Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 19:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 19. Apr 2017, 15:56 
Offline

Registriert: Sa 8. Apr 2017, 15:06
Beiträge: 17
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Könnten es die KW-Simmerringe sein, da ja scheinbar nicht genug Unterdruck aufgebaut wird ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 19. Apr 2017, 20:38 
Offline

Registriert: Sa 11. Jul 2015, 21:55
Beiträge: 65
Wohnort: Böblingen
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo,

ich kann es leider immer noch nicht glauben, dass ein so neuer Motor total hinüber sein soll.

Hast Du die Luftzufuhr geprüft? Ist der Luftfilter frei? Bau der Motor Kompression auf?

_________________
Ein Leben ohne Vespa ist möglich, aber sinnlos. (Sehr frei nach Loriot)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 19. Apr 2017, 21:02 
Offline

Registriert: Sa 8. Apr 2017, 15:06
Beiträge: 17
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Luftzufuhr und Luftfilter sind frei.
Kompression kann ich erst morgen prüfen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Apr 2017, 14:48 
Offline

Registriert: Sa 8. Apr 2017, 15:06
Beiträge: 17
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Kompression geprüft (allerdings nur mit einem Öldruckprüfer und passendem Adapter).. nix auf dem Manometer.
Einlassmembrane ist ok.
Warte nun auf den richtigen Kompressionsprüfer, bevor ich mir die Dichtringe werd vornehmen müssen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 17:03 
Offline

Registriert: Sa 8. Apr 2017, 15:06
Beiträge: 17
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Kompression 6bar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Apr 2017, 20:48 
Offline

Registriert: Sa 11. Jul 2015, 21:55
Beiträge: 65
Wohnort: Böblingen
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo,

das ist aber die ganz untere Kante. Das könnte das Problem sein.

Zündung, Luft und Benzin also vorhanden.

Versuchs mal mit etwas Öl direkt in den Zylinder spritzen (kleine Spritze und nicht zu viel). Zündkerze wieder (gereinigt) aufschrauben
und dann ganz normal starten.
Wenn Sie jetzt anläuft hast Du das Problem. Dann ist das Maschinchen wohl mal ohne Öl gelaufen.

_________________
Ein Leben ohne Vespa ist möglich, aber sinnlos. (Sehr frei nach Loriot)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 25. Apr 2017, 21:03 
Offline

Registriert: Sa 8. Apr 2017, 15:06
Beiträge: 17
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Er läuft wieder. Der Gasschieber hatte sich verklemmt. Dadurch sprang er nicht an und wenn er lief, dann mit Vollgas.
Jetzt müsste ich nur noch die richtige Einstellung erfahren. Gemischschraube (Schlitzschraube zum Luftfilter hin) 1,5-2 Umdrehungen raus und Standgas (Rändelschraube) 2 Umdrehungen rein ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de