Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 10:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 7. Feb 2015, 23:01 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:55
Beiträge: 13
Vespa: LX50 2t
Land: Deutschland
Hallo, da ich Malossi Rollen drin habe, u. erfahren musste, dass diese nach ca. 3000 km eckig werden, wollte ich mir Polini Rollen zulegen, da diese angeblich länger halten.
Dabei binn ich auf 2 verschiedene Rollen in 6,3g gestossen:

http://www.sip-scootershop.com/DE/Produ ... tAodYTUAdA
u.
http://www.scooterkingz.com/vario-getri ... 25173.html

Wo ist der Unterschied?
Kann mir jemand welche empfehlen?

Grüsse vom JoeK


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Feb 2015, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jul 2011, 07:43
Beiträge: 726
Vespa: GTS 125
Land: Baden-Württemberg
Den Rollenfraß verursacht eher die Malossi-Variomatik, die Malossi-Rollen sind nicht schlechter als andere.
Ich glaube, das sind nur Symbolfotos, du kannst beide Rollen nehmen.

Sebastian

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Feb 2015, 19:43 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:55
Beiträge: 13
Vespa: LX50 2t
Land: Deutschland
Ok, danke.
Dann lasse ich die erst einmahl drin.
Wie viel km halten den gewöhnlich Rollen?
Auf den Seiten steht fast immer, dass die Verkäufer die polini rollen favorisieren u. Nur zu anderen raten, wenn man feinere Gewichtsunterschiede haben möchte.
Bei den blauen steht allerdings HQ
Grüße vom joek


Zuletzt geändert von JoeK am So 8. Feb 2015, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Feb 2015, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jul 2011, 07:43
Beiträge: 726
Vespa: GTS 125
Land: Baden-Württemberg
JoeK hat geschrieben:
Bei den blauen steht allerdings HQ

Was sich Werbestrategen so alles einfallen lassen - günstiger sind sie auch!

Die hier
http://www.drpulley.info/shop/
sollen wirklich etwas besser sein, aber auch teurer.

Ein paar kleine flache Stellen sind nicht weiter tragisch, es soll aber niemals das Metall durchkommen.
Hast du die ganze Malossi Variomatik oder nur die Rollen?

Sebastian

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Feb 2015, 20:08 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:55
Beiträge: 13
Vespa: LX50 2t
Land: Deutschland
He, dein Link führt leider zu einer Anmeldung / Suche. Von welchen sprichst du denn?
Grüße vom JoeK


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Feb 2015, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jul 2011, 07:43
Beiträge: 726
Vespa: GTS 125
Land: Baden-Württemberg
Beispielsweise von diesen hier, die haben aber 6.5g
http://www.drpulley.info/shop/product_i ... cts_id=471

oder diese:
http://www.drpulley.info/shop/product_i ... cts_id=714

Ich hatte einmal Malossirollen und war ansich positiv überrascht, weil man ja so viel darüber liest.

Sebastian

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Feb 2015, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Sep 2013, 10:02
Beiträge: 170
Vespa: LX, 2T, AC, Bj.2013
Land: Bundesland Bremen
Zitat:
Dann lasse ich die erst einmahl drin.


Das sollte man nicht tun.
Wenn die Rollen schon eckig und ungleichmäßig abgenutzt sind entsteht eine Unwucht.
Und bei den hohen Umdrehungen eines Rollermotors kann eine Unwucht tödlich für die Lager der Kurbelwelle sein.

Rollen, die bereits solche Abnutzungserscheinungen zeigen, sind unbedingt auszuwechseln.

_________________
Gruß aus Bremen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2015, 00:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jul 2011, 07:43
Beiträge: 726
Vespa: GTS 125
Land: Baden-Württemberg
Kannst du dazu auch auf eine offizielle Aussage von Piaggio verweisen?
Verglichen mit dem, was eine Kurbelwelle mitmacht (Explosionen, einseitiger Zug durch die Vario), ist das wohl das Geringste.

Sebastian

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2015, 05:00 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:55
Beiträge: 13
Vespa: LX50 2t
Land: Deutschland
Habe die Rollen seit ca. 500m drin.
Denke die sind noch rund!
Die nächsten 3000km wird da nichts auf Grund Verschleis gewechselt. das sollten selbst die malossi hinbekommen.
Oder wie viel km mehr kann man die drin lassen, bevor sie unrund werden?
Grüße vom JoeK


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2015, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Sep 2013, 10:02
Beiträge: 170
Vespa: LX, 2T, AC, Bj.2013
Land: Bundesland Bremen
JoeK hat geschrieben:
Habe die Rollen seit ca. 500m drin.
Denke die sind noch rund!

Oder wie viel km mehr kann man die drin lassen, bevor sie unrund werden?
Grüße vom JoeK


Piaggio schreibt im Handbuch zur LX das hier vor:

Bild

Bild

Von braun:
Zitat:
Kannst du dazu auch auf eine offizielle Aussage von Piaggio verweisen?

Ich habe nicht danach gesucht denn die o.g. Angaben aus dem Handbuch sollten ausreichen.
Und ich kann mir nicht vorstellen, dass Piaggio irgendwo schreibt: "Diese Termine sind einzuhalten. Auch dann wenn die Rollen bereits eckig sind."

Und im Übrigen: wenn Du z.B. unter "wie wirkt Unwucht auf Lager" im Netz suchst, wird du einiges zu diesem Thema finden.

_________________
Gruß aus Bremen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2015, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jul 2011, 07:43
Beiträge: 726
Vespa: GTS 125
Land: Baden-Württemberg
Wie Sporadis sagt, üblicherweise werden Rollen (laut Handbuch) nach festen Intervallen getauscht. Oft kommt es vor, dass die Rollen noch ganz gut aussehen, oft kommt es vor, dass es schon Zeit war. Das hängt stark vom Fahrstil ab, je mehr man den Antrieb belastet, desto höher der Verschleiß. Vor allem das Beschleunigen beansprucht die Rollen stark. Wenn jemand eckige Rollen hat, dann soll er sie tauschen, aber extra aufschrauben um Rollen zu prüfen braucht niemand.

Die minimale Unwucht durch den fehlenden Kunststoff an den Rollen ist absolut vernachlässigbar. Die Lager sind derart massiv, dass sie sogar die Explosionen im Zylinder aushalten.

Sebastian

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de