Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 05:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Cosa 1. Gang fliegt raus
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 15:01 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:15
Beiträge: 573
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Wenne hat geschrieben:
Hätten sie doch lieber eine hübschere Cosa designed. :mrgreen:


Geschmackssache - aber wer heute über die Qualität einer GTS jammert soll mal 'ne Woche Cosa fahren. Herrgott, waren das Ramschkübel - ich würde heute auch niemandem mehr eine Cosa empfehlen.
Und ja, ich hatte in den 90ern zwei gehabt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cosa 1. Gang fliegt raus
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 06:11
Beiträge: 390
Wohnort: Bayern
Vespa: 300 GTS i.e.+Cosa200
Land: Deutschland
Ich fahr schon gern mit meiner Cosa, ist so zeitmaschinenmässig :lol:

_________________
VG Volker
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofa's und Mopeds
http://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cosa 1. Gang fliegt raus
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 284
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Der Entwicklung des Rollers Cosa ist in einer schweren Zeit für Piaggio gestartet worden.
Die Umsätze lagen durch hausgemachtes und äußerlichen Umständen tief am Boden.
Den Aufschwung brachte dann der Roller Sfera ,vorgestellt dem Handel 1990 in Monaco .
Ab 1991 ging dann die Post ab.Ohne diese Plastikroller gäbe es heute keine Blech-GTesse . ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cosa 1. Gang fliegt raus
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 18:52
Beiträge: 540
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
burschi hat geschrieben:
Ab der Cosa 2 war nur noch 1 Zug vorhanden. Auch 1992 schon


so ist es.

Schaltkreuz muss gewechselt werden. Dazu kann aber der Motor drin bleiben. Hinden abstützen und Motor öffnen. Nichtmal der Zylinder muss runter, wenn man die äußeren beiden Stehbolzen rausdreht. Ein fixer Mechaniker macht das locker in zwei Stunden, vorrausgesetzt, er bekommt alle Motorblockschrauben sauber raus.
Bitte nur original Schaltkreuz kaufen, alles aus dem Zubehör ist Kernschrott und verreckt nach wenigen tausen km. Bei mir hielt das erste Schaltkreuz an der Cosa ca. 30tkm. Kommt natürlich auch auf das Fahrprofil drauf an.

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cosa 1. Gang fliegt raus
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 284
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Eine Reparatur so durch zu führen, ist pfuscherei am alten Material,schade um den Roller. :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cosa 1. Gang fliegt raus
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 06:11
Beiträge: 390
Wohnort: Bayern
Vespa: 300 GTS i.e.+Cosa200
Land: Deutschland
Ich würde auch lieber komplett auseinander bauen

_________________
VG Volker
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofa's und Mopeds
http://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cosa 1. Gang fliegt raus
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 18:52
Beiträge: 540
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Zwoatackter hat geschrieben:
Eine Reparatur so durch zu führen, ist pfuscherei am alten Material,schade um den Roller. :shock:


Erkläre mir doch bitte mal, was daran Pfuscherei ist, wenn der Motor drin bleibt?

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cosa 1. Gang fliegt raus
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 15:57 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:15
Beiträge: 573
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Zwoatackter hat geschrieben:
Eine Reparatur so durch zu führen, ist pfuscherei am alten Material,schade um den Roller. :shock:


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cosa 1. Gang fliegt raus
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 19:41
Beiträge: 1208
Wohnort: Am zweitgrößten Wasserstraßenkreuz Europas
Vespa: ET4 125 M04,Cosa 125
Land: NRW
Erst einmal vielen Dank für die Antworten. Meine Cosa ( BJ. 92 125ccm) hat nur einen Schaltzug außerdem kein EBC. Das beschriebene Gelenk der Schaltraste ist fest und hat keinerlei Spiel.
Da dieses Problem nur in extremen Lastbereichen (sehr starke Steigung, voll beladen) vorkommt, werde ich dass Schaltkreuz erst nach Ende dieser Saison wechseln, sollte sich die Lage nicht verschlechtern. Nun die Frage an euch: Kann das Fahren mit verschlissenem Schaltkreuz weitere Schäden verursachen, solange ich starke Steigungen meide?

_________________
Viele Grüße
Johannes

Vespa ist nicht alles, aber ohne Vespa ist alles nichts!
Hier findet ihr meinen Motor-überholungs-Thread: Klick mich!!!

1997- Vespa ET4 M04 Nero Bj: 1997
2017- Vespa Cosa FL 125 Bj: 1992


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cosa 1. Gang fliegt raus
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 18:42 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:15
Beiträge: 573
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Prinzipiell verursacht die Flutscherei der Gänge Verschleiss an den Mitnehmerflanken der Getriebezahnräder. Allerdings sind diese erheblich Verschleißtoleranter als das Schaltkreuz - man müsste schon extrem lange hüpfende Gänge ignorieren damit das Zahnrad zur Fehlerquelle wird. In den 90er hatte ich viele dutzende PX/Rally/Sprint/Cosa oder deren Motoren aus Italien - Schaltkreuze waren da eigentlich immer durch, aber dass die Getriebezahnräder hatte ich nur ein einziges mal (gegen gebrauchte aus einem Gehäuseschadenmotor) tauschen müssen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cosa 1. Gang fliegt raus
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 15:10
Beiträge: 284
Vespa: Ciao Mofa
Land: Deutschland
Was hat der Nuhr mit diesem Pfusch zu tun ? :shock:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de