Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://www.vespaforum.de/

Morgen früh Springt sie nicht an Abends ohne propleme
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=8&t=42491
Seite 1 von 1

Autor:  madmax4000 [ Mo 31. Jul 2017, 17:32 ]
Betreff des Beitrags:  Morgen früh Springt sie nicht an Abends ohne propleme

Hallo zusammen

Meine Vespa springt am Morgen nicht mehr an. Abends nach der arbeit springt die Vespa ohne probleme an. Die ruhe Spannung von der Batterie ist 12.66 v. Im Winter würde ich sagen Batterie aber jetzt bei diesen nachts Temperaturen??


Weis nicht wie weiter?¨


besten dank

Emanuel

Autor:  mikesch [ Mo 31. Jul 2017, 17:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Morgen früh Springt sie nicht an Abends ohne propleme

Hallo Emanuel.
Was meinst du mit "Meine Vespa springt am Morgen nicht mehr an"?
Die muß ja anspringen, sonst könntest du nicht zur arbeit fahren.
Also was passiert genau?

Autor:  madmax4000 [ Mo 31. Jul 2017, 18:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Morgen früh Springt sie nicht an Abends ohne propleme

danke für deine Antwort....gehe dann gezwunger mase mit dem Auto zu arbeit. Wenn ich abends zuhause zurück komme geht alles ohne probleme!

lg

Autor:  mikesch [ Mo 31. Jul 2017, 18:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Morgen früh Springt sie nicht an Abends ohne propleme

Ok, verstanden. Ich nehme an du hast ein Vergasermodell mit E-Choke, oder?
Dieser Choke arbeitet nicht so wie er soll, nämlich gar nicht.
Selbst bei 15 Grad C brauchst du eine Gemischanreicherung damit der Motor anspringt.
Im Herbst/Winter würde dein Motor auch abends nicht mehr starten.
Um welche Vespa geht es genau und wo steht er, draußen oder in der geschlossenen Garage?

Autor:  madmax4000 [ Mo 31. Jul 2017, 18:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Morgen früh Springt sie nicht an Abends ohne propleme

es ist ein Vergasser model mit automatischen Choke.....

Autor:  mikesch [ Mo 31. Jul 2017, 19:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Morgen früh Springt sie nicht an Abends ohne propleme

Dann sollte die Funktion des Elektrochokes überprüft werden.
Wie er geprüft wird hängt vom Modell ab.
Grundsätzlich muß der E-Choke im kalten Zustand eine Bohrung im Vergaser frei geben durch die zus. Kraftstoff eingebracht wird. Bei laufendem Motor wird durch Zufuhrung der 12V Heizspannung ein kleiner Zylinder bewegt, der nach einigen Minuten diese Zusatzbohrung wieder verschließt. Ich nehme an, das der Zylinder bei dir mechanisch klemmt. Einfach mal ausbauen, reinigen und leicht fetten. Bitte auf den Dichtring achten. Er darf nicht beschädigt sein. Den O-Ring vor dem Einbau leicht fetten damit er beim Einbau nicht leidet. Das hilft oft schon.
Eventuell mal eine komlette Vergaserrevision durchführen und alle Bohrungen und Düsen mit Pressluft durchblasen.
Spätestens danach sollte dein Morgenstartproblem behoben sein.

Autor:  madmax4000 [ Mo 31. Jul 2017, 19:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Morgen früh Springt sie nicht an Abends ohne propleme

danke viel mal:))

Schöner Abend!

Autor:  madmax4000 [ Sa 5. Aug 2017, 10:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Morgen früh Springt sie nicht an Abends ohne propleme

Du hast recht...es war der E choke. Habe einfach ein neuer eingebaut...für 11 euro, dacht ist einfacher so.

Schöns weekend

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/