Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 21:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2016, 05:33 
Offline

Registriert: Di 22. Mär 2016, 15:27
Beiträge: 54
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Hallo,

Bin über ein Angebot gestolpert für einen original vespa Rammschutz hinten. Da mir der Verkäufer sagt dass das Teil mit bestehenden Schrauben am Fahrzeug montiert wird, die Frage welche das unter dem Trittbrett sein sollen. Da ist doch nix?

Vielleicht kann mich jemand aufklären bevor ich auf etwas biete was unvollständig ist ! ?

Danke!
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2016, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7508
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
.... kann mir höchstens vorstellen, dass die an den Fußrasten angebracht sind :unwissend:

Hier sieht man das ein bisschen :

Bild

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2016, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 7595
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Deutschland
Der originale Rammschutz für hinten wird unten an das Trittbrett quasi geklemmt.
Hierzu gibt es 3 Schrauben mit einer Halterung, welche auf das Rahmenendstück geschoben und verklemmt wird.
Ich lege hier immer noch Gummi drunter, damit der Lack nicht beschädigt wird.
Diese Befestigungsart ist auch bei den ET-Modellen und den GTS-Modellen so.
Der Vorteil ist, dass es ein sehr stabiler Rammschutz ist.
Bild
Auf dem Bild ist zu sehen, dass der Rammschutz nach unten geführt wird.


Der abgebildete Rammschutz von PrimaVespa ist nicht original und auch lange nicht so gut.
Sieht für mich eher nach Spielzeug aus. Die Art der Befestigung ist hier schlecht gelöst.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2016, 11:35 
Offline

Registriert: Di 22. Mär 2016, 15:27
Beiträge: 54
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Hallo Leute, prima, danke Euch!
Ich habs jetzt auch kapiert :-)

Das Originale sieht schon vernünftiger aus, ist halt auch ne Preisfrage..

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3334
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Der Bügel auf dem Bild von PrimaVespa ist der von Logoscooter. Die sind sehr stabil und gut verarbeitet - und teurer als die Piaggio-Originalbügel. Bei mir habe ich die Bügel von F.A. Italia dran, allerdings hat da die Optik den Ausschlag gegeben.

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Vespista und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de