.
Der war jetzt gut.
Egal lassen wir das, ist eh zu spät.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Jul 2016, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Aug 2015, 09:49
Beiträge: 695
Wohnort: Monaco di Baviera
Vespa: GTS 250 / PX200E
Land: Deuschland
Ach komm, einen Spass versehen mit einem entsprechenden Smiley sollte man schon verstehen. Zumal es ja auch nicht allzuviele Infos gab, also der Threadstarter sich nicht wundern muss, wenn der da auf die Schippe genommen wird und ihm in der Granularität geantwortet wird. Eine Info zu den Fragen und der Thread hätte doch eine helfende Wendung genommen, selbst nach einem Spass.

Man sollte echt nicht alles auf die Goldwaage legen. Vespa = Hobby = Spass = Spass machen = helfen

_________________
Grüße
Elmar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Jul 2016, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 06:01
Beiträge: 8412
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
mikesch hat geschrieben:
Schubidubidu hat geschrieben:
Vilstaler hat geschrieben:
...zumal uns der Treadersteller ja auch ...
kein Feedback gibt.
Wie denn, bei so einer Begrüßung.
Was denn, bei so einer Vorstellung?
Ne lass mal, das haben wir x-fach durch.
Frage stellen, Infos absaugen und das war's dann auf Nimmerwiedersehen.
War besonders deutlich in der "Werkstatthandbuch"-Zeit (das war vor deiner Zeit).
Und wer sich von so einer harmlosen "Begrüßung" schon abschrecken lässt.... nun ja, der hat wohl nicht wirklich Interesse an einer Lösung.
Wie gesagt: das sind altbekannte Verhaltensmuster, nix neues.

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Jul 2016, 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2754
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Danke das die getroffenen Hunde gebellt und es gerade gestellt haben. Auf euch ist Verlass. (Lob)
Im Übrigen finde ich es legitim, Infos im Forum abzugreifen und dann keine Forumsarbeit mehr zu leisten.
Schließlich machen wir das alle freiwillig und nicht ganz uneigennützig.
Ich denke wenn ich jemandem helfen kann geht es nicht nur dem Hilfesuchenden gut.
Du kannst genauso in einem Verein oder Selbsthilfegruppe, um Beispiele zu nennen, Mitglied sein und freiwillige Arbeit leisten.
Es geht in allen Fällen um Freude am Helfen zu zeigen und Erfahrungen zu tauschen also auch etwas für dich zu lernen.
Auf keinen Fall darf der wichtigen Spass nicht vergessen werden.
Wie im echten Leben bringen viele Menschen diese Eigenschaften nicht von Haus aus mit.
Eine Vorverurteilung dieser "Randgruppe" liegt mir jedoch fern.
Schließlich erreichst du diese Denkweise in der Regel durch eine etsprechende Erziehung oder andere Schlüsselerlebnisse.
Erich Kästner mit seiner Moral: " Es gibt nicht Gutes außer man tut es " trifft es.
Amen.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 06:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 06:01
Beiträge: 8412
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
Na dann machs wie ich: Tu es.
Fraglich bleibt allerdings die Definition von "gut". Meiner Erfahrung nach ist das genauso ein dehnbarer Begriff bzw. Ansichtssache wie: "schön".
Was für den ein gut ist, muss es für den anderen noch lange nicht sein.

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2754
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Meine Definition:

Gut ist es für dich wenn dein Gegenüber es gut findet.

Eine breitere Definition steht mir nicht zu ohne mich über andere Menschen zu erheben. (typische Besserwisserei)

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Aug 2015, 09:49
Beiträge: 695
Wohnort: Monaco di Baviera
Vespa: GTS 250 / PX200E
Land: Deuschland
mikesch hat geschrieben:
Im Übrigen finde ich es legitim, Infos im Forum abzugreifen und dann keine Forumsarbeit mehr zu leisten.

So ist es - da bin ich bei Dir. Der Fall hier ist aber doch etwas anders. Der Threadsteller hat ja noch keine Infos bekommen, weil er eine viel zu allgemeine Frage gestellt. Es wurde um der Lösung willen ein paar Gegenfragen gestellt (von Dir). Diese sind aber bis jetzt unbeantwortet. Wenn ich etwas frage, dann schaue ich auch schon zeitnah rein und helfe mit bei der Lösungsfindung. Schließlich ist es das ureigene Interesse des Threadstarters. Das hat für mich aber noch nichts mit Forenarbeit zu tun, wen ich an meinem eigenen Thread mitwirke.

_________________
Grüße
Elmar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 06:01
Beiträge: 8412
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
mikesch hat geschrieben:
Gut ist es für dich wenn dein Gegenüber es gut findet.
Um das zu erfahren, müsste sich das Gegenüber halt mal melden und Feedback geben. Und genau darum dreht sich hier doch alles. Du frugst von Anfang nach weiteren Details und bislang fehlt jegliche Antwort. Und sowas missfällt mir. Ich als mitlesender Gegenüber des TE empfinde nicht, das dieser Gutes tut. Hierdurch entstand bei mir Unmut, welchen ich kund tat.
Nicht mehr und nicht weniger.
Gruß

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2016, 22:36 
Offline

Registriert: Mi 6. Jul 2016, 21:26
Beiträge: 3
Vespa: lx 50
Land: Deutschland
so, als erstes mal hab ich eine lx 50 2t bj 2008.
Ich bin nun soweit, das die Sicherung hält nachdem ich den spannungsRegler getauscht hab. Jetzt funktioniert nur die tachobeleuchtung nicht mehr und die tsnkanzeige. komisch dabei ist, schalte ich die zündung ein, dann geht sie auf max hoch aber fällt dann auch gleich wieder runter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 03:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2754
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Warscheinlich ist der Regler durch einen Fehler zb im Kabelbaum zerstört worden. Es kann daher sein, das der neue Regler wieder abstirbt solange die Ursache nicht gefunden wird.
Parallel zu dieser Theorie würde ich die Batteriespannung messen wärend dieses "Regelvorgangs". Wenn der Innenwiderstand des Akkus zu hoch ist fällt die Spannung durch den vorhandenen Kurzschluss stark ab, und desswegen hält deine Sicherung vielleicht nur. Also Ruhe bewahren und keine vorschnellen Entscheidungen fällen.
Wenn das beschriebene Szenario zutrifft, ist dein alter Regler gar nicht defekt.
Ohne Schaltbild kommst du jetzt nicht weiter. Schau dir an woher die Stromversorgung für deine Tankanzeige kommt.
Nun kannst du entsprechende Rückschlüsse ziehen wenn du über Grundkenntnisse verfügst. Davon gehe ich aber aus. Schöne und anspruchsvolle Aufgabe um dich in die Elektrik deiner LX50 einzuarbeiten.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 06:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Aug 2013, 20:52
Beiträge: 260
Vespa: ET4 125
Land: Deutschland
Das kommt mir alles sehr bekannt vor.
Ich hatte auch einen defekten Regler. Der hat dann dafür gesorgt dass durch Überspannung meine gesamte Cockpit Beleuchtung durchgeknallt ist ( Hat aber für ein paar minunten schön hell geleuchtet :) )

Als Ursache stellte sich dann ein Kabelbruch um Bereich der Lenksäule heraus, der ebanfalls dazu führte, dass bei mir permanent die Sicherungen rausgeknallt sind.
Auf Ritas Tipp mit der Lenksäule hin habe ich die Kabel repariert und loser verlegt.
Seitdem ist Ruhe.

Hier die ganze Geschichte: viewtopic.php?f=12&t=24532&p=341623&hilit=+blankgescheuertes+Kabel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Jul 2016, 15:54 
Offline

Registriert: Mi 6. Jul 2016, 21:26
Beiträge: 3
Vespa: lx 50
Land: Deutschland
Ja aber die Sicherung knallts jetzt nicht mehr durch , die hält. Nur mein tacho Licht und das mit der benzinAnzeige funkt nicht


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de