Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 11:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 17:27 
Offline

Registriert: Di 22. Mär 2016, 15:27
Beiträge: 49
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Hallo Vespa Freunde,

Ich habe mir beim großen Versender für Roller Teile die eckige Kaskade der 3V Version geholt in Rosso dragone.

Freude groß beim auspacken und dann gleich drangeschraubt und.....WAS FÜR EIN FARBUNTERSCHIED!!

Sieht sowas von Kacke aus, mein rot ist "tomatig", das neue mehr Feuerwehr Rot.

Ich wusste dass rot sensibel ist über die Zeit,aber das ist echt krass. Wollte noch das Austausch Set kaufen für Trittblech etc, aber wenn das da auch so krass anders ist sind mir die 300 Euro echt zuviel für Experimente.

Hat jemand Erfahrung mit dem ganzen Set und der Farbdeckung bei Rot?


Ich weiß kann mir jetzt niemand helfen,aber der Frust muss raus :pistole: :evil:

Gruß und einen guten Start in die Saison!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Apr 2010, 15:00
Beiträge: 747
Vespa: Vespa LX50 FL 4T 4V
Land: Deutschland/ NRW/ NE
Hi,

könntest Du uns mal ein Foto davon machen?

Würde mich wirklich interessieren wie unterschiedlich die Farbtöne sind.

Gruß

Ralf

P.S.
Schade das es nicht so passend ist wie Du es Dir vorgestellt hattest.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 18:52 
Offline

Registriert: Sa 10. Sep 2016, 16:49
Beiträge: 95
Wohnort: Lkr. Dachau
Vespa: GTS 300; Ducati
Land: Bayern
Das liegt nicht unbedingt an rot sondern an den Farbchargen der Hersteller! Die Probleme treten also auch bei Pkws etc. auf!
Gröber, feiner, heller, dunkler, blauer, grüner, usw. Das Farbspektrum ist gewaltig in der sich ein und derselbe Farbton unterscheiden kann!
Hinzu kommt noch die Farbe des Untergrundes und der Schichtdicke!

Problemlösung? Ab zum Lackierer und alles nachlackieren oder zurückschicken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7495
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Hätte jetzt auch gesagt, das Teil ist da, geh/fahr mal zu einem Lackierer. Manche haben Geräte mit denen sie genau einen Farbton bestimmen können.

Innenraum schwarz ist zu Marienkäfer mäßig (ist ja jetzt dunkel grau?!)

Gruß
Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 22:20 
Offline

Registriert: Do 1. Sep 2016, 20:15
Beiträge: 72
Wohnort: Allerurstromtal
Vespa: PX150
Land: Deutschland
Bekommt man bei Piaggio fertig lackierte Kunststoffteile als Ersatzteil, Lenkerabdeckungen zum Beispiel?

_________________
I love the smell of my Vespa in the morning.

Suche PX Teile in Azzurro 70° (Farbe 433): Seitenhaube rechts, Kotflügel, Lenkerabdeckung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 4. Apr 2010, 15:00
Beiträge: 747
Vespa: Vespa LX50 FL 4T 4V
Land: Deutschland/ NRW/ NE
Für meine LX gibt es u.a. die Lenkerabdeckung in meiner Farbe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Sa 4. Mär 2017, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7495
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Ja, manche Sachen bekommt man lackiert, schau mal unter http://www.easyparts.de , dort kann St exakt nach Modell Teile bestellen, eben auch Verkleidungen etc.

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Mi 29. Mär 2017, 16:22 
Offline

Registriert: Di 22. Mär 2016, 15:27
Beiträge: 49
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Hi,

ich muss nochmal nachfragen:

Hat hier jemand für die Variante Rosso Dragone ein lackiertes Body-Kit bestellt und angebaut!?
Und wenn ja, hat das farblich gepasst?

Ich bin noch zögerlich zu bestellen, wenns eh nix wird..

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Mi 29. Mär 2017, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mär 2012, 22:09
Beiträge: 1678
Wohnort: Bonn
Vespa: GTS 125 i.e
Land: Deutschland
Ich meine mal gelesen zu haben dass gerade Rot eine kritische Farbe ist die sehr schnell ausbleicht und es von daher schon nach kurzer Zeit zu Farbabweichungen kommt.

_________________
Gruss .. Ernst

apfelrockt on youtube


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Mi 29. Mär 2017, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 2930
Wohnort: dinslaken
Vespa: S 50
Land: deutschland
hi..ich kann nur sagen , dass ich mal bei easyparts nen kotflügel und das trittbrett in originalfarbe bestellt hatte "Taormina orange" .für meine kleine S50 die ja fast baugleich mit der LX ist bis auf ein paar Unterschiede.....da gab es keine sichtbare farbunterschiede...

gruss

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Mi 29. Mär 2017, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 6987
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Ja das war mal so mit "rot" - ist es aber nicht mehr seitdem Klarlack als Deckschicht draufkommt und somit die UV Strahlen weitgehend abhalten. Die Lacke von heute sind zudem viel besser geworden. ;)

_________________
It´s nice to be a preiss - but its higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaskade nachgekauft/Farbe Mist
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2017, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3329
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Bei Blu Midnight gibt es diese Unterschiede auch. Nicht extrem, aber genauem Hinsehen sieht man schon die unterschiedlichen Farbnuancen von den Teilen, die ab Werk am Roller waren, und den später nachgekauften. Einige, vom Profi mit Originallack lackierte Teile liegen von der Farbnuance auch wesentlich dichter an den nachgekaufte (Original-)Teilen als an der "Werkslackierung". Es fällt aber aus normalem Bertrachtungsabstand des Gesamfahrzeug nicht sonderlich auf, und gleicht sich mit der Zeit auch gefühlt immer mehr an.

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de