Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 16:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2017, 13:01 
Offline

Registriert: Fr 19. Jul 2013, 09:18
Beiträge: 43
Wohnort: Südliches Niedersachsen
Vespa: S50
Land: Deutschland
Hi zusammen,
ich hatte mit meiner S50 gestern nen kleinen Auffahrunfall. Autofahrerin hat zurückgesetzt und mich wohl hinter sich übersehen.
Ergebnis ist bei ihr ne zerkratzte Stoßstange und bei mir ein zerkratzter Kotflügel am Vorderrad.

Jetzt ist die Frage: wo bringe ich das gute Stück hin für einen Kostenvoranschlag? In eine Autolackiererei oder zum Vespa-Händler??? Was meint ihr?
Worauf hat man denn Anspruch? neuen Kotflügel oder lackieren?

Bzw gibt es irgendwo Ersatzteile günstig, so dass ich selber tätig werden kann? Wobei ich vermute, dass sich das bei dem kleinen Schaden vermutlich nicht lohnt.

Viele Grüße
Philipp


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2017, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7838
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Ich würde beim Händler vorstellen werden. Die haben meist Gutachter an der Hand. Du warst nicht Schuld, aus diesem Grund würde ich fachmännisch ersetzen lassen. Und für den Koti fällt halt dann schon ein bisschen Arbeit an. Außerdem kannst du nicht wissen,welche Schäden an der Lenksäule möglicherweise entstanden sind.

Allerdings muss das jeder für sich selbst wissen. Mich würde es stören.

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2017, 13:22 
Offline

Registriert: Fr 19. Jul 2013, 09:18
Beiträge: 43
Wohnort: Südliches Niedersachsen
Vespa: S50
Land: Deutschland
also reparieren lassen will ich es auf jeden Fall, stört mich optisch :D . Denke eigentlich nicht, dass noch was kaputt ist, aber den Händler mal gucken lassen kann ja nicht Schaden.

Hast Recht, warum soll ich mich selber dransetzen, um ein paar Euro übrig zu haben. So kann die Werkstatt die Abrechnung mit der Versicherung machen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2017, 14:59 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 13:50
Beiträge: 293
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTR210, PX 177, V50
Land: Baden !
Zumal Gabel ausbauen nicht ultimativ schwer ist aber eine Menge Zeit in Anspruch nimmt. Dafür ist ja die Autoversicherung da...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de