Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 06:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: welche batterie für lx 50
BeitragVerfasst: Mo 3. Apr 2017, 17:26 
Offline

Registriert: Di 15. Feb 2011, 15:30
Beiträge: 200
Wohnort: Nahe Freiburg
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
servus,
meine batterie ist klinisch tot und eine neue muss her.
ich hab grade gesehen, dass eine 12v9ah verbaut ist, im werkstatthandbuch steht aber was von 12v4ah? :unwissend:
jetzt bin ich ein bisschen verwirrt. soll ich nun eine 9ah oder eine 4ah kaufen? beim auto hängt das ja mit der "stärke" der lima zusammen.
aber wenn eine 9ah verbaut war, dann werde ich wohl auch wieder eine 9ah kaufen.

freundliche grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche batterie für lx 50
BeitragVerfasst: Mo 3. Apr 2017, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 2386
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
klick

9Ah ist richtig laut SIP.
Bild

Wobei die hier nicht wartungsfrei ist.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche batterie für lx 50
BeitragVerfasst: Do 6. Apr 2017, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Sep 2013, 11:02
Beiträge: 158
Vespa: LX, 2T, AC, Bj.2013
Land: Bundesland Bremen
Zitat:
9Ah ist richtig laut SIP.


SIP kann viel schreiben ist ja schließlich nicht Vespa/Piaggio.
In meiner LX 50, Bj. 2013 war ab Werk eine 4 Ah Batterie drin.

Erst jetzt habe ich sie gegen eine wartungsfreie Gel-Batterie mit 5 Ah
ausgetauscht.

Bild

_________________
Gruß aus Bremen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche batterie für lx 50
BeitragVerfasst: Do 27. Apr 2017, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:27
Beiträge: 1250
Vespa: LX 50 4V / LX 125 3V
Land: Thüringen
Vielleicht sollte man den Fahrzeugtyp berücksichtigen.
Piaggio schreibt, dass in der LX50 2T eine 4Ah-Batterie verbaut ist, in der LX 50 4T4V eine 9 Ah
sowie eine 10 Ah in der LX125 3V

_________________
- 03/2012: LX 50 4T4V Touring / bronze perseo
- 09/2013: LX 125 ie 3V Touring / argento apuano


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: welche batterie für lx 50
BeitragVerfasst: Do 27. Apr 2017, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Sep 2013, 11:02
Beiträge: 158
Vespa: LX, 2T, AC, Bj.2013
Land: Bundesland Bremen
Zitat:
Vielleicht sollte man den Fahrzeugtyp berücksichtigen.


Du hast völlig recht.
Das kann man aber nur wenn es im Profil ersichtlich ist.
Es ist ja schließlich kein Aufwand dem Rollertyp noch ein "2T" oder "4T" hinzu zu fügen.

Falsche Antworten lassen sich dann vermeiden.

_________________
Gruß aus Bremen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pinky69 und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de