Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 23:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 258 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13043
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Ihr Lieben,

ich hab mir gestern mal angeschaut, welche Reifen Piaggio auf meine neue Primavera gezogen hat. Na klar, es mussten mal wieder diese insuffizienten SAVAS sein... :roll:

Neulich bei Nässe hat's mir bei einer etwas schärferen Bremsung gleich ein bissl das Hinterrad weggezogen (ABS hat die Primavera ja nur vorn). Ist zwar nix passiert, aber ein doofes Gefühl isses ja immer. Und mit den Michelin City Grip ist mir sowas noch nie passiert.

Daher meine Frage: Würdet Ihr die SAVAS gleich (spätestens beim 1000 km-Check) runter haun und durch Heidenaus ersetzen lassen, oder ist das hysterisch?

Danke für Eure Einschätzungen/Meinungen!

Beste Grüße in die Runde,

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Jun 2009, 16:07
Beiträge: 299
Wohnort: NRW
Vespa: PX, GTS
Land: Deutschland
H-Y-S-T-E-R-I-S-C-H :?

_________________
Ich putze hier nur !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 17:05
Beiträge: 875
Wohnort: Nürnberg
Vespa: LXV 125 ie
Land: Franken
Wenn Du nur bei warmem und schönem Wetter fährst (weiß ja nicht, wann Du welche fährst, vielleicht ist diese hier eine "Schönwetter-Vespa"?), kannst Du damit wohl einigermaßen fahren. Aber wenn Du vorhast, auch mal bei etwas frischeren Temperaturen, also aktuell, oder vor allem bei Regen zu fahren, dann würde ich sofort wechseln.

Ich dachte damals, dass die Leute alle maßlos übertreiben, aber als ich den Unterschied gespürt habe, war ich platt ... ich würde niemals wieder mit Sava fahren, einfach weil mir die Gefahr zu groß ist (bei Regen, Gullideckeln, Spurillen, unebener Fahrbahn, sogar Straßenmarkierungen oder Nahtstellen). Mit Savas hat es mir damals sehr oft den Reifen unterm Hintern weggezogen, ... (Edit sagt: es hat ja alles sein Positives. Mit Savas als Einstiegsreifen lernte ich das achtsame Fahren und weiß jetzt, wo exakt die Gefahren auf der Straße lauern)

bis zum 1000 km Check kannst Du ja lassen, und danach das Fahrgefühl mal vergleichen, ...

_________________
Live Long and Vespa! Geronimo!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3333
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Weg mit dem Schrott! So schnell wie möglich, und durch was ordentliches ersetzen. Die Savas sind nicht nur Nässe rutschig.

Gruß, Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 7588
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Deutschland
Hallo Michel,

du hast schon recht. Auch ich hatte mit den Sava einmal diesen leichten Wegrutscher.
Danach habe ich gleich gewechselt, auch wenn die Dinger bestimmt noch viele tausend km gehalten hätten.
Aber die Sava-Reifen gehen gar nicht.
Daher: Auf griffige Markenware wechseln.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 21:08 
Offline

Registriert: So 2. Mär 2014, 00:40
Beiträge: 920
Vespa: Bev 350, ex GTS/LX
Land: Deutschland
Sava-Reifen für einen schönen Burnout zum Angeben benutzen! :bier:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7504
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
:shock:

Lieber Michel,
bin ein bisschen erstaunt. Hab ja die kleine braune Schwester und die hatte bei Auslieferung die City Grip drauf. Die Teile sind wirklich spitze.

Was es heißt auf besch#! $@ Reifen zu rollern konnte ich auf meinem E-Roller erfahren (errutschrn ist besser). Das macht kein Spaß.
Seinen wir mal ehrlich, das ABS hat ja auch Aufpreis gekostet, ich gehe davon aus, dass du das aus Sicherheitsgründen hast. Also würde ich an deiner Stelle mal nachfragen warum deine Frau M. mit anderen Reifen ausgeliefert wurde. Sollte es da kein Entgegenkommen geben würde ich vermutlich trotzdem ein Wechsel vornehmen.

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3333
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Korbi hat geschrieben:
Sava-Reifen für einen schönen Burnout zum Angeben benutzen! :bier:


Funktioniert das überhaupt? Die sind doch so hart und glatt, werden doch gar nicht richtig warm.... :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 17:05
Beiträge: 875
Wohnort: Nürnberg
Vespa: LXV 125 ie
Land: Franken
viewtopic.php?f=7&t=26701

schon etwas her, aber kann es noch immer so unterstreichen.
Als Ergänzung zu meinem früheren Beitrag: manche der Erlebnisse mit den Sava waren so krass, dass ich teilweise heute noch so fahre, als hätte ich Savas unter dem Hintern. An der einen Ampel fahre ich immer total vorsichtig und unsicher, weil ich denke "gleich reißt es mir wieder den Reifen weg", dabei ist das mit den City Grip noch nie passiert, mit den Sava dagegen ausnahmslos, auch bei trockenem Wetter. Irgendwie hat mich das traumatisiert, und mein motorisches Gedächtnis kann das nicht vergessen *mit irrem Blick guckt* ...

(dabei sind die Sava nun schon ziemlich genau 10.000 km her, wow, faszinierend, wie das Hirn arbeitet und nicht vergisst)

_________________
Live Long and Vespa! Geronimo!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Mai 2013, 15:44
Beiträge: 170
Vespa: LX 50 2T Touring
Land: Österreich
Wechseln beim Tausender.

Zum vorsichtigen Einfahren der neuen Vespa bei Schönwetter sind sie ja OK. Aber später beim regelmäßigen Einsatz kann man schon mal unverhofft auf eine nasse Fahrbahn kommen und dann wären sie mir zu gefährlich.

Bei mir hat sich das Thema zeitig von selbst erledigt, da meine Savas offenbar einen Produktionsfehler hatten und sich ganz seltsam und schnell unregelmäßig abnutzten.

_________________
Gesendet von meinem NES mit Super Tapatalk Bros.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 18:57
Beiträge: 2279
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Warum kauft man sich eine Vespa, die diese Reifen drauf hat?

Ach so das war ja dieser seltsame Deal wegen der Nockenwelle.
Bei nem Neufahrzeug kommen die Reifen drauf, die ich haben will. :)

@MDCCX: Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist,
aber hier wechseln Regen und Sonnenschein im 5-Minuten-Takt.
Keine Ahnung, wie man da vorwärts kommen soll, wenn man immer warten muß
bis die Strasse trocken ist.

Letzendlich hat ja jeder seine Reifenvorlieben, der Sava gehört
bei mir sicher nicht dazu.


Gruß Olaf

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 21:36 
Offline

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 7626
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Hallo Michel, ich hatte die Savas auch drauf........weg damit.

Dein Händler wird auch wissen das die Reifen nicht fahrbar sind, auf so einem relativ hochpreisigen
Roller gehören so Reifen nicht drauf. Er kann nichts dafür......aber er kann ja neue für lau aufziehen,
oder Dir welche zu seinem EK-Preis überlassen.

Ich würde aber die Gummis von Michelin, Metzeler oder Pirelli vorziehen.

Gruß Willi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 8092
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Lieber Michel, du hast ja noch ne steile Lernkurve vor dir, was Einkauf und Vertrauen beim Freundlichen angeht.
Olaf trifft den Nagel auf den Kopf.

Mich hat es auch fast mal geschmissen, nie wieder auch nur einem Meter mit Savas.

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Apr 2015, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 7627
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Michel hat geschrieben:
Ihr Lieben,

Daher meine Frage: Würdet Ihr die SAVAS gleich (spätestens beim 1000 km-Check) runter haun und durch Heidenaus ersetzen lassen, oder ist das hysterisch?

Michel



Wie lange bist Du hier schon unterwegs ? ...... :roll:

_________________
Für die schönen Tage im Leben : meine zwei schwarzen 300er ...und einen PAV41
Fast täglich gequält : 2-Takt-SKR 125 ( Alltags-Schlampe )

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,sondern an das, was du hast.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Apr 2015, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 7038
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Moin!

Meiner Einschätzung nach ist der Michel ja nicht nur ein "Schönwetterfahrer" sondern ein gestandenes Mannsbild das den Winter auch durchfährt... Damit wäre Punkt 1 wohl schon mal geklärt :lol:

Zu Punkt 2:

Runter mit den Dingern und ab auf den Komposter damit,- denn jeder Tag mit den Schlappen bedeutet einen weiteren Deal mit seiner Gesundheit einzugehen. Was hilft da schon die beste Bremse oder das ausgewogenste Fahrwerk wenn der/die Reifen das wichtigste Bindeglied zur Fahrbahn darstellen?!

Oi´so Michel - wenn´st mi fragen würdest - haus hinabi des Glump und ziag da was Gscheits nauf :mrgreen:

Osterliche Grüße! ;)

Florian

_________________
It´s nice to be a preiss - but it`s higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 258 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de