Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 03:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 21:42 
Offline

Registriert: So 25. Dez 2016, 20:58
Beiträge: 293
Vespa: GTS300
Land: Baden-Württemberg
Geflickte Reifen sind auf Motorräder und Kraftroller verboten, so einfach ist das.

Das sind Notlösungen für die Fahrt mit verminderter Geschwindigkeit zur Werkstatt, nichts weiter. Wer mit einem geflickten Reifen dauerhaft auf einem Zweirad fährt und es passiert was, hat ein massives Problem! Dann hat sich das mit dem Versicherungsschutz ganz schnell!
Da verstehen die Versicherungen keinen Spaß vor allem auch dann, wenn der Unfall durch einen dauerhaft geflickten Reifen entstanden ist.

Flicken sind nur in Autoreifen auf der Profilseite zulässig und da auch nur dann, wenn das eine Fachwerkstatt geflickt hat und die Flickstelle zwischen dem Profil liegt. Flanken und Schäden direkt auf der Lauffläche des Reifens dürfen auch bei Autos nicht geflickt werden! Das wird auch kein Mechaniker eine Werkstatt machen, macht der das doch, handelt er grobfahrlässig. Auch in diesem Fall zickt im Ernstfall die Versicherung ganz schnell und das wird dann richtig teuer.

Insofern eine gute Entscheidung den Reifen zu wechseln.

Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 22:03 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:15
Beiträge: 595
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
J.W. hat geschrieben:
Geflickte Reifen sind auf Motorräder und Kraftroller verboten, so einfach ist das.

Bild

https://www.adac.de/infotestrat/reifen/profil-kauf-und-montage/Reifenreparatur/

"Seitens der Verordnung werden keine Arten von Pkw- oder Motorradreifen grundsätzlich von möglichen Reparaturen ausgeschlossen. Letztendlich ist es dem jeweiligen Reifenhersteller überlassen, ob er einzelne seiner Produktgruppen von der Reparaturmöglichkeit ausschließt oder besondere Reparaturvorgaben macht. Mehrheitlich können Stichverletzungen im Laufflächenbereich mit einer Ausdehnung bis 6 mm repariert werden. Bei Motorradreifen gilt dies nur für den mittleren Bereich der Lauffläche."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Jun 2017, 04:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7771
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Bei den rel. kleinen Reifen umrunden die ziemlich flott die Fahrbahndecke... :) Also ich wäre da vorsichtig und deshalb runter damit... ;)

Denke eben daran wie oft es mir die kleinen Reifen rausgehauen hat mit´m Anhänger und oben drauf Stahlträger geladen die man von einer Ecke von der Baustelle zur anderen gefahren hat.... Mann war das ein Schei... ding das mir da zur Verfügung gestellt wurde deshalb halte ich auch erst recht nichts vom Flicken von so Spielzeugreifen die nicht recht viel größer wie der von ner Schubkarre ist :roll:

Kann natürlich auch sein das ich total überladen hatte wenn ich eben nochmal in mich gehe....hmmm....Die hatten schon nen Platten bevor ich losgefahren bin - egal Termine gehen vor! :lol: :oops:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de