Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 19:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 2930
Wohnort: dinslaken
Vespa: S 50
Land: deutschland
Hallo Zusammen,

wollte letzte Woche den Keilriemen wechseln, Blockierwerkzeug passte nicht, obwohl es für piaggio sein sollte. Grosse Ratsche vorhanden aber die 15er Nuss war nicht auffindbar.. :-(.

Na, zunächst mal mit der kleinen Ratsche und ner 10er Nuss den Variodeckel aufgemacht. Die Schrauben unterhalb des Luftfilterkastens habe ich schon vor langer Zeit weg gelassen und durch Blindkappen ersetzt... so spar ich mir beim Abnehmen des Deckels die zusätzliche Fummelei mit dem Luftfilterkasten...;-)

Hab mir dann vorne an der Riemenscheibe das Spaltmass rundrum angeschaut und gedacht okay..das probierst du jetzt mal aus.

Hinten die Scheiben der Kupplung fest zusammengedrückt, dann konnte ich den Riemen hinten drüber ziehen und tatsächlich auch vorne ließ er sich an der Riemenscheibe vorbei heraus ziehen.

Den neuen Stage6 Pro aufzuziehen war dann ein wenig Fummelei...aber es ging... hinten wieder die Scheiben zusammengedrückt und dort zunächst den Keilriemen eingelegt.. dann soweit wie möglich zwischen die Kupplung gedrückt, damit ich auf der linken Seite dann möglichst viel Spiel habe um ihn da über die Riemenscheibe zu ziehen... links dann aufgelegt ..ein paar mal hin und her geruckelt und er fiel in die richtige Position...

deckel wieder drauf...fertig...

fährt sich wesentlich besser als der originale piaggio riemen...hat mehr grip..dadurch bessere beschleunigung..und bringt sogar ein paar km/h mehr endgeschwindigkeit im vergleich zum originalem

also wenn man mal unterwegs ist...der Riemen reißt und man hat Ersatz dabei..mit nem zehner schlüssel kann man das hin kriegen... ;-)

gruss

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7504
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
:shock:

Ist ja ein Ding! :klatschen:

Hattest du keine Angst, dass du bei der nicht ganz zärtlichen Aktion die Rippen o.ä. beschädigst?

Gruß und ich freue mich auf Samstag.

Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 2930
Wohnort: dinslaken
Vespa: S 50
Land: deutschland
Hi Markus,

ein wenig schon...aber versuch macht klug...;-)

der stage6 pro ist ein sehr stabiler keilriemen mit kevlar verstärkung und bin jetzt ja schon einige km damit gefahren...bisher alles gut...

freu mich auch riesig auf samstag...zelt ..schlafsack, spanngurte etc. liegen schon bereit..;-)

besonders freue ich mich dich persönlich kennenzulernen, als auch den limburger..der im euro vespa Tag thread immer diese gebirgs rätsel verbricht und gern mal die himmelsrichtungen durcheinander wirft..;-)

und bin gespannt, wer sonst noch so alles da sein wird...ein paar aus dem ruhrpott sind ja evt.auch dabei .. ich rechne mit hans, gunnar und bernd..

hoffentlich hält sich das wetter ...für samstag abend ist dort leichter regen angesagt...

gruss

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7504
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
..... wird werden! .... und meine Freude steigt auch sehr ;)

.... ich schaue mir erst mal an, wie dein Teil läuft und fahre dann demütig die kleine Runde mit :mrgreen:

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 11:43 
Offline

Registriert: Mo 25. Jul 2016, 13:10
Beiträge: 82
Vespa: Sprint
Land: Ger
Ein Video hast du zufällig nicht dabei gemacht oder ? :-D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 2930
Wohnort: dinslaken
Vespa: S 50
Land: deutschland
nein..leider auch keine foddos... beim nächsten mal....;-)

hatte da ja auch keine hand frei... :-)

aber die zwischenergebnisse hätte man(n) im bild festhalten können

gruss

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mai 2014, 17:06
Beiträge: 872
Wohnort: W'tal—Essen—D'df
Vespa: LML Automatica
Land: D
Hallo Robert,
Gratulation zu dem hoffentlich erfolgreichen Experiment !!!
Das da vorher noch keiner darauf gekommen ist … :unwissend: … ist ja schon eine enorme Arbeitserleichterung :bier:

Grüße von hier.

Meine LML steht jetzt seit drei Wochen in der Werkstatt :( Jetzt wird wohl die Kurbelwelle getauscht. Die alte war wohl krumm (Fertigungstoleranz überschritten), dadurch war der Simmering nicht dicht zu bekommen. Mache hierzu evtl. noch einen Thread auf …

_________________
||||||||||||||||||||||||||||||||||||
—————————————————— Bild

»Wenn man klassisch unterwegs sein möchte in Form einer PX
und noch Automatik fahren möchte, ist die LML die beste Entscheidung.«
(Quote: Vespa-Julian)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 2930
Wohnort: dinslaken
Vespa: S 50
Land: deutschland
Bild


;-) :-) ;-)

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 2433
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Die Idee hatte ich auch schon. Aber getraut habe ich mich nicht.
Aber für die Riemenrisspanne unterwegs genial.
Den gebranuchten Ersatzriemen habe ich immer dabei.
Jetzt ist ja alles nur noch halb so schlimm.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 2433
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Für alle Interessierten. Die Methode den Keilriemen fast ohne Werkzeug zu wechseln funktioniert bei der ET Serie nicht. Die Riemenscheibe hat einen Abstand von 3-4mm zum Gehäuse. Ein Riemenwechsel ohne Demontage der Riemenscheibe ist somit nicht möglich.
Also alles wie vorher, entweder das ganze Werkzeugset mit schleppen oder Pannendienst oder abschleppen nach Hause. Schade.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Sep 2016, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:56
Beiträge: 2352
Wohnort: 91413 neustadt an der aisch / mittelfranken
Vespa: bj1990PK50XL2/GTS300
Land: deutschland
das war die schönstge art einen riem zu wechslen ist bei meinen 50gern auch immer gegangen. bei der gts300 wenn 0,8 mm mehr platz währe zwischen gehäuse und kuplung würde es auch gehn . man bräuchte aber noch ein spezialwerkzeug um den deckel abzubekommen.
ich finde es schön das es bei deiner noch so unkopliziert geht wie früher. :vespa:

_________________
link: mein club:-)
Bild
:vespa: Aktuelle: 100.000km g*
"des einen freud des andern leid, ich weiß über freud bescheid"
meine rechtschreibung wurde schon oft diskutiert.
die diskusion darüber macht forums themen kaputt.
mich interessiert es nicht-die mich hier kenne auch nicht.
wer seinen Senf dazu gibt, wird dem admin gemeldet.
ich bemühe mich.
www.rechtschreibpruefung24.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de