Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 22. Okt 2017, 15:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 21:31 
Offline

Registriert: Di 22. Aug 2017, 21:27
Beiträge: 6
Vespa: V50 Special V5A2T
Land: Deutschland
Servus zusammen,

ich wollte letztens bei meiner Vespa die Zündung einstellen. Hab dabei festgestellt dass ich im unteren Drehzahlbereich eine Vorzündung von 10 Grad hab und ab dem mittleren die empfohlene Vorzündung von 19 Grad.
Natürlich hat sie dadurch bei niedrigen Drehzahlen weniger Leistung.

Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich. Ich hab nämlich keine Erklärung dafür.

Vielen Dank im Voraus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 03:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 2433
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Servus Swiss.
Zunächst erst einmal herzlich willkommen im Forum.

Die Vorzündung ändert sich bei allen Verbrennungsmotoren gleitend in Abhängigkeit von der Drehzahl um eine möglichst optimale Leistung des Motors zu ermöglichen.

Bei konstantem Zündzeitpunkt, in deinem Fall 19 Grad, würde dein Motor warscheinlich gar nicht mehr anspringen.
Der Zündzeitpunkt sollte sich variabel verstellen und nicht nur in zwei Schritten so wie es bei dir ist.
Aber warscheinlich hat dein Motor auch eine gleitende Verstellung.
Sei froh das dein Motor noch eine mechanische Analogzündung hat. Da siehst du noch was passiert. :D

Füher wurde der Zündzeitpunkt mechanisch mit Hilfe der Fliehkraft geregelt.
Bei deiner Unterbrecherzündung durch drehzahlabhängiges verdrehen der Ankerplatte. Das kann man noch sehen.
Dann kam elektrische Verstellung auf Basis von Kondensatorentladezyklen. Da konnte man noch was messen.
Und heute berechnet ein Microprozessor den optimalen Zùndzeitpunkt aus mehreren Parametern wie Drehzahl, Temperatur, Luftdruck usw. Jetzt mußt du alles glauben.

Deine Beobachtung ist also kein vespaspezifisches Phänomen.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 07:23 
Offline

Registriert: Di 22. Aug 2017, 21:27
Beiträge: 6
Vespa: V50 Special V5A2T
Land: Deutschland
Servus Mikesch,

vielen Dank für die Antwort.
Aber ist der Unterschied nicht zu groß?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 2433
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Nicht zu groß.
Läuft der Motor denn gut?

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 07:47 
Offline

Registriert: Di 22. Aug 2017, 21:27
Beiträge: 6
Vespa: V50 Special V5A2T
Land: Deutschland
Der Motor läuft rund allerdings hat er im unteren Drehzahlbereich deutlich zu wenig Leistung im Vergleich zu anderen.
Es sind nicht mal 10 Grad. Eher 5-7


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 07:56 
Offline

Registriert: Mo 4. Mai 2015, 13:53
Beiträge: 22
Vespa: P200E Gespann
Land: bayern
Guten Morgen

seid Ihr euch wirklich sicher das eine alte und originale Vespazündung eine Verstellung des ZZP hat?

ich denke das das immer ein statischer Zündzeitpunkt ist, der einen Kompromiss zwischen den Drehzahlen darstellt.
Ansonsten würde die Tuner-Fraktion nicht soviel Geld in eine Vespatronic oder ähnliches stecken wenn die originalen Zündungen das auch schon könnten.

ich hoffe ich hab jetzt keinen Stuss geredet, aber ich bin der Meinung das die originalen Züundungen nicht verstellen. (lasse mich aber gerne belehren falls ich auf der falschen Fährte bin)
zumindest war es bei allen meinen Vespen bis jetzt so das sich da nix verstellt hat. Außer denen mit der Vespatronic ;-) aber da ist es ja gewollt.

Viele Grüße noch und einen schönen Tag

Ciao


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 07:59 
Offline

Registriert: Di 22. Aug 2017, 21:27
Beiträge: 6
Vespa: V50 Special V5A2T
Land: Deutschland
Ich bin mir überhaupt nicht sicher. Bis zu 5 Grad wäre ja okay gewesen.
Aber das kann ich mir nicht erklären...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 2433
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Kann durch Sichtkontrolle festgestellt werden.
Dazu muß allerdings das Polrad runter.
Nun kannst du die Mechanik begutachten.
Ich würde Swiss empfehlen einmal nachzuschauen.
Swiss, hast du den Zündzeitpunkt schon einmal mechanisch kontroliert oder nur abgeblitzt?
5 Grad Vorzündung wäre viel zu spät bei höheren Drehzahlen.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Zuletzt geändert von mikesch am Mi 23. Aug 2017, 08:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 08:19 
Offline

Registriert: Mo 4. Mai 2015, 13:53
Beiträge: 22
Vespa: P200E Gespann
Land: bayern
hat deine Blitzlampe vielleicht einen Treffer?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 08:27 
Offline

Registriert: Di 22. Aug 2017, 21:27
Beiträge: 6
Vespa: V50 Special V5A2T
Land: Deutschland
Nur mit der Blitzlampe. Wie kann ich sie mechanisch kontrollieren?
Polrad hab ich schon abmontiert aber nichts festgestellt...

Wie meinst du das mit "hat deine Blitzlampe einen Treffer"?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 08:36 
Offline

Registriert: Mo 4. Mai 2015, 13:53
Beiträge: 22
Vespa: P200E Gespann
Land: bayern
Polrad runter wäre auch mein nächster Ratschlag und sehen ob alles passt.

aber Standard Piaggio Vespa Zündungen verstellen definitiv nix. die sind immer auf den eingestellten wert fix.

So hab ich es gelernt. und wenn hier jetzt etwas wandert liegt etwas im argen und alles sollte penibel geprüft werden.

Vielleicht hat auch deine Blitzlampe einen Schaden. Kannst Du dir von irgendwo eine andere Lampe ausleihen und die mal an deinem Motor testen?
Sollte hier auch der ZZP wandern dann bitte die komplette Zündanlage durchgehen und den Fehler versuchen zu lokalisieren.

Stell deine Frage und Probleme mal ins GSF da sind die Zweitaktfreaks daheim. vielleicht können die Dir einen Rat geben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 08:58 
Offline

Registriert: Di 22. Aug 2017, 21:27
Beiträge: 6
Vespa: V50 Special V5A2T
Land: Deutschland
Hab es schon mit einer anderen Blitzlampe probiert und gleiches Ergebnis.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de