Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 07:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2017, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Mär 2010, 19:50
Beiträge: 181
Wohnort: Grossraum Stuttgart
Vespa: 50LX
Land: Deutschland
Hallo liebe Gemeinde,

unsere Schnegge ist frisch lackiert und meine Frau leider etwas trottelig. Lohnen sich die Sturzbügel, die es als Zubehör zu kaufen gibt? Oder ist das Quatsch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2017, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7762
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Liest die Frau mit? ... vermutlich nicht ;)


Spaß beiseite, ich habe keine dran und hätte mich in einer Situation gefreut, wenn ich welche gehabt hätte.

Kann mich leider optisch nicht durchringen, also muss ich im Wiederholungsfall lackieren und ausbeulen.

Also wenn Optik nebensächlich, die Funktion erfüllen sie, aber vor "trottelig" bewahren sie nicht ;)

Gruß
Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2017, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 10:55
Beiträge: 1961
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
Die Sturzbügel sind zu 85% Optik und 15% Schutz.

Defakto ist es so, dass die Sturzbügel bei einem wirklichen Rutscher oder Crash nicht wirklich helfen.
Einziger Schutzfaktor ist bei Parkremplern durch Autotüren und wenn sie einem langsam umfällt. Sprich sie kippt und man sie nicht mehr halten kann/mag und es zum Bodenkontakt kommt.

In ungünstigen Fällen kann der Schaden durch den Surzbügel sogar vergrößert werden. Weil sie über diesen drüberkippen kann un der Schaden dann an einer Stelle entsteht wo normal keine Beschädigung auftreten sollte.

Kurz gesagt, Schutz ja aber nur sehr bedingt. Eher mehr Effekthascherei wenn man auf Chrom steht.

Gruß Gonzo

P.S
Noch vergessen, schützt er dann wirklich mal. Ist der Schaden meist trotzdem da. Oft gibt es dann nämlich Dellen an den Haltepunkten, weil sich dort die Kraft vom Sturz abstützt und punktuell auftritt ;) Fällt dann optisch zwar nicht so stark, oder gar nicht auf. Ist aber trotzdem nicht so toll.

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2017, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Mai 2010, 14:07
Beiträge: 6392
Wohnort: Bad Homburg
Vespa: LXV, GTV
Land: Deutschland
Ich hab die Sturzbügel dran,

weil
- alleine beim Einparken in ner Mopedreihe doch der ein oder andere recht "dicht" aneinander parkt,
- ich das subjektive Gefühl habe, dass sie etwas beim Sturz oder Rutschen auf dem Asphalt helfen und,
nicht zu guter Letzt,
- weil mir das Chromgeraffel gefällt...

Frag doch mal Deine Frau, vielleicht gefällt es ihr ja sogar, das Blink-Blink.... ;)

_________________
___________
Bild Verband der Prodomo-Fahrer, Geschäftsführung Hochtaunus, Karto-Graf h.c.

Meine Vespa-Videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2017, 22:45 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:27
Beiträge: 462
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Ich habe eine Tante, die hat sich, als ich noch Kind war, ein schönes, neues Sofa gekauft.

Weil es so schön und neu war, sollte es geschont werden und wurde dafür mit hässlichen Decken und Kissen abgedeckt.

Ich habe schon damals nicht verstanden, warum sie dann ein schönes, neues Sofa gekuft hat ...

... das mittlerweile alt und hässlich erscheint, obwohl es makellos ist.

:unwissend:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2017, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Mai 2010, 14:07
Beiträge: 6392
Wohnort: Bad Homburg
Vespa: LXV, GTV
Land: Deutschland
Hätte mal Chromkissen drauf legen sollen...

_________________
___________
Bild Verband der Prodomo-Fahrer, Geschäftsführung Hochtaunus, Karto-Graf h.c.

Meine Vespa-Videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2017, 22:57 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2010, 18:27
Beiträge: 462
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Wenn's einem gefällt, ist ja alles okay!

Aber ich verstehe bei schönen Gebrauchsobjekten den Schutz-Gedanken nicht: Da kauft man sich eine hübsche Vespa (oder Sofa) und schont die dann mit Bügel-Gedöns, damit sie hoffentlich in 10 Jahren noch makellos ist, wenn man die Bügel wieder abbaut.

Aber die 10 Jahre, die man sie genutzt hat, fand man sie nicht schön. - Wackeldackel würde doch nicht hardern, wenn er die Bügel uneingeschränkt schön fände.

Vespas bekommen halt Schrammen und Beulen und Sofas Flecken und Falten. Und nach 10 Jahren sind eh fast alle durch. Da bringt auch fleckenfreier Lack nix.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 15:01
Beiträge: 2871
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Als meine LX 50 beim Unfall über die Kreuzung schlitterte, hatte sie Totalschaden.
Vom Aufprall aufs Vorfahrt nehmende Auto waren Gabel und Beinschild kaputt.

Die Seitenbacken waren durch die Sturzbügel ohne jeden Kratzer.

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 06:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Feb 2016, 20:13
Beiträge: 30
Wohnort: Büdesheim
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Also ich hatte meine neue 300er kurz nach dem Kauf mit allem verfügbaren Schutzgittergedöns versehen. Danach war sie so häßlich, dass ich mich fast geschämt habe, damit rum zu fahren.

Mittlerweile gibt es nichts mehr an Chromverzierung, das die schlichte Schönheit stört - und ich fühle mich viiiiiiel wohler. :-)

_________________
Gruß Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 07:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7839
Vespa: ja
Land: Deutschland
Chromsturzbügel und Vespa gehören zusammen. :elefant:
Bei einem Sturz schützen sie aber nur bedingt.
Es ist eher ein Schutz beim Ein-und Ausparken aus der Garage.
Je nach Modell sehen Sturzbügel sehr schön.
Von mir eine klare Empfehlung.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7746
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Auf alle Fälle! Besonders für den Verkäufer und die Pflegemittelhersteller... ;)

Um das Komplettset wenn se umfällt bekomm ich locker nen Satz neuer Seitenbacken und erst da gilt es die Geldbörse dann aufzumachen und nicht vorher ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7762
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
@Florian: Deine Iron säh sicher gut mit Bügeln aus.

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Jun 2012, 19:35
Beiträge: 617
Wohnort: Mainz
Vespa: GTV 300 ViedellaModa
Land: Deutschland
wackeldackel hat geschrieben:
Hallo liebe Gemeinde,

Lohnen sich die Sturzbügel, die es als Zubehör zu kaufen gibt? Oder ist das Quatsch?


Wie du siehst, Geschmäcker und Meinungen gehen mal wieder auseinander. Sprich doch mal mit deinem Händler/Mechaniker deines Vertrauens, was den Schutz betrifft.

Vielleicht gibt er ja den ausschlaggebenden Rat?

Und immer schön deine Frau fahren lassen, damit sie ne TOP Vespista wird. ;)

Lieben Gruß
Vera

_________________
Bild

Prinzessin auf der Dallmayrbohne, trinkt ihren Sambuca nur mit genau dieser.
Verband der Prodomofahrerinnen/fahrer östliches Mainz


viewtopic.php?f=29&t=20856
viewtopic.php?f=15&t=25768
http://vespaforum.de/viewtopic.php?f=23&t=38312




Wenn man rechts dreht
wird die Landschaft schneller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7746
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
PrimaVespa hat geschrieben:
@Florian: Deine Iron säh sicher gut mit Bügeln aus.


Lese ich da was?? Iron = "iron-isch" :bier:

Übrigens: Ich schiele da ein wenig auf ne Breakout - kann mich aber noch gerade so zurückhalten... na mal gucken. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sturzbügel. Lohnen sich die?
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7762
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Breakout und Hinter Gittern passt auch!

.... aber brauchst du ja nicht, hast ja sicher die hier:

Bild

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de