Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 23. Okt 2017, 01:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 14:05 
Offline

Registriert: Fr 4. Aug 2017, 09:08
Beiträge: 41
Vespa: S50 2T
Land: Deutschland
Meine macht ähnliche Geräusche wenn ich vom Gas gehe, schau mal ob er am krümmer undicht ist. Wenn das Geräusch laut ist, wirst du das merken wenn du die Hand drunter hältst und ein bisschen Gas gibst.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 16:07 
Offline

Registriert: Sa 15. Jul 2017, 07:38
Beiträge: 10
Vespa: LX50 2T
Land: Deutschland
So, kurzer Zwischenstand. Hatte die Vespa vor meinem Urlaub zur Werkstatt gefahren.
Die haben festgestellt, das der Kompressionsdruck bei 7,5 bar liegt. Der Auspuff soll scheinbar noch ok sein und nicht zugesetzt.
Die haben die Zündkerze getauscht und die Variomatik angeschaut. De Vergaser ist auch korrekt eingestellt.

Eigentlich wollte die Werkstatt aufgrund der geringen Kompression Zylinder und Kolben tauschen. Der Einbau inkl. Material würde 300-350 Euro kosten...
Der Werkstattmeister ist jedoch dann nochmal mit der Vespa gefahren am Berg und hat keine Probleme entdeckt. Der Berg war/ ist leider nicht so steil wie bei meiner Teststrecke. Auf Verdacht wollten die die Teile nicht wechseln - ist ja eigentlich löblich.

Wir haben uns jetzt also geeinigt, das ich mit dem Roller nach Hause fahre (16km) und wenn die Probleme dann nochmal auftreten, sie den Roller kostenlos abholen. Na immerhin etwas. Zu Hause angekommen (während der relativ flachen Strecke keine Probleme gehabt ), bin ich dann natürlich den Berg hochgefahren an dem ich immer stehen geblieben bin. Und siehe da, auf dreiviertel des Berges stehengeblieben. Das Ganze dann gleich nochmal versucht und wieder stehengeblieben.

Den Roller kurz zu Hause abgestellt und meine Lebensgefährtin gebeten, das Ganze als Beweis zu filmen. Dann also nochmal den Berg hoch und siehe da: Jetzt packt der Roller den Berg :shock:
Und nochmal probiert und wieder gepackt.

Das gibt es doch nicht!

Irgendetwas stimmt da doch nicht. Kompression fehlt aber definitiv und da der Roller gedrosselt ist, hat er meiner Meinung nach am Berg die Probleme.
Ich habe aber keine Lust 300 Euro für den Einbau eines neuen Zylinders und Kolben zu bezahlen, aber es scheint ja damit zusammen zuhängen und würde den gerne vorsichtshalber tauschen. Kann ich das selbst machen oder benötigt man dazu Spezialwerkzeug? Hat jemand einen Link zu den original benötigten Teilen?

Danke euch.

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Feb 2016, 17:41
Beiträge: 580
Vespa: Sprint 50 2Takt 2017
Land: Südpfalz
http://www.scooter-center.com/product/1 ... gJ52PD_BwE

Bitteschön.
Spezialwerkzeug brauchst du nicht, aber Werkzeug halt und ein Drehmomentschlüssel wäre ratsam.
Ob du das kannst musst du selber wissen.

_________________
Liebe Grüße

PX150


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de