Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 01:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LX 50 4T zu schlapp!
BeitragVerfasst: Mo 17. Jul 2017, 10:12 
Offline

Registriert: Sa 15. Jul 2017, 06:50
Beiträge: 4
Vespa: LX50 4T
Land: Deutschland
So, da hab ich auch schon die erste Frage bei der ich um Hilfe bitte.
Meine LX 50 4-Takt wurde letztes Jahr von einer Mofa zum 50er entdrosselt
durch Einbau einer neuen CDI.
Leider ist das Ergebnis etwas ernüchternd, der Roller lief nach Tacho
Keine 40 km/h. Habe daraufhin den Varioring ausgebaut. Die
Endgeschwindigkeit wäre dann mit ca. 50 ok, bergab sogar 65!
Leider ist die Leistung zu wenig, Als hätte das letzte Drittel
vom Gaszug keine Wirkung. Bergauf läuft der Roller auch nur
noch knapp 30 km/h. Obwohl der Berg nicht wirklich steil ist.

Hat einer auch ne 50er 4T LX und weiß, wie die von Piaggo ab Werk
gedrosselt werden? Der Unfreundliche scheint die Sache jedenfalls
nicht im Griff zu haben.
LG Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LX 50 4T zu schlapp!
BeitragVerfasst: Mi 19. Jul 2017, 11:44 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 09:48
Beiträge: 1023
Wohnort: Vorort von München
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Die Mofakilometer haben dem Motor nicht gut getan. Kann sein dass er durch den normalen Betrieb mit der Zeit etwas flotter wird. Erfahrungsgemäss sind aber die 4 Takter sowieseo müde Krücken. Würde noch mal nach Auspuffdrossel oder Gasanschlag suchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LX 50 4T zu schlapp!
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Jul 2015, 17:15
Beiträge: 46
Wohnort: Oberpfalz
Vespa: Primavera 50 4T
Land: Bayern
Hallo Christopher,

ich dachte die Mofadrossel beinhaltet auch eine Gaszugbegrenzung (jedoch keine Drossel im Auspuff).

Grüße
Rainer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LX 50 4T zu schlapp!
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 19:48 
Offline

Registriert: Sa 15. Jul 2017, 06:50
Beiträge: 4
Vespa: LX50 4T
Land: Deutschland
Ich habe eher den Verdacht, dass ich den Vergaser mit einer größeren Düse ausrüsten müsste.
Ich bin mir nicht sicher was die LX50 als Mofa für eine Düse hat, aber laut COC sollte sie 1,7 KW bei 5000 Upm leisten.
Mit der neuen CDI dreht der Motor deutlich höher und sollte seine maximale Leistung von 3,2 KW bei ca. 8000 Upm
erreichen.
Möglicherweise ist die Hauptdüse einfach zu klein :roll:
Steht die verbaute Größe irgendwo? In der COC habe ich hierzu nichts gefunden.

LG Christopher


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de