Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 17:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 06:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 18:52
Beiträge: 56
Vespa: 50 cm³ Primavera 2T
Land: Deutschland
Moin zusammen,

mich überkam die Lust meine 50ziger Primavera, Donna Maria, mal etwas auszuführen bevor der Winter da ist.
Also habe ich mal ein bisschen Krempel gepackt und mich in den Sattel geschwungen. Von Hamburg aus ging es stumpf Richtung Norden....oder NNW für die die es genauer wissen wollen. Ganz grob Richtung Lübeck.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 06:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 18:52
Beiträge: 56
Vespa: 50 cm³ Primavera 2T
Land: Deutschland
Nach guten 2 Stunden fahrt bei schönem Wetter, was halt im Herbst so schön ist also ohne Regen, machten wir die erste Pause. Ich brauchte nen Kaffee und Donna Marie brauchte...nix. Brav die Kleine.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 06:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 18:52
Beiträge: 56
Vespa: 50 cm³ Primavera 2T
Land: Deutschland
Als Outdoorfreund hat man ja alles dabei...außerdem war ich lange genug Soldat und weiß das man auf alles vorbereitet ein soll....auch auf meinen Kaffeedurst, kenn mich ja.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 06:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 18:52
Beiträge: 56
Vespa: 50 cm³ Primavera 2T
Land: Deutschland
Also fix nen bisschen Wasser heiß machen und Kaffee, oder so was ähnliches denn es war nur Löslicher Kaffee, zubereitet.
Nach weiteren....irgendwas..wer achtet denn auf die Zeit wenn er durch das schöne Schleswig Holstein fährt?? Irgendwann also bin ich dann vom Weg abgekommen...ich hatte mir nichts bestimmtes vorgenommen, einfach nur Zeit auf dem Roller verbringen. Naja, so ganz ohne Ziel war ich nicht, ich wollte zur Ostsee, aber die ist ja nun nicht gerade klein. War mir egal ob Grömitz oder Riga... Ich fuhr die Straße entlang die mir schön vorkam. Was soll ich sagen? Es gibt soooo schöne Landstraßen die ich wohl niemals entdeckt hätte wenn ich mit mehr als 55 K/mh Unterwegs gewesen wäre.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 06:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 18:52
Beiträge: 56
Vespa: 50 cm³ Primavera 2T
Land: Deutschland
Zack...die Ostsee....


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 06:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 18:52
Beiträge: 56
Vespa: 50 cm³ Primavera 2T
Land: Deutschland
Ziel erreicht....inzwischen waren es knappe 4 oder 5 Stunden gewesen die ich im Sattel saß und ich hatte schon wieder Kaffeedurst. Ich fuhr noch etwas an der Küste hoch und schaute das ich irgendwo einen schönen Platz zu verweilen finden konnte. Was ich vergessen hatte war....die Ostseeküste in diesem Bereich ist in der Vergangenheit, ich schätze vom Baustil in den 60zigern/70zigern, so schlimm erschlossen worden, das ich schnell genervt war von den Porschefahrern und Muttis in ihren SUVs. Nur vermeidlicher Tourismus und Nepp. Ich schaute mir das Wasser noch etwas vom Roller aus an und bog dann ins Landesinnere wieder ab. Langsam tat mir der Rücken weh und ich hatte Hunger, also suchte ich mir ein schönes Waldstück aus und nach einer Schlidderpartie auf sehr matschigen Feldwegen schob ich Donna Maria an eine Baumgruppe. In ner knappen halben Stunde hatte ich mir ein Lager aufgebaut und der Kocher lief wieder auf Hochtouren...ja genau....Kaffeewasser und diesmal auch was zu Futtern sollte dabei raus kommen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 06:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 18:52
Beiträge: 56
Vespa: 50 cm³ Primavera 2T
Land: Deutschland
Da es warm war, gute 15 Grad ohne viel Wind, reichte es mir in der Hängematte mit zwei Wolldecken und einem Tarp als Dach. Na gut...so richtiges Essen wurde es nicht, aber das sind halt so die Kompromisse die man eingeht wenn man Gewicht sparen will...Trockenfutter.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 06:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mär 2017, 18:52
Beiträge: 56
Vespa: 50 cm³ Primavera 2T
Land: Deutschland
Und was soll ich sagen...Nacht überstanden und gegen 7 Uhr heute morgen wieder zu hause gewesen. Die Nacht war nicht so der Hammer. Das Feld neben dem Waldstück wurde heute morgen um 4 Uhr gemäht...oder geerntet, keine Ahnung. Ich war zu müde um nach zu sehen. Jetzt gibt es erst mal nen richtigen Kaffee und was gutes zu essen.

Das war aber bestimmt nicht das letzte mal das ich so eine kleine Tour, nur so zum Spaß, gemacht habe!

Gruß Pat


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 06:46 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7805
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Super gemacht! :klatschen:

Ich komme "eben" vom Gardasee... Mann hab ich die Schn... voll. Oben am Brenner das fast neue Auto meiner Holden ne Undichte Verbindung zum Turbolader festgestellt... Der ganze Motorraum mit Öl versifft.....6 Stunden gewartet bis meine niederbayerische Werkstatt nen Ersatzwagen gebracht hatten und die Jahresinspektion hatte ich vor par Tagen machen lassen. Die haben wohl irgendwo geschlampt beim Service....Na warte mal bis ich nachher los fahre zu denen...dann setzt´s was :twisted:

Um so freudiger hier mal ne Runde Sache gesehen zu haben - das baut auf! ;)

Gruß!

Florian


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2011, 15:57
Beiträge: 4843
Wohnort: Ammerland
Vespa: GTS 300 SS mit Zard
Land: Deutschland
Den Bericht Deiner " Survivaltour " finde ich klasse, Pat!

Gruß Gundolf

_________________
Northern Soul

Keep the faith


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 15:30
Beiträge: 1788
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 250 i.e. ABS
Land: Hansestadt Hamburg
Moin Moin, ...

... schöne Tour und toll beschrieben. :klatschen:

Gruß Rollerbubi :D

_________________
Bild Bild

Klookschieters un Meckerbüddels buten blieben !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Beiträge: 270
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Servus Pat,

schöne Tour, mal ein bisschen anders :klatschen:

Und Du hast völlig recht: von der Fuffi aus sieht man mehr :genau:

Grüße aus dem Süden, Max

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mai 2017, 18:40
Beiträge: 54
Wohnort: Hannover
Vespa: GTS300, sfera 50
Land: Deutschland
Hammer Bericht, Danke :klatschen: :klatschen: :klatschen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Apr 2017, 20:45
Beiträge: 305
Wohnort: Grüne Hauptstadt Europas 2017
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Toller Reisebericht, Pat! Mich hält auch bloß mein Hund davon ab, längere Touren mit meiner PV50 zu unternehmen. Erwachsen genug sind die kleinen Fuffies allemal. Mit Esbit-Kocher und Feldgeschirr BW bist du gut ausgerüstet, EPA und Hartkekse waren wahrscheinlich schon aus...?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 25. Sep 2017, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 8297
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Toller Bericht!
Nur die Reduktion bei der Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme würde ich nicht aushalten ...
Es gibt da ja so tolle kleine Espressokocher.

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Vilstaler und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de