Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 16:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 14:33 
Offline

Registriert: Sa 26. Jul 2014, 03:54
Beiträge: 36
Vespa: Sprint BJ 14
Land: Deutschland
Hallo Leute ! Ich habe ein Problem...ich habe unter meiner Sprint 4T einen Gummiproppen gefunden...zum Glück nicht während der Fahrt verloren.

Problem ist nur das ich ihn nicht wieder rauf bekomme, da diese Unterlegscheibe (siehe Bilder) stört. Ist da was im inneren verrutscht ? Es scheint alles Bombenfest. Nur bekomme ich diesen ponöpel nicht raufgedrückt. Würde mich freuen wenn hier jemand einen Tipp hat. [emoji52]BildBild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7853
Vespa: ja
Land: Deutschland
An den Rändern ein bisserl Vaseline ran und dann sollte es gehen.
Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 15:18 
Offline

Registriert: Sa 26. Jul 2014, 03:54
Beiträge: 36
Vespa: Sprint BJ 14
Land: Deutschland
Hey! Erst einmal danke für die Antwort .Das Problem ist, dass die Schraube selbst gegen den proppen drückt. :/ somit ist das ganze auch noch ordentlich auf Spannung. [emoji52]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 18:30 
Offline

Registriert: Sa 26. Jul 2014, 03:54
Beiträge: 36
Vespa: Sprint BJ 14
Land: Deutschland
BildBildBild


Hier noch ein paar Bilder...

Ich würde mich freuen wenn einer mal seine Sprint von unten fotografieren kann um zu sehen wie es bei euch aussieht...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7804
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Vaseline ist gut für des Proppens Nut.... ;) ... Nen Zirkel in der Mitte vom Proppen ansetzen und die Spitze da wo sich sonst die Bleistiftspitze befindet ein kleines Stück Draht reinmachen,- festschrauben und leicht nach innen biegen... Einfach den Zirkel dann drehen und schon flutscht dat Dingens in die Nut. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 00:42 
Offline

Registriert: Sa 26. Jul 2014, 03:54
Beiträge: 36
Vespa: Sprint BJ 14
Land: Deutschland
Alles klar werde es probieren. Aber dennoch finde ich das die Schraube zu weit raus ist. Meint ihr das ist normal ? Mag eventuell jemand mal ein Bild von seiner sprint "von unten" einstellen ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 10:14 
Offline

Registriert: Sa 26. Jul 2014, 03:54
Beiträge: 36
Vespa: Sprint BJ 14
Land: Deutschland
So auch nach einigen Versuchen und zerdrückten Fingern [emoji1]mit Vaseline hat es nichts gebracht.werde mal zur Werkstatt und es nachschauen lassen.[emoji52]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 18:21 
Offline

Registriert: Sa 26. Jul 2014, 03:54
Beiträge: 36
Vespa: Sprint BJ 14
Land: Deutschland
BildBild


Wozu dient diese Schraube ? Kann es sein das es einfach eine falsche ist ? Sprich zu lang ?

Ich könnte sie heute mal von oben sehen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Sep 2017, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Sep 2017, 20:46
Beiträge: 39
Wohnort: Rhein/Main
Vespa: PV50 + GTS 300 SS
Land: Deutschland
Ich hatte das gleiche Problem.

ich habe den Rand, der mit der Unterlegscheibe nicht harmoniert, mit einer kleinen Schere plangeschnitten und
für die Schraube ein kleines Loch mittig in den Gummi geschnitten und den Stöpsel sauber eingeklebt.

Hält.....

Gruß

Rob.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Dez 2015, 22:19
Beiträge: 218
Wohnort: z. Zt. Santa Clara, Kalifornien
Vespa: LX125ie3V
Land: Deutschland
Das gleiche Problem hatte ich auch.
Ich habe die Vespa gleich verkauft und der Käufer hat es nicht geschnallt.

_________________
meint Julia
-----------------
Wenn überhaupt, bitte ich nur um die forumsüblichen, schulterklopfenden Kommentare.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 21:18 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 308
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Oder weg lassen damit das Rostwasser ablaufen kann :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de